Hallo Gast | Anmelden
Thema: Obama 40 Tage vor der Wahl laut Umfrage weiter vor Romney

Obama gewinnt
Wenn es nach den Statistiken geht. Es spricht nun zuviel für ihn und zuviel gegen Romney.

Schuld daran sind aber vor allem die Republikaner selbst.
Die Tea Party hat diese Partei regelrecht gespalten und in Geiselhaft genommen.
Die Reps sind noch viel mehr nach Rechts abgedriftet als jeh zuvor.

Dazu muss man wissen, dass die Demokraten in etwa politisch so einzuordnen sind wie z.B. die CDU in Deutschland.
Die Reps kann man unterdessen gerne mit Ultrakonservativen Parteien vergleichen mit z.T. regelrecht rechtsradikalen Auffassungen.

Romney wurde kaum herzhaft unterstützt von der eigenen Partei. Für die Tee Trinker ist er viel zu "Links", er ist Mormone, dass passt irgendwie auch vielen nicht.
So kann man keinen Kanditaten verkaufen.

Ich hatte viele Hoffnungen in Romney gesetzt, vor allem vor vier Jahren als er aber leider McCain unterlegen war.
Vor vier Jahren musste Romney noch nicht so nach rechts abdriften und hatte sehr sehr gute Ideen.
Heute ist Romney verdorben von der eigenen Partei. Schade.

Die Reps haben sich selbst unwählbar gemacht. Und wenn die Demokraten wieder gezwungen werden mit den Reps zusammenzuarbeiten, wird die USA weitere 4 Jahre im Stillstand sein, da die Reps aufgehört haben eine demokratische Partei zu sein, und nur noch auf Stur, Kompromisslosigkeit und Widerstand machen.

Echt schlimm.
?
Facebook
Ihr Kommentar zum Beitrag von JasonBond:
Um aktiv an der Diskussion teilnehmen zu können, benötigen Sie eine VADIAN ID VADIAN ID. Wenn Sie noch keine VADIAN ID haben, registrieren Sie sich bitte hier . Sie brauchen dafür lediglich eine gültige E-Mail-Adresse, Ihre Mobiltelefonnummer und wenige Minuten Zeit.
Zur Registrierung
Titel:
Text:
VADIAN ID: VADIAN ID
Passwort:   Passwort vergessen?
1 Kommentar
· Obama gewinnt
Mitreden
Glücklicherweise befand sich niemand im Raum.
Glücklicherweise befand sich niemand im Raum.
Wilde Verfolgungsjagd in Meinisberg  In der Nacht auf Freitag ist ein Auto in Meinisberg in ein Gebäude geprallt. Der Lenker, welcher sich zuvor einer Polizeikontrolle zu entziehen versucht hatte, wurde dabei verletzt und musste ins Spital gebracht werden. 
Hassan Kiko und Angela Magdici flohen Anfang Februar aus dem Gefängnis Limmattal.
Keine Flucht- oder Verdunkelungsgefahr  Zürich - Die Gefängnisaufseherin, die Anfang Februar mit einem Häftling aus dem Gefängnis Limmattal ins Ausland geflüchtet war, ist auf freiem ...  
Magdici ist wieder in der Schweiz Zürich - Die Gefängnisaufseherin, die Anfang Februar mit einem Häftling aus dem Gefängnis Limmattal geflüchtet ist, ...
Angela Magdici befreite im Gefängnis Limmattal einen 27-jährigen Häftling und türmte mit ihm nach Italien.
Ausbrecherpaar stimmt Auslieferung aus Italien zu Bern - Die Gefängnisaufseherin und der von ihr befreite syrische Häftling bleiben vorerst in Italien. ... 1
Hassan Kiko und Angela Magdici flohen am 9. Februar.
Inland SRG-Trendumfrage  Bern - Die von Bundesrat und allen Parteien im Parlament bekämpfte Pro-Service-public-Initiative würde derzeit vom Volk mit 58 ...  
Am 5. Juni stimmen die Schweizer Bürger über die Pro-Service-public-Initiative ab.
Ausland Neue Hoffnung  Damaskus - Eine neue Waffenruhe lässt in Syrien auf eine Atempause von den Kämpfen hoffen. In der ...  
Die Waffen sollen in Syrien erneut ruhen.
Urs Rohner wurde nicht nur kritisiert, sondern auch gelobt.
Wirtschaft Lob nebst heftiger Kritik  Zürich - Urs Rohner, den Verwaltungsratspräsidenten der Credit Suisse, hat sich an der Generalversammlung seiner ...  
Sport Zweisatzsieg gegen Babos  Timea Bacsinszky steht beim WTA-Turnier in der marokkanischen Hauptstadt Rabat im Final. Die topgesetzte Schweizerin ...  
Timea Bacsinszky ist zurück auf der Erfolgsspur. (Archivbild)
Boulevard Rückkehr nach Frankfurt  Genf - Eine Boeing 763 der Gesellschaft Condor hat am Donnerstag über der Schweiz Kerosin abgelassen. Das Flugzeug ...  
Das Flugzeug drehte über der Schweiz Zusatzrunden. (Archivbild)
Heimlich ein Video im Klassenzimmer aufzunehmen, verletze das Persönlichkeitsrecht. (Symbolbild)
Digital Lifestyle Heimliche Aufnahmen im Klassenzimmer  Lausanne - Mehrere Lehrer in der Waadt haben gegen Schüler Anzeigen wegen ...  
Kino Festival vom 11.-22. Mai  Cannes F - Die gebürtige Basler Schauspielerin Marthe Keller leitet am Filmfestival in ...  
Cannes steht vom 11. bis zum 22. Mai Kopf.
Typisch Schweiz Dutti der Riese Niemand prägte die moderne Schweiz so wie Gottlieb Duttweiler. Nicht bloss ...
55,1 Prozent aller Kundinnen und Kunden im Netz bezahlen regelmässig mit der Kreditkarte. (Symbolbild)
Shopping Ärger über Kreditkarten-Gebühren beim Online-Einkauf Zürich - Über die Hälfte der Schweizerinnen und Schweizer kauft mindestens ein Mal pro Monat im Internet ein. Wiederum über die Hälfte von ihnen ...
Jürg Zentner gegen den Rest der Welt.
Jürg Zentner
Freihandelsabkommen wie TTIP würden Grundrechte durch Konzernrechte ersetzen.
Regula Stämpfli seziert jeden Mittwoch das politische und gesell- schaftliche Geschehen.
Regula Stämpfli
Für Schwarzarbeit Beraterrechnung von den Cayman-Islands: Die BBF macht es möglich!
Patrik Etschmayers exklusive Kolumne mit bissiger Note.
Patrik Etschmayers
Pho Bo von Frau Lam: Die beste Nudelsuppe der Welt!
Peter Achten zu aktuellen Geschehnissen in China und Ostasien.
Peter Achten
Glaskinn und 'Meitschiblase': Köppels Freipass für die Leitung des medizinhistorischen Instituts.
Skeptischer Blick auf organisierte und nicht organisierte Mythen.
Freidenker
 
Wettbewerb
   
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zum Release des siebten Teils der Star Wars-Serie («Das Erwachen der Macht») verlosen wir zwei DVDs.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 1°C 15°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter bedeckt, wenig Regen
Basel 3°C 15°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig stark bewölkt, Regen bewölkt, etwas Regen
St. Gallen 1°C 13°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter bewölkt, etwas Regen
Bern 0°C 15°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig stark bewölkt, Regen bedeckt, wenig Regen
Luzern 1°C 15°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen bedeckt, wenig Regen
Genf 0°C 16°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig stark bewölkt, Regen bewölkt, etwas Regen
Lugano 9°C 16°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig stark bewölkt, Regen stark bewölkt, Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten