Hallo Gast | Anmelden
Thema: Uni stellt Christoph Mörgeli per sofort frei

Opfer einer lang geplanten politischen Verschwörung
Nein ich spinne jetzt nicht. Der Titel ist in etwa die Zusammenfassung der "Argumente" der Weltwoche in der aktuellen Ausgabe.

Mörgeli's Entlassung wäre wohl längst fällig gewesen, aber weil er mächtig und ein SVPler ist konnte er wohl lange tun (bzw. nicht tun) was er wollte an der Uni ohne Konsequenzen zu tragen.

Das Gepoltere das die SVP jetzt versucht loszutreten ist lachhaft und völlig durchsichtig.
Man versucht SVPler in Zukunft unkündbar zu machen an öffentlichen Stellen.
Ausserdem wieder eine gute Gelegenheit sich als Opfer darzustellen, eine PUK zu fordern, EWS zum Rücktritt aufzufordern bla bla bla.
?
Facebook
Ihr Kommentar zum Beitrag von JasonBond:
Um aktiv an der Diskussion teilnehmen zu können, benötigen Sie eine VADIAN ID VADIAN ID. Wenn Sie noch keine VADIAN ID haben, registrieren Sie sich bitte hier . Sie brauchen dafür lediglich eine gültige E-Mail-Adresse, Ihre Mobiltelefonnummer und wenige Minuten Zeit.
Zur Registrierung
Titel:
Text:
VADIAN ID:
Passwort:   Passwort vergessen?
3 Kommentare
· Bisher...
· Bitte nicht lesen!
· Opfer einer lang geplanten politischen Verschwörung
Mitreden
Prekäre Situation
Prekäre Situation
Nahost  Genf - Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat vor einem Kollaps der medizinischen Versorgung im Gazastreifen und im Westjordanland gewarnt. Es mangle in den Palästinensergebieten an Medikamenten ebenso wie an Treibstoff für die Generatoren der Spitäler, erklärte die WHO. 
Das Bombardement geht weiter.
Israel setzt Luftangriffe auf Gazastreifen fort Genf - Die israelische Luftwaffe hat die vierte Nacht in Folge Ziele im Gazastreifen bombardiert. Nach Palästinensischen ...
Ausland Drei Palästinenser getötet  Genf - Die israelische Luftwaffe hat die vierte Nacht in Folge Ziele im Gazastreifen ...  
Das Bombardement geht weiter.
WM 2014 Seleção  Brasiliens verletzter Superstar Neymar trifft im Trainingscamp der «Seleção» in Teresopolis ein. Der 22-jährige ...  
Neymar ist wieder fit.
People Emmys 2014  Matthew McConaughey freut sich, bei den Emmy Awards ins Rennen um eine der Trophäen gehen zu ...  
Boulevard Verschwörungstheorie  Seit gestern bis Ende Juli treffen sich wie jedes Jahr seit Ende des 19. Jahrhunderts die Mitglieder ...   1
Menschenopfer für einen Geldgott?
Saviour of the universe...kind of
seite3.ch Marvel Films, take notice: Patrick H. Willems Kurzfilm «What If Ingmar Bergman Directed The Flash?» beantwortet genau diese Frage. Das Resultat? Immerhin besser als «Daredevil».

Game of Thrones wird zu den Abräumern gehören.
Kultur Beste Serien  Die Hit-Serie 'Game of Thrones' wurde bei den diesjährigen Emmys in 19 Kategorien nominiert. Knapp ...  
Nationalmannschaft beim Brummen unserer kryptischen Hymne
Regula Stämpfli seziert jeden Mittwoch das politische und gesell- schaftliche Geschehen.
Regula Stämpfli
Facebook Newsfeed: Manipulation ist eingebaut.
Patrik Etschmayers exklusive Kolumne mit bissiger Note.
Patrik Etschmayers
Joko «Jokowi» Widodo: volksnah, einfach und unbestechlich - eher selten unter Indonesiens Politikern.
Peter Achten zu aktuellen Geschehnissen in China und Ostasien.
Peter Achten
Frau mit Ganzkörperschleier in Frankreich: Verloren für die Sache der Freiheit  der Frau.
Skeptischer Blick auf organisierte und nicht organisierte Mythen.
Freidenker
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich 11°C 16°C bewölkt, Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Basel 10°C 15°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
St.Gallen 12°C 17°C bewölkt, Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Bern 13°C 20°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Luzern 13°C 19°C bedeckt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen
Genf 13°C 21°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Lugano 14°C 26°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten