Hallo Gast | Anmelden
Thema: Warum Blasphemie gut ist

Patrik Etschmayer
gefällt mir schon seit langem!
Jawohl, es sollten noch viel mehr Karikaturen und Filmchen gemacht werden, bis auch der letzte der Himmelsstürmer und Religionsfanatiker einsieht, dass sich verlogene Entrüstung und Dauerprotest totlaufen und der Freiheitsgedanke nicht unter zu kriegen ist. (Der Wallraff sieht das übrigens auch so.)
Da wollen gemässigte Muslime gegen ein dümmliches Filmchen demonstrieren, aber nicht gegen Mörder und Totschläger aus Ihren Reihen, das kann ich einfach nicht verstehen und auch nicht akzeptieren! Ja, sehen denn die gemässigten Muslime hier nicht, dass diese Radikalen ihre grössten Feinde sind? Sehen diese aufgeklärten Muslime nicht, dass sich auf der Gegenseite die radikalen Christen schon rüsten und ins Fäustchen lachen ob diesen dummen Wüterichen und bald ihrerseits schon wieder Ihre radikalen Forderungen vorbringen? Das aller traurigste ist aber das feige Verhalten der Politik, ja habt ihr Politiker denn alles schon wieder vergessen, habt ihr einen Blindflug durch die Geschichte absolviert, habt ihr wirklich vergessen, wie teuer und mit wie vielen Menschenleben unsere Freiheit erkauft wurde gegen den Adel und gegen die mit dem Adel verbündete Kirche?
So kommen wir nicht weiter! Gegen Intoleranz und Fanatismus müssen wir alle zusammenstehen! Unsere Idee der Freiheit und Gleichheit aller Menschen, egal wessen Glaubens, Rasse, Hautfarbe, Herkunft oder sexueller Ausrichtung er ist, hat Vorrang vor jedem Propheten, der Ölbäume des Anderen zerstört oder der unter religiösen Wahnvorstellungen leidet und Engel sieht, und vor allen Göttern, die mit dem Schwert kämpfen und solchen, die vom Tode auferstehen oder übers Wasser laufen. Der Mensch halt das alles selbst erfunden, und schon das alleine begründet sein Recht, auch damit umzugehen, wie es ihm beliebt.
Bin mal gespannt, wo und wie der Midas jetzt noch einen Rassismus konstruiert! Es gelingt ihm sicher, denn der ist ja ausserordentlich intelligent, so IQ 150 traue ich dem schon zu!!
?
Facebook
Ihr Kommentar zum Beitrag von Kassandra:
Um aktiv an der Diskussion teilnehmen zu können, benötigen Sie eine VADIAN ID VADIAN ID. Wenn Sie noch keine VADIAN ID haben, registrieren Sie sich bitte hier . Sie brauchen dafür lediglich eine gültige E-Mail-Adresse, Ihre Mobiltelefonnummer und wenige Minuten Zeit.
Zur Registrierung
Titel:
Text:
VADIAN ID: VADIAN ID
Passwort:   Passwort vergessen?
6 Kommentare
· Witzig
· Zuerst denken, dann schreiben
· Niemand behauptet etwas anderes!
· Patrik Etschmayer
· Masslose Überschätzung
· 100% einverstanden!
Mitreden
Nicolas Sarkozy freut sich über den Erfolg.
Nicolas Sarkozy freut sich über den Erfolg.
Schlappe für Hollande  Paris - Die Départementswahlen in Frankreich haben Ex-Staatschef Nicolas Sarkozy einen Triumph und Amtsinhaber François Hollande eine schmerzhafte Niederlage beschert. Die konservative Opposition konnte den regierenden Sozialisten dutzende Départements entreissen. 
Als Sieger dürfte das oppositionelle konservativ-bürgerliche Lager um Ex-Staatschef Nicolas Sarkozy aus der Wahl hervorgehen.
Départementswahlen in Frankreich gehen in die zweite Runde Paris - In Frankreich hat am Sonntag die zweite Runde der symbolisch wichtigen Départementswahlen begonnen. Rund ...
Inland Linker Sitz wackelt  Luzern - Die Bürgerlichen sind im Kanton Luzern gestärkt aus den Regierungs- und Parlamentswahlen hervorgegangen. Der ...  
Regierungsrat Robert Küng wurde im Amt bestätigt. (Archivbild)
Ausland Zentrifuge reduzieren  Lausanne - Bei den Gesprächen über das iranische Atomprogramm ist laut westlichen ...  
Lichtblick bei den Gesprächen über Irans Atomprogramm.
Sport Deutlicher Sieg  Die Schweizer Curler um Skip Marc Pfister erringen in ihrem dritten Spiel der Männer-WM in Halifax (Ka) den zweiten ...  
Heute Abend Schweizer Zeit spielt die Schweiz gegen Italien.
Für Chris Martin ist Kate Hudson anscheinend eine perfekte Kombination aus seiner Exfrau und Exfreundin.
People Was läuft da?  Coldplay-Sänger Chris Martin (38) ist angeblich total von der Persönlichkeit der Schauspielerin Kate Hudson (35) ...  
Wenn eine snapchattet, wellt im anderen leicht die Eifersucht hoch.
Digital Lifestyle Starke Reaktionen bei Kontakt zu Ex-Partnern  Washington - Die Foto-Messaging-Plattform Snapchat löst mehr Eifersucht aus als Facebook, so eine ...  
Kultur US-Regisseur an Lungenentzündung gestorben  New York - Gene Saks, Regisseur von Hit-Komödien wie «Barefoot in the Park» und «The Odd Couple», ist tot. Er sei am Samstag in seinem Haus in East Hampton im ...  
Typisch Schweiz Fullmovie - The Swiss Conspiracy (1976/engl) Nein, das ist kein Schweizer Film, aber der ...
Shopping Marc Chagall - Art Documentary Kunstbanausen erkennt man daran, dass sie Marc Chagall für einen französischen Expressionisten halten. Dabei stammte Moshe Segal aus Weissrussland. Marc Chagall malte sich ...
Burt Reynolds: Ein Mann, viele Haare.
Jürg Zentner gegen den Rest der Welt.
Jürg Zentner
Bern. Von aussen hinschauen. Und erschauern.
Regula Stämpfli seziert jeden Mittwoch das politische und gesell- schaftliche Geschehen.
Regula Stämpfli
Auf einer Wellenlänge mit der neusten SVP-Initiative: Putin, Erdogan, Orban.
Patrik Etschmayers exklusive Kolumne mit bissiger Note.
Patrik Etschmayers
Soldaten der «Myanmar-Nationalen Demokratischen Allianz-Armee»: Unterstützung von Peking vehement dementiert
Peter Achten zu aktuellen Geschehnissen in China und Ostasien.
Peter Achten
.
Skeptischer Blick auf organisierte und nicht organisierte Mythen.
Freidenker
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MO DI MI DO FR SA
Zürich 5°C 6°C bedeckt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen
Basel 5°C 7°C bedeckt, Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
St.Gallen 8°C 8°C bedeckt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Bern 8°C 10°C bedeckt, Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Luzern 8°C 11°C bedeckt, starker Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf 8°C 11°C bedeckt, starker Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Lugano 9°C 19°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten