Hallo Gast | Anmelden
Thema: Für Prämiensenkungen will die SVP Patienten zur Kasse bitten

Propagandamaschine
Das gemeine Volk wird ständig mit Propaganda zugeschüttet von den Rechtsbürgerlichen.
Und immer werden Ängste geschürt. Arbeitsplatzverlust, Abwanderung der Reichen oder Unternehmen. Praktisch bei allen Vorlagen die Economiesuisse nicht passt kommen diese Argumente.
Tatsache ist, uns geht es so gut, weil die Schweiz, wenigstens bis anhin, ein sehr sozialer Staat ist.
Es ist schon seltsam dass es den sozialsten Staaten Europas auch am besten geht in dieser ganzen Krise.
Aber davon wollen die Neoliberalen natürlich nichts wissen. Hauptsache noch mehr "freier" Markt, damit die Superreichen und Unternehmen und Hochfinanz weiterhin auf dem Buckel der Allgemeinheit Milliarden scheffeln können.

Das Problem das die Schweiz hat und das uns leider nah an den Abgrund führen wird ist der Schwund der echten Mitteparteien. Ehemals FDP z.B. die ist ja nur noch die Reichenpartei bzw. das Spielzeug der Economiesuisse.
Die CVP war mal eine solche gute Mittepartei, leider immer schwächer und zunehmends ohne Profil.
Im Zweifel allerdings, das ist mir mittlerweile klar, obwohl ich mich als sozialkonservativ einschätze, würde ich lieber von einer starken Linken Regierung durch dieses Jahrzehnt getragen werden als von einer Rechtsbürgerlichen Regierung.

Was seit 2008 und vor allem seit 2010 passiert ist nichts anderes als die Vernichtung Europas durch die unbelehrbaren Rechtsbürgerlichen mit ihrer sinnlosen Austeritätspolitik. Diese besiegelt unseren Untergang. Aber einfachste ökonomische Regeln sind offenbar zu unbequem für diese Idioten.
?
Facebook
Ihr Kommentar zum Beitrag von JasonBond:
Um aktiv an der Diskussion teilnehmen zu können, benötigen Sie eine VADIAN ID VADIAN ID. Wenn Sie noch keine VADIAN ID haben, registrieren Sie sich bitte hier . Sie brauchen dafür lediglich eine gültige E-Mail-Adresse, Ihre Mobiltelefonnummer und wenige Minuten Zeit.
Zur Registrierung
Titel:
Text:
VADIAN ID: VADIAN ID
Passwort:   Passwort vergessen?
7 Kommentare
· Was wollen die überhaupt????
· Alte und Kranke schröpfen . . .
· Räuber!
· Propagandamaschine
· SCHWEIZERISCHE VERARSCHUNGSPARTEI
· Die Pharmapartei...äh...Volkspartei
· Wer...
Mitreden
Der Schaden an beiden Fahrzeugen wird auf mehrere tausend Franken geschätzt.
Der Schaden an beiden Fahrzeugen wird auf mehrere tausend ...
Unfall bei Kaltbrunn  Heute Nachmittag ist es auf der Rickenstrasse, kurz vor der Gublenstrasse, zu einer frontalen Kollision zwischen einem Motorrad und einem Personenwagen gekommen. Dabei verstarb der Motorradlenker noch auf der Unfallstelle. 
Inland Traditionelles Sonntagsplenum  Bern - Initiativalter 16, eine Lenkungsabgabe auf Öl- und Gasheizungen sowie eine ...  
Die SAJV führt die Jugendsession seit 1991 durch. (Symbolbild)
 
Nebelspalter Leute von heute  Helge Schneider macht eigentlich alles, was auf dem Unterhaltungssektor möglich ist, sogar ...  
Ausland Chaotische Zustände  Athen - An Bord der griechischen Fähre «Eleftherios Venizelos» sind am Montag 2500 ...   1
Die Flüchtlinge versuchen von Piräus nach Athen und von dort zur griechisch-mazedonischen Grenze zu gelangen um dort mit einem der Züge nach Serbien zu fahren.
Tesla setzt neue Standards.
Wirtschaft Neuer Tesla schafft 103 von 100 möglichen Punkten bei Autotest  New York - Das neue batteriebetriebene Modell S, der P85D des US-Autoherstellers Tesla, hat mit ...  
Sport Trainersuche beendet?  Mit bereits zwölf Punkten Rückstand auf Leader Basel gehen die Young Boys in die Nati-Pause. Den neuen Coach dürften die ...  
Adi Hütter war am Sonntag im Letzigrund.
People War gleich zehnmal nominiert  New York - Taylor Swift ist die grosse Gewinnerin der MTV Video Awards 2015. Bei der Verleihung ...  
Boulevard Nochmals etwas Spezielles  Der meteorologische Sommer geht am heutigen Montag, den 31. August 2015, zu Ende.  
Die ganze Nacht über war es klar. (Archivbild)
Sharoo sehe den Autoimporteur Amag vor allem als Multiplikator auf der Angebotsseite.
Digital Lifestyle Sharoo holt wichtigen Investor an Bord  Bern - Mit dem Autoimporteur Amag holt der Autotausch-Anbieter Sharoo einen weiteren wichtigen Investor an Bord. Amag wird ...  
Kultur Happy Birthday!  London - Van Morrison ist berüchtigt für seine schlechte Laune - nicht nur in Interviews, sondern auch auf der Bühne. Seinen ...  
Typisch Schweiz Der Dominik Dachs Trauma oder Kindheitserinnerung? Kaum ein Kind der 70er Jahre, das nicht ...
Sämtliche Bände der TIR-Schriftenreihe finden Sie in unserem Shop.
Shopping Band 14 der TIR-Schriftenreihe erschienen Die Stiftung für das Tier im Recht (TIR) freut sich über die neuste Publikation in ihrer Buchreihe «Schriften zum Tier im Recht». Das von Prof. Anne Peters, ...
Ein Raver, viele Fragen.
Jürg Zentner gegen den Rest der Welt.
Jürg Zentner
Rassenschande durch Algorithmus: Googles Autocomplete-Funktion.
Regula Stämpfli seziert jeden Mittwoch das politische und gesell- schaftliche Geschehen.
Regula Stämpfli
Blutbild bei Sichelzellenanämie: Diskriminierte Krankheit.
Patrik Etschmayers exklusive Kolumne mit bissiger Note.
Patrik Etschmayers
Börse in Schangai: Ersatzcasino für Klein- und Kleinstverdiener
Peter Achten zu aktuellen Geschehnissen in China und Ostasien.
Peter Achten
Wo steht nochmal: «Ihr alle seid Huonder»? Weder hier noch im Brief an die Katholiken.
Skeptischer Blick auf organisierte und nicht organisierte Mythen.
Freidenker
Wettbewerb
Unvergessliche Momente auf der OCHSNER SPORT CLUB Fanbank.
Hautnah dabei  OCHSNER SPORT CLUB bringt dich hautnah an die Stars der Super League.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MO DI MI DO FR SA
Zürich 19°C 27°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Basel 16°C 29°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
St.Gallen 21°C 30°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Bern 17°C 32°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Luzern 18°C 32°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Genf 17°C 33°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Lugano 20°C 30°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten