Hallo Gast | Anmelden
Thema: Pensionskassenkorruption? Business as usual!

Säuhäfeli, Säudeckeli
Leider ist es so. Verantwortung wird nur noch verbal übernommen, Konsequenzen zieht niemand mehr und niemand ist da, der die fehlbaren Leute an den Pranger stellt.

Die politische Kaste entfernt sich vom Volk und fühlt sich unantastbar.

Nebst Insieme darf man auch den Datenklau im Nachrichtendienst nicht vergessen. Vom FIS HE wollen wir schon gar nicht sprechen; von Anfang an ein Rohrkrepierer.

Nun schreien auch noch die Parlamentarier, dass sie überlastet seien und eine höhere Entschädigung brauchen. Die Ehre und die Vorteile, welche dieses Mandat mit sich bringen, werden ganz brav ausgeklammert.

Deshalb braucht es eine Verfassungsänderung auf nationaler und auf kantonaler Ebene.

Bundesräte sollten meiner Meinung nach parteipolitisch neutral sein und vom Volk gewählt werden. Dann hört die Säuhäfeli- Säudeckelimentalität auf. Warum gerichtliche Instanzen ebenfalls nach Parteizugehörigkeit gewählt werden, ist mir schon lange schleierhaft und suspekt.

Wünschen darf man, aber es wird weitergehen wie bis anhin und niemand schaut hin. Aber dürfen wir Steuerzahler nicht erwarten, dass die Politik und die Verwaltung haushälterisch mit unseren Geldern umgeht?
?
Facebook
Ihr Kommentar zum Beitrag von BigBrother:
Um aktiv an der Diskussion teilnehmen zu können, benötigen Sie eine VADIAN ID VADIAN ID. Wenn Sie noch keine VADIAN ID haben, registrieren Sie sich bitte hier . Sie brauchen dafür lediglich eine gültige E-Mail-Adresse, Ihre Mobiltelefonnummer und wenige Minuten Zeit.
Zur Registrierung
Titel:
Text:
VADIAN ID: VADIAN ID
Passwort:   Passwort vergessen?
7 Kommentare
· Nun aber ja keine Verantwortlichen suchen!
· Ja, Kassandra, das entspricht leider auch meinen Ansichten!
· pensionskassen
· Liebe/r Menschenrechte
· Ja, sehr schade!
· Argumente?
· Säuhäfeli, Säudeckeli
Mitreden
Der Co-Pilot litt an Depressionen.
Der Co-Pilot litt an Depressionen.
Flugzeugabsturz  Seyne-les-Alpes - Der Co-Pilot der abgestürzten Germanwings-Maschine hat möglicherweise eine Erkrankung gegenüber dem Arbeitgeber verheimlicht. Bei der Hausdurchsuchung wurden Dokumente medizinischen Inhalts sichergestellt, die auf eine Erkrankung und ärztliche Behandlungen hinweisen. 
Die Fluggesellschaften diskutieren über neue Cockpit-Regeln.
Neue Cockpit-Regeln auch bei Swiss und Edelweiss Bern - Nach dem Absturz eines Airbus von Germanwings ändern Fluggesellschaften im In- und Ausland ihre Regeln für die ...
Suche nach dem zweiten Flugschreiber  Seyne-les-Alpes - Die Bergungsarbeiten am Ort des Airbus-Wracks in den französischen Alpen sind am Freitag in den vierten Tag gegangen. ...  
Co-Pilot war krank Seyne-les-Alpes - Der Co-Pilot der abgestürzten Germanwings-Maschine hat möglicherweise eine Erkrankung gegenüber dem Arbeitgeber ...
Der Co-Pilot litt an Depressionen.
Co-Pilot brachte Maschine bewusst zum Absturz Düsseldorf/Marseille - Der Sinkflug der abgestürzten Germanwings-Maschine ...
150 Tote bei Absturz von Germanwings-Airbus Paris - Bei einer der schlimmsten Katastrophen der deutschen Luftfahrt haben ...
Die Folgen der Frankenstärke sollen eingedämmt werden.
Inland CVP, FDP und SVP einigen sich  Bern - Die drei Parteien CVP, FDP und SVP haben sich auf einen Massnahmenkatalog zur ...  
Augenzeugen berichteten von Angriffen auf die Militärbasis Al-Samaa.
Ausland Angst vor Flächenbrand  Sanaa - Die von Saudi-Arabien angeführte Militärkoalition hat in der Nacht zum Freitag ihre Angriffe im Jemen ...   1
Wirtschaft OECD sieht Handlungsbedarf  Paris/Bern - Die OECD macht in der Schweiz weiter einen Reformbedarf in der Schweizer Landwirtschaft aus. So ...  
Die Schweiz muss bei den Reformen der Agrarpolitik dranbleiben.
Vladimir Petkovic und seine Jungs sind optimistisch.
Sport Nati strebt Pflichtsieg an  Vor der zweiten Tranche der EM-Ausscheidung ist im Schweizer Nationalteam vorwiegend ...  
FACES Liebes-Aus  Sänger Ed Sheeran (24) ist wieder zu haben: Seine Beziehung mit Athina Andrelos ist ...  
Ed Sheeran gab in einem Radiointerview ungewollt preis, dass er wieder Single ist.
Boulevard Schockierende Tierrettungs-Geschichte  Vor rund einem Monat berichteten wir über die qualvolle Geschichte des kleinen Hündchens Jordan, ...  
Digital Lifestyle Das neue HTC One M9 ist ab dem 30.März erhältlich  Nächste Woche wird das neue HTC-Flagship in der Schweiz auf den Markt kommen, das HTC One M9, das die erfolgreiche Unibody-Design-Philosophie ...  
Das HTC One M9 toppt seine beiden Vorgänger - mehr Pixel, mehr Speicher, mehr Power.
Catherine Safonoff erforschte raffiniert eine ganz eigene Art um über sich selbst zu sprechen.
Kultur Wird nur alle 5 Jahren vergeben  Genf - Die Genferin Catherine Safonoff erhält für ihr Gesamtwerk den Grand Prix C. F. Ramuz 2015. ...  
Typisch Schweiz Fullmovie - The Swiss Conspiracy (1976/engl) Nein, das ist kein Schweizer Film, aber der ...
50 verschiedene Farbtöne sind ab Freitag erhältlich.
Shopping Adidas Originals x Pharrell Williams Der Superstar war in den 60er-Jahren ursprünglich ein Sportturnschuh für Basketballer. Adidas bringt am Freitag, dem 27. März, in Zusammenarbeit mit Pharrell ...
Burt Reynolds: Ein Mann, viele Haare.
Jürg Zentner gegen den Rest der Welt.
Jürg Zentner
Bern. Von aussen hinschauen. Und erschauern.
Regula Stämpfli seziert jeden Mittwoch das politische und gesell- schaftliche Geschehen.
Regula Stämpfli
Das HTC One M9 toppt seine beiden Vorgänger - mehr Pixel, mehr Speicher, mehr Power.
Patrik Etschmayers exklusive Kolumne mit bissiger Note.
Patrik Etschmayers
Soldaten der «Myanmar-Nationalen Demokratischen Allianz-Armee»: Unterstützung von Peking vehement dementiert
Peter Achten zu aktuellen Geschehnissen in China und Ostasien.
Peter Achten
.
Skeptischer Blick auf organisierte und nicht organisierte Mythen.
Freidenker
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich 1°C 4°C leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel 2°C 5°C leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 3°C 6°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern 5°C 10°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 5°C 9°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 6°C 12°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 7°C 20°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
mehr Wetter von über 6000 Orten