Hallo Gast | Anmelden
Thema: Bio-Lebensmittel sind nur ein bisschen gesünder

Schade
Dann haben Sie sich wohl gelangweilt. Bei mir hat das viel länger gedauert, bis ich es bemerkt habe. Aber ich bin eben ein Gutmensch. Wenn ich jedoch einen Krimi lese, denke ich auch nur Böses und Schlechtes. Oft dann noch von den Falschen, wie im Giftnapf zum Beispiel. Ich hätte keine Detektivin gegeben.

Herr Wittwer ist halt Arzt von Beruf und schreibt über das, was er kennt.

Mussten Sie wenigstens ein bisschen rätseln, was es mit dem Mord zwischen Eiger und Jungfrau auf sich hat?

Ich habe übrigens den Arvay doch noch geliefert bekommen und darin zu lesen begonnen. Schon das Intro hat mir gefallen: Zuerst links "...wurde auf eine geschlechtsneutrale Formulierung geachtet..." und dann rechts "Es war einmal...".

Ich bin noch nicht weit, aber bis jetzt schreibt er nichts anderes als das, was ich selber denke. Wenn wir die Möglichkeit haben, ziehen wir unser Gemüse selber oder kaufen wenigstens bei einem Bauern unseres Vertrauens ein.
?
Facebook
Ihr Kommentar zum Beitrag von Heidi:
Um aktiv an der Diskussion teilnehmen zu können, benötigen Sie eine VADIAN ID VADIAN ID. Wenn Sie noch keine VADIAN ID haben, registrieren Sie sich bitte hier . Sie brauchen dafür lediglich eine gültige E-Mail-Adresse, Ihre Mobiltelefonnummer und wenige Minuten Zeit.
Zur Registrierung
Titel:
Text:
VADIAN ID: VADIAN ID
Passwort:   Passwort vergessen?
79 Kommentare
· Vielleicht wurde es hier schon gesagt ...
· angebaut schon, thomy
· MORGA
· Aber IMMERHIN, wenigstens eines kann gesagt werden ...
· Noch schnell dazu ...
· Heidi MUSE
· Gute Stimme
· Giftpilz
· Sunil Mann
· Viktor
· Orangensaft
· Roger Graf
· bin dabei
· Vorname
· Zu gefährlich, jorian
· Gefährlich?
· Also fahren wir fort
· Falsch
· und ich dachte,
· weder mein Vater noch ich
· Nachname
· finde ich schon noch raus.
· Motocross
· Weiss ich,
· MXRS Rennen
· Chrigu?
· Sch ??
· Weg zu weit?
· Nein, ist er nicht.
· So war das aber nicht gemeint.
· Bitte gerne
· Mogeln......
· Warnung
· Das Thema wäre eigentlich ...
· Ein Link
· Illusion
· Sonntag 11:30 Uhr
· Transportwege
· Papst
· Dieses Buch
· aber ich denke,
· Ethische Frage
· Ein Teufelskreis
· Sie verstehen aber...
· Ja klar
· Wie muss ich das verstehen?
· Nur am Rande
· Sie haben sich
· Nein.
· möglicherweise
· schmunzel
· Hungern
· Interessant,
· Werbetrommel
· Ach Sie lesen Krimis?
· Glauser
· Nein jorian
· Krimilinie
· Krimilinie 2
· Könnte spannend werden,
· Krimiline 3
· Schade
· Gelangweilt?
· Hätte ich wissen sollen
· uiuiui
· Tipps zum Essen und Besuchen
· Habe Sie verstanden, jorian
· Senf...
· Kann man,
· Schmutzige Schokolade
· Sie schreiben es
· Käse (Titel zu kurz)
· Buchtipp
· Kein Gesundheitsvorteil?
· Liebe Heidi
· Bio ist wohl nicht was viele glaben.
· Viele glauben.
· Ich bin Link
· Danke .....
Mitreden
Mit einem Dolch bewaffnet drang ein Mann in die Amtsstelle in Bern ein,
Mit einem Dolch bewaffnet drang ein Mann in die ...
Elektroschock-Einsatz  Bern - Ein Mann hat am Mittwoch im Amt für Erwachsenen- und Kindesschutz der Stadt Bern einen Dolch gezückt und sich geweigert, die Amtsstelle zu verlassen. Die Polizei musste eine Elektroschock-Pistole einsetzen, um den 55-Jährigen zu entwaffnen. 
Die Einigung gilt für die Jahre 2010 bis 2016.
Sechs bis zwölf Rappen pro Gigabyte  Zürich - Für Urheberrechtsvergütungen werden bis Ende 2016 sechs bis zwölf Rappen pro Gigabyte (GB) ...  
Inland Anderer Massnahmen  Bern - SP-Präsident Christian Levrat wehrt sich vehement gegen Forderungen nach Lohnsenkungen, um ...   1
Levrat bringt einen ganzen Strauss von Massnahmen ins Spiel, wie Förderung von Lehrstellen oder die Kombination von Kurzarbeit mit einer «Bildungsoffensive».
 
Nebelspalter Italien  In einer italienischen Kleinstadt geht der Bürgermeister mit einer unüblichen Idee ...  
Ausland Bekenntnis der Hisbollah-Miliz  Beirut - An Israels Grenze zum Libanon ist es zu heftigen Feuergefechten gekommen. Nach israelischen Medienberichten wurden ...   1
Mehrere Mitarbeiter des «Tages-Anzeigers» twitterten die Information zum Wechsel.
Wirtschaft Res Strehle geht in Pension  Zürich - Stabsübergabe bei Tamedia: Arthur Rutishauser wird ab Frühling 2016 nicht nur die Redaktion der «SonntagsZeitung» ...  
Sport Schweizer Anwerter am Ski alpin  Swiss Ski selektioniert für die am Montag beginnende WM in Vail/Beaver Creek ...  
Beat Feuz holte sich in Wängi den zweiten Platz.
Idris Elba arbeitet nebenbei noch als DJ und ist begeistert von der Fotografie.
People Weiss wie es sich anfühlt  Schauspieler Idris Elba (42) erinnerte sich an einen Zwischenfall, bei dem er von einem ...  
Boulevard Neuer hochleistungsfähiger «Klebstoff» kombiniert DNA mit Polystyrenen  Washington - Mit Hilfe eines 3D-Druckers könnten von DNA ummantelte Nanopartikel zukünftig bei ...  
Forscher entwickelten eine Technik, die DNA als Klebemittel sehr viel preiswerter macht.
Die Zukunft ist jetzt.
eGadgets Live-Übertragung von Next VR  Laguna Beach - Dem kalifornischen Unternehmen Next VR ist die erste Live-Übertragung einer ...  
Kultur Ombudsmann: Nicht immer sachgerecht  Zürich - Das Gespräch zwischen Roger Schawinski und Andreas Thiel in der SRF-Talksendung ...  
Typisch Schweiz Die kontrollierte Heroinabgabe Vor 20 Jahren, am 14. Februar 1995, räumte die Polizei das ...
Shopping Eddie van Halen - Live Without A Net Diese Woche wurde Eddie van Halen 60 Jahre alt. Bevor der Heavy Metal in Pension geht und die Fans ja auch nicht mehr so gut zu Fuss sind, gibt es hier dieses Van ...
Facebook beisst nicht.
Jürg Zentner gegen den Rest der Welt.
Jürg Zentner
Der böse Bot bei der Arbeit: Ausstellung der !Mediengruppe Bitnik
Regula Stämpfli seziert jeden Mittwoch das politische und gesell- schaftliche Geschehen.
Regula Stämpfli
Amoy-Gardens-Appartements in Hongkong: SARS durch Lüftung und Abwasserrohre.
Patrik Etschmayers exklusive Kolumne mit bissiger Note.
Patrik Etschmayers
China Daily: «Was um Himmels Willen sind die Grenzen zwischen Respekt für Religionen und der Pressefreiheit?
Peter Achten zu aktuellen Geschehnissen in China und Ostasien.
Peter Achten
Der zu 1000 Peitschenhieben verurteilte Blogger Raif Badawi: Nur Staatsreligionen sind zu solchen Urteilen fällig.
Skeptischer Blick auf organisierte und nicht organisierte Mythen.
Freidenker
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MI DO FR SA SO MO
Zürich -4°C -1°C leicht bewölkt bedeckt, Schneefall bedeckt, Schneefall bedeckt, Schneefall bedeckt, Schneefall bedeckt, Schneefall
Basel -4°C 1°C leicht bewölkt bedeckt, Schneefall bedeckt, Schneefall bedeckt, Schneefall bedeckt, Schneefall bedeckt, Schneefall
St.Gallen -2°C 1°C leicht bewölkt bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Bern -5°C 2°C leicht bewölkt bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen
Luzern -3°C 2°C leicht bewölkt bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen
Genf -4°C 3°C leicht bewölkt bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen
Lugano 2°C 7°C bewölkt bewölkt bewölkt bewölkt bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten