Hallo Gast | Anmelden
Thema: USA rüsten sich für weiteren Aufruhr in arabischen Ländern

Sehr richtig
Leider spielen aber diese Radikalen wieder denen in die Hände, welche den Islam so wie so schon für alles Schlechte in der Welt verantwortlich machen. Drehen wir die Sache doch mal um und denken dann ein wenig nach!
Man stelle sich mal vor ein Islamist würde 77 friedliche Jugendliche und Kinder erschiessen! (Breivik)
Man stelle sich mal vor, ein paar islamische Fundamentalisten würden gezielt 12 SVL-ler erschiessen. (NSU)
Man stelle sich mal vor, einige Islamisten zündeten einen Wohnblock mitten in Zürich an! (Rostock)
Man stelle sich mal vor Islamisten verprügelten auf der Strasse wahllos alle die eine Kappa oder grüne Hemden tragen. (Athen)
Anständige Menschen überall auf der Welt distanzieren sich von diesem Gesindel.
Der Mob ist auch bei uns zu Gange, wir verdanken nur unserem funktionierendem Staat und vor allem unserer Polizei, dass es nicht auch bei uns so zu her geht wie jetzt in den islamischen Ländern.
In den Islamischen Ländern ist der Mob im Gange, den es überall gibt! Man kann daraus nichts, aber auch gar nichts ableiten. Aber man muss sich fragen, wer das steuert und auch, warum das geduldet wird!
?
Facebook
Ihr Kommentar zum Beitrag von Kassandra:
Um aktiv an der Diskussion teilnehmen zu können, benötigen Sie eine VADIAN ID VADIAN ID. Wenn Sie noch keine VADIAN ID haben, registrieren Sie sich bitte hier . Sie brauchen dafür lediglich eine gültige E-Mail-Adresse, Ihre Mobiltelefonnummer und wenige Minuten Zeit.
Zur Registrierung
Titel:
Text:
VADIAN ID: VADIAN ID
Passwort:   Passwort vergessen?
4 Kommentare
· Und...
· zum lachen?
· Sehr richtig
· ??? Kassandra ???
Mitreden
Facebook-Gründer Mark Zuckerberg.
Facebook «Grösster offener Raum der Welt»  San Francisco - Das US-Unternehmen Facebook ist umgezogen und ab sofort in einem Megakomplex von Architekt Frank Gehry zu finden. Facebook-Gründer Mark Zuckerberg erklärte am Montag in dem sozialen Netzwerk, bei dem neuen Büro handle es sich um den «grössten offenen Raum der Welt».  
Bis Ostern soll das unfreundliche und nasse Wetter an der Alpennordseite anhalten.
Ab Mittwoch wieder kälter - Schnee bis ins Flachland möglich  Bern - Das Sturmtief «Mike» hat der Schweiz auf der Alpennordseite einen windigen Wochenendausklang beschert: In der Nacht auf Montag gab ...  
Ausland Buhari vor Jonathan  Abuja - Bei den Wahlen in Nigeria hat sich ein knappes Rennen zwischen Präsident Goodluck Jonathan und Herausforderer ...  
Muhammadu Buhari hat die Nase vorne.
Tesla-Chef Elon Musk kündigt eine neue Produktlinie an.
Wirtschaft Neue Produktlinie angekündigt  New York - Tesla-Chef Elon Musk hat den Aktienkurs seines Unternehmens mit einem kryptischen Tweet angeschoben. ...  
Sport Test gegen die USA  Im Test morgen, Dienstag gegen die USA im Zürcher Letzigrund will Roman Bürki ...  
Torhüter Roman Bürki.
Antonia Banderas.
People Jeder hat eine Kamera dabei  Antonio Banderas (54) ist der Meinung, dass heutzutage jeder ein Paparazzo ist.  
Green Investment Starker Gegenwind  Chongqing - Trotz unerwartet starken Gegenwindes hat der Schweizer Sonnenflieger «Solar Impulse 2» die bisher ...  
Die Solar Impulse 2 mit Pilot André Borschberg in Chongqing.
Smartphone-Nutzung: Das erfordert typische Gesten.
Digital Lifestyle Neuer Ansatz gibt Dienste nur bei passendem Nutzerverhalten frei  Birmingham - Damit mobile Malware kein Schindluder treiben kann, setzen Informatiker der University of Alabama at ...  
Kultur Chronist der bayerischen Seele  München - Er war einer der bedeutendsten Regisseure Deutschlands: Helmut Dietl ist tot. Er starb im Alter von 70 Jahren ...  
Helmut Dietl (2012).
Seit 1927 erfrischt das Citro.
Typisch Schweiz Das Elmer Citro Die Zitronenlimonade ist zwar keine Schweizer Erfindung, aber das Elmer ...
Shopping Happy Birthday Slowhand Er steht auf Platz 2 der 100 besten Gitarristen aller Zeiten-Liste des Rolling Stone-Magazins. Eric Clapton erreichte schon in den 60er Jahren den Rock'n'Roll-Olymp, stürzte ein ...
Viele Rätsel, wenige Antworten.
Jürg Zentner gegen den Rest der Welt.
Jürg Zentner
Bern. Von aussen hinschauen. Und erschauern.
Regula Stämpfli seziert jeden Mittwoch das politische und gesell- schaftliche Geschehen.
Regula Stämpfli
Auf einer Wellenlänge mit der neusten SVP-Initiative: Putin, Erdogan, Orban.
Patrik Etschmayers exklusive Kolumne mit bissiger Note.
Patrik Etschmayers
Trauer in Singapur für Staatsgründer Lee Kuan Yew.
Peter Achten zu aktuellen Geschehnissen in China und Ostasien.
Peter Achten
.
Skeptischer Blick auf organisierte und nicht organisierte Mythen.
Freidenker
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DI MI DO FR SA SO
Zürich 7°C 8°C bewölkt, Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Basel 7°C 9°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
St.Gallen 9°C 12°C bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Bern 10°C 14°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen
Luzern 11°C 18°C bewölkt, wenig Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Genf 10°C 15°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen
Lugano 9°C 21°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
mehr Wetter von über 6000 Orten