Hallo Gast | Anmelden
Thema: Cohn-Bendit nennt Schweizer Position «schwachsinnig»

So und jetzt
So und jetzt, meine Meinung.

Schuld sind immer die Anderen. Die Steuerflucht ist ein Problem weil bei denen Schwachsinnige am Werk sind. Auf das Ausland zu zeigen ist dann die billigste Lösung.

Die Schweizer Position das Bankgeheimnis aufzuheben und zum Steuereintreiber für andere Staaten zu werden ist total schwachsinnig. Da hat er recht, aber sieht es aus dem falschen Winkel.

Entweder es gibt eine Gesamtlösung welche die anderen sogenannten Steueroasen auch einschliesst oder die Schweiz bleibt bei ihrer Souveränität. Der CD Kauf ist ein Sicherheitsproblem der Banken und kein Problem der Schweiz. Kein anderes Land hat uns vorzuschreiben welche Holdingsteuern wir für Gesellschaften erheben und welche Steuerpolitik wir betreiben. Das ist nämlich der nächste Schritt und einige ganz dumme in Bern fallen schon wieder darauf rein.

Die Schweiz ist das einzige Land, welches sich selber riesige Wettbewerbsnachteile zufügt.

Liebe Deutsche, fickt Euch selber! Wenn Euer Staat und dessen Steuersystem nicht so kompliziert und falsch wäre, würden die Leute auch nicht so reagieren. Räumt also zu Hause auf bevor ihr dem Ausland den Krieg erklärt.

Noch schlimmer Hollande in Frankreich. Mit einer Reichensteuer von 75 % fliessen keine Investitionen mehr in's Land. Arbeitsplätze und grosse Steuerzahler gehen. Der Crash ist vorprogrammiert und Frankreich ist jetzt schon Sch*** dran. Gemäss französischer Regierung gibt es keine Abwanderung im grossen Stil. Wie immer wird gelogen. Bereits ca. 15'000 Franzosen der höheren Steuerklassen sind dieses Jahr bereits abgehauen. Mit so einem Deppen als Präsidenten können Unternehmer nicht bleiben.

Ich möchte dann sehen wie ein Rettungsschirmchen Italien, Frankreich, Portugal, Spanien, Griechenland und Irland zusammen aus dem Dreck zieht und wie lange die Steuerzahler warten bis Steine in Berlin fliegen.
?
Facebook
Ihr Kommentar zum Beitrag von Midas:
Um aktiv an der Diskussion teilnehmen zu können, benötigen Sie eine VADIAN ID VADIAN ID. Wenn Sie noch keine VADIAN ID haben, registrieren Sie sich bitte hier . Sie brauchen dafür lediglich eine gültige E-Mail-Adresse, Ihre Mobiltelefonnummer und wenige Minuten Zeit.
Zur Registrierung
Titel:
Text:
VADIAN ID: VADIAN ID
Passwort:   Passwort vergessen?
3 Kommentare
· So und jetzt
· Tja, für mich
· Kinderstube verpasst
Mitreden
Heute war einiges los an der Bahnhofstrasse in Zürich. (Symbolbild)
Heute war einiges los an der Bahnhofstrasse ...
Gasaustritt  Zürich - Wegen eines Gaslecks sind am Freitagmorgen an der Zürcher Bahnhofstrasse mehrere Dutzend Personen aus einem Gebäudekomplex in Sicherheit gebracht worden. Dies meldeten Onlineportale. 
Gasexplosion in Deutschland - ein Toter und Verletzte Ludwigshafen - Eine turmhohe Stichflamme, ein brennendes Haus, ausgebrannte Fahrzeuge und überall ...
Mysteriöses Unterwasserobjekt  Stockholm - Eine Woche hat das schwedische Militär in den Stockholmer Schären nach einem mysteriösen Unterwasserfahrzeug ...  
Diese Aufnahme war an einem anderen Ort entstanden.
Militär informierte absichtlich falsch über U-Boot-Position Stockholm - Das schwedische Militär hat wissentlich falsche Informationen über die Position gegeben, an der ein ...
Mysteriöses U-Boot vor Schweden aus Holland? Stockholm - Bei dem mysteriösen Unterwasserobjekt vor der Küste Stockholms ...
Russisches U-Boot vor Stockholm in Seenot? Stockholm - Vor der Küste Stockholms ist möglicherweise ein russisches U-Boot ...
Thomas de Maizière wollte im Interview keine weiteren Details nennen. (Archivbild)
Inland Offene Gespräche gefordert  Bern - Im Streit um die Personenfreizügigkeit zwischen der Schweiz und der EU hält der ...  
Nebelspalter Neue Bücher  Sechs Bücher, für die es eigentlich keine Entschuldigung gibt, wenn Sie sie nocht nicht gelesen haben. Aber wir ...  
 
Die Not der Menschen im Irak ist gross - auch Kinder leiden.
Ausland Spendenaufruf  New York - Für die notleidenden Menschen im Irak erbitten die Vereinten Nationen 2,2 ...  
Wirtschaft In Freiheit gegen Kaution  Zürich/Wiesbaden - In der Steueraffäre um den früheren FC-Bayern-Präsidenten Uli Hoeness ist ein Banker der Privatbank Vontobel in Polen ...  
Die Bank Vontobel kommentiert den Fall aufgrund des laufenden Verfahrens nicht.
Jonas Hiller beweist seine gute Form. (Archivbild)
Sport Bei 5:0-Heimsieg der Flames  Jonas Hiller ist in der NHL weiter in Topform. In der Nacht auf Freitag bleibt der Torhüter der ...  
People Passend zum Freund  Um optisch perfekt zu ihrem Musiker-Freund Chris Martin zu passen, soll Schauspielerin Jennifer ...  
Hat als Freundin von Chris gewisse Verpflichtungen.
Boulevard Youtube-Knüller  Normalerweise ignoriert man ja die Sicherheitsvideos in Flugzeugen. Nicht ...  
seite3.ch Demnächst beendet Peter Jackson seine «Hobbit»-Trilogie im Kino. Wer nicht so lange warten mag und auch eigentlich gar keine Zeit hat: Hier die komplette «Hobbit»-Geschichte in 72 Sekunden. Erzählt mit Lego, natürlich.

Bilbo Blocklin
Das neue Logo der Smartphones von Microsoft.
Digital Lifestyle Konzentration auf Lumia  Der Name Nokia verschwindet von der Handy- und Smartphone-Bildfläche. Microsoft setzt in ...  
Kultur Nach fünf Jahren  Paris - Pünktlich zu Pablo Picassos 133. Geburtstag ist dann doch noch alles gut geworden. ...  
Das Hôtel Salé in Paris.
Die Zigarrenbanderole die es auf den Kaffeerahm schaffte: Logische Konsequenz einer privatisierten Politik und Geschichte.
Regula Stämpfli seziert jeden Mittwoch das politische und gesell- schaftliche Geschehen.
Regula Stämpfli
Das Beispiel Ikea (und Amazon, Google, Apple usw...) zeigt, wie man aus einem steuertechnischen Blauwal eine Spitzmaus machen kann. (Symbolbild)
Patrik Etschmayers exklusive Kolumne mit bissiger Note.
Patrik Etschmayers
Parteichef Xi Jinping (mit First Lady Peng Liyuan): Dürfte gestärkt aus der Partei-Konklave hervor gehen.
Peter Achten zu aktuellen Geschehnissen in China und Ostasien.
Peter Achten
Claudia Bandion-Ortner (mit dem damaligen Vizekanzler Michael Spindelegger) an Eröffnung des «Zentrums für Interreligiösen und Interkulturellen Dialog» in Wien: Enthauptungen «nicht an jedem Freitag!»
Skeptischer Blick auf organisierte und nicht organisierte Mythen.
Freidenker
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich 2°C 7°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel -0°C 9°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 2°C 8°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Bern 1°C 12°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Luzern 2°C 11°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Genf 7°C 14°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 11°C 18°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten