Hallo Gast | Anmelden
Thema: EU erhält Friedensnobelpreis 2012

Unwort des Jahres: schwadronieren
Muss ja echt Ihr Lieblingswort sein.

Ich war etwa 1/3 durch Ihren Beitrag als ich mir dachte, was schreibt Kassandra eigentlich da und was will er uns sagen? Im Prinzip haben Sie nur geschrieben dass die jungen Leute in den Südländern das Gleiche sagen wie ich schrieb. Natürlich gewürzt mit den üblichen Beleidigungen Ihrerseits.

Statt einem Beitrag verfallen Sie wie gewohnt in die lächerliche Position des Agent Provocateurs.

Ich habe in meinem Beitrag nie das Volk angegriffen, sondern die korrupten Systeme und Regierungen welche nun ein Flickwerk zu Lasten der Steuerzahler und der Bevölkerung dieser Länder aufbauen, statt einen radikaleren Schuldenschnitt zu vollziehen. Dass ein solcher zu Lasten der Banken und "Reichen" gegangen wäre, erkennen Sie in Ihrem blinden Hass schon gar nicht mehr. Solche zusammenhängende Aussagen können Sie offenbar geistig gar nicht umfassen.

Die letzten Sätze zeigen höchstens, dass Sie argumentativ aufgegeben haben.
?
Facebook
Ihr Kommentar zum Beitrag von Midas:
Um aktiv an der Diskussion teilnehmen zu können, benötigen Sie eine VADIAN ID VADIAN ID. Wenn Sie noch keine VADIAN ID haben, registrieren Sie sich bitte hier . Sie brauchen dafür lediglich eine gültige E-Mail-Adresse, Ihre Mobiltelefonnummer und wenige Minuten Zeit.
Zur Registrierung
Titel:
Text:
VADIAN ID: VADIAN ID
Passwort:   Passwort vergessen?
22 Kommentare
· Amputationen!?
· Schon ein bisschen traurig
· Die traurige Masse des Gehirns!
· Eeehrlich?
· Ist das nicht
· Doch, sind sie!
· Bei Affen
· Vielen Dank!
· 67 Jahre Frieden in Europa!
· Wie erwartet
· durch-bei-grün
· Den Spruch mag ich
· Mao 2.0
· Eigentlich keinen Kommentar wert!
· Die armen Südländer der EU
· Selber schuld Kassandra
· Die Hanfweide und die tropische Hitze?
· Unwort des Jahres: schwadronieren
· Wieder mal
· Schade, Midas, dass Sie ....
· Nobelpreis seriös?
· So, Thomy...
Mitreden
Der Pegelstand des Blanco ist auf den höchsten Stand ...
Kritische Lage  Washington - Bei heftigen Überschwemmungen in den US-Bundesstaaten Texas und Oklahoma sind am Sonntag mindestens drei Menschen ums Leben gekommen. Bis zu acht Menschen galten nach örtlichen Medienberichten als vermisst. 
Kein politisches Comeback  Rom - Der frühere italienische Ministerpräsident Silvio Berlusconi will sich nicht noch einmal für das Amt bewerben. «Ich strebe auch ...  
Silvio Berlusconi will das Leben geniessen.
Der 78-Jährige geriet in Genua ins Straucheln.
Berlusconi verstolpert Wahlkampfauftritt Rom - Der frühere italienische Ministerpräsident Silvio Berlusconi hat einen seiner ersten Wahlkampfauftritte nach Verbüssung ...
Berlusconi lässt «Bunga-Bunga» entgültig hinter sich Rom - Der italienische Ex-Regierungschef Silvio Berlusconi ist im ...
Nebelspalter 23. Mai  Wir liefern Ihnen sämtliche Informationen, die Sie brauchen, um diesen speziellen Tag ...  
 
Während der vor gut einem Jahr begonnenen Kämpfe in der Ostukraine kam es immer wieder zu Beschädigungen an Wasserleitungen. (Symbolbild)
Ausland Hauptversorgungsleitung bei Kämpfen beschädigt  Kiew - Durch die Kämpfe in der Ostukraine ist die Bevölkerung in weiten Teilen der von Rebellen kontrollierten ...  
Green Investment Start nach Hawaii  Bern - Am Dienstag um 3.00 Uhr Ortszeit (Montag 21.00 Uhr Schweizer Zeit) ist es soweit: Dann soll die Solar ...  
Es kann losgehen.
FCL-Trainer Markus Babbel hat gut lachen: Sein Team ist im Hoch.
Sport Wer holt einen Europa-League-Platz?  Zwei Runden vor Meisterschaftsschluss in der Super League stehen an zwei Fronten die Entscheidungen noch an. Der Ausgang um die ...  
People Sieger des Eurovision Song Contest  Stockholm - Schweden hat den Sieger des Eurovision Song Contest, Måns Zelmerlöw, bei seiner Rückkehr aus Wien am Sonntag ...  
Nach dem Sieg am ESC hofft der schwedische Sänger Måns Zelmerlöw auf eine internationale Karriere.
Die U-Bahn in Tokio wurde lahmgelegt. (Archivbild)
Boulevard Stärke 5,6  Tokio - Ein Erdbeben der Stärke 5,6 hat am Montag die japanische Hauptstadt Tokio ...  
Digital Lifestyle Vertrauliche Informationen noch effizienter verschlüsselt  Enschede/Leuven - Chipkarten sind überall - von der Bankkarte bis hin zu Schlüsseln für Autos und ...  
Chipkarten sind bei weitem nicht so sicher vor Hackern, wie sie sein könnten.
Kultur Im Alter von 85 Jahren  New York - Ben Stillers Mutter, die Komikerin Anne Meara, ist tot. Die New Yorkerin starb ...  
Ein Gesamtkunstwerk.
Typisch Schweiz Der Jean Tinguely Es tätscht, es hämmert, es quietscht, es bewegt sich: Jean Tinguelys ...
Shopping Les Misérables (Fullmovie/DVD) Victor Hugo gilt als einer der grössten französischen Schriftsteller aller Zeiten. Seine Romane wie «Les Misérables» oder «Der Glöckner von Notre-Dame» sind Klassiker der ...
Frühling in Feldbach am Zürisee.
Jürg Zentner gegen den Rest der Welt.
Jürg Zentner
Wenn's nach der SNB geht bald einmal Vergangenheit: Bargeld.
Regula Stämpfli seziert jeden Mittwoch das politische und gesell- schaftliche Geschehen.
Regula Stämpfli
UN-Menschenrechtsrat: Mit Saudi-Arabien als Vorsitzendem ginge der letzte Rest Glaubwürdigkeit verloren.
Patrik Etschmayers exklusive Kolumne mit bissiger Note.
Patrik Etschmayers
In der multipolaren Welt des 21. Jahrhunderts ist nichts weniger als ein Pax Mundi gefordert.
Peter Achten zu aktuellen Geschehnissen in China und Ostasien.
Peter Achten
Menschen im Notfall brauchen als erstes Menschen, die ihnen beistehen. Theologen sind nicht gefragt.
Skeptischer Blick auf organisierte und nicht organisierte Mythen.
Freidenker
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MO DI MI DO FR SA
Zürich 9°C 13°C leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Basel 8°C 14°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 10°C 16°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Bern 10°C 18°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Luzern 11°C 19°C leicht bewölkt, Gewitter, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Genf 11°C 20°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 13°C 22°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten