Hallo Gast | Anmelden
Thema: Bio-Lebensmittel sind nur ein bisschen gesünder

Viele glauben.
Viele irren auch im Glauben.

Bio hat noch andere Aspekte. Beispielsweise dürfen Geflügelzüchter nur kleinere Gruppen von Tieren gemeinsam halten. Meines Wissens liegt das Limit für Bio-Hühner bei 500, während andere Züchter mehrere Tausend halten.
Resultat: auch Hühner - wie Menschen - werden anfälliger für Krankheiten, wenn sie in zu grosser Zahl auf kleinem Raum gehalten werden. Daher müssen Nicht-Bio-Hühnern grosse Mengen Antibiotika ins Futter gemischt werden, damit sie nicht dauernd erkranken.

Es geht bei der Bio-Produktion nicht in erster Linie darum, dass die Produkte (messbar) gesünder seien, sondern vor allem darum, dass die Produktion auf vernünftige Weise erfolgt. Ich kaufe und esse daher Bio-Produkte in jedem Fall lieber, als andere. Wenn auch bei Bio nicht immer alles Gold ist, was glänzt, aber es ist ein Schritt in die bessere Richtung.

Mein Tip: besuchen Sie eine Massentierhaltung. Und - sofern Sie nicht Vegi sind - wenn Sie danach noch Appetit auf eines dieser Tiere haben, dann herzlichen Glückwunsch.
Um sich die allenfalls verdorbene Lust wieder zu holen, besuchen Sie anschliessend eine analoge Bio-Tierzucht. Der Unterschied ist auch für uns Laien sofort erkennbar.
?
Facebook
Ihr Kommentar zum Beitrag von keinschaf:
Um aktiv an der Diskussion teilnehmen zu können, benötigen Sie eine VADIAN ID VADIAN ID. Wenn Sie noch keine VADIAN ID haben, registrieren Sie sich bitte hier . Sie brauchen dafür lediglich eine gültige E-Mail-Adresse, Ihre Mobiltelefonnummer und wenige Minuten Zeit.
Zur Registrierung
Titel:
Text:
VADIAN ID: VADIAN ID
Passwort:   Passwort vergessen?
79 Kommentare
· Vielleicht wurde es hier schon gesagt ...
· angebaut schon, thomy
· MORGA
· Aber IMMERHIN, wenigstens eines kann gesagt werden ...
· Noch schnell dazu ...
· Heidi MUSE
· Gute Stimme
· Giftpilz
· Sunil Mann
· Viktor
· Orangensaft
· Roger Graf
· bin dabei
· Vorname
· Zu gefährlich, jorian
· Gefährlich?
· Also fahren wir fort
· Falsch
· und ich dachte,
· weder mein Vater noch ich
· Nachname
· finde ich schon noch raus.
· Motocross
· Weiss ich,
· MXRS Rennen
· Chrigu?
· Sch ??
· Weg zu weit?
· Nein, ist er nicht.
· So war das aber nicht gemeint.
· Bitte gerne
· Mogeln......
· Warnung
· Das Thema wäre eigentlich ...
· Ein Link
· Illusion
· Sonntag 11:30 Uhr
· Transportwege
· Papst
· Dieses Buch
· aber ich denke,
· Ethische Frage
· Ein Teufelskreis
· Sie verstehen aber...
· Ja klar
· Wie muss ich das verstehen?
· Nur am Rande
· Sie haben sich
· Nein.
· möglicherweise
· schmunzel
· Hungern
· Interessant,
· Werbetrommel
· Ach Sie lesen Krimis?
· Glauser
· Nein jorian
· Krimilinie
· Krimilinie 2
· Könnte spannend werden,
· Krimiline 3
· Schade
· Gelangweilt?
· Hätte ich wissen sollen
· uiuiui
· Tipps zum Essen und Besuchen
· Habe Sie verstanden, jorian
· Senf...
· Kann man,
· Schmutzige Schokolade
· Sie schreiben es
· Käse (Titel zu kurz)
· Buchtipp
· Kein Gesundheitsvorteil?
· Liebe Heidi
· Bio ist wohl nicht was viele glaben.
· Viele glauben.
· Ich bin Link
· Danke .....
Mitreden
Schlacht von Marignano - das Jubiläum verpasst?
Schlacht von Marignano - das Jubiläum verpasst?
1. Aprilscherze  Bern - Ein verpasstes Jubiläum, abgelenkte Fussgänger und Single-Abteile im Zug: Medienschaffende und Organisationen haben zum 1. April ihrer Phantasie auch dieses Jahr freien Lauf gelassen. 
Zwei «lupenreine» Schweizer: Fabian Schär (l.) und Valentin Stocker.
Die Nati wird «schweizerischer» Um die Schweizer Nationalmannschaft wurde vergangene Woche eine Diskussion entfacht. Dabei geht es nicht um den Sport: Im Zentrum stehen ...
Zum jetzigen Zeitpunkt kann davon ausgegangen werden, dass sich die Tat so ereignete, wie der junge Mann sie der Polizei meldete.
19-Jähriger meldet sich bei der Polizei in Zürich  Ein junger Mann hat sich am Dienstagabend bei der Kantonspolizei Zürich gemeldet und gesagt, er habe seinen Vater getötet. Er wurde ...  
Inland Beschaffungswesen revidieren  Bern - Die Beschaffungsordnungen von Bund und Kantonen sollen so weit wie möglich einander ...  
Das Beschaffungswesen hat eine grosse volkswirtschaftliche Bedeutung.
 
Nebelspalter Aus Versehen reich  Die Schule schwänzen, um Geld zu verdienen: Der kleine Luca Fontana aus Windisch hat ...  
Ausland Vorerst kein Ermittlungsverfahren  Paris - Frankreichs früherer Staatschef Nicolas Sarkozy hat sich erneut einer Befragung ...  
Nicolas Sarkozy muss vor Gericht aussagen.
Der Bundesrat wartet mit schärferen flankierenden Massnahmen.
Wirtschaft Pläne auf Eis  Bern - Der Bundesrat legt seine Pläne zur Verschärfung der flankierenden Massnahmen vorerst auf Eis. ...  
Sport Weniger Stars mit Migrationshintergrund  Um die Schweizer Nationalmannschaft wurde vergangene Woche eine Diskussion entfacht. Dabei geht es nicht um den Sport: Im ...  
Zwei «lupenreine» Schweizer: Fabian Schär (l.) und Valentin Stocker.
In den 70ern und 80ern gehörte Joni Mitchell zu den bedeutendsten Musikern der USA.
People Fans machen sich grosse Sorgen  Singer-Songwriter-Legende Joni Mitchell (71) wurde bewusstlos in ihrem Haus gefunden, jetzt kümmern sich Ärzte um ihr ...  
Boulevard Lufthansa und Germanwings  Seyne-les-alpes - Eine Woche nach dem Absturz des Germanwings-Airbus haben sich die Chefs von Lufthansa und Germanwings erneut vor ...  
Digital Lifestyle New World Order der Musikgeschichte  Was sich selbst mit Super-Slo-Mo-Trailer und Web-Countdown als neue Weltrevolution angekündigt ...  
Angehört Die beste Band der Welt feiert in diesem Jahr 50. Jubiläum. Und auch wenn Grateful Dead nach dem Tod ihres Gitarristen Jerry Garcia ... mehr lesen  
Seit 1927 erfrischt das Citro.
Typisch Schweiz Das Elmer Citro Die Zitronenlimonade ist zwar keine Schweizer Erfindung, aber das Elmer ...
Shopping Edgar Wallace - Der Zinker (Fullmovie) Jeder Mensch hat eine Aufgabe im Leben. Edgar Wallace' Bestimmung war es, die Leute zu gruseln und zu tschuddern. Der britische Schriftsteller machte seine Arbeit ...
Viele Rätsel, wenige Antworten.
Jürg Zentner gegen den Rest der Welt.
Jürg Zentner
Wahlbörse erschlägt Wähler.
Regula Stämpfli seziert jeden Mittwoch das politische und gesell- schaftliche Geschehen.
Regula Stämpfli
Dignes-Les-Bains - Ort der vergeblichen Suche nach der letztgültigen Wahrheit.
Patrik Etschmayers exklusive Kolumne mit bissiger Note.
Patrik Etschmayers
Trauer in Singapur für Staatsgründer Lee Kuan Yew.
Peter Achten zu aktuellen Geschehnissen in China und Ostasien.
Peter Achten
.
Skeptischer Blick auf organisierte und nicht organisierte Mythen.
Freidenker
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MI DO FR SA SO MO
Zürich 1°C 2°C leicht bewölkt, Schneefall bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Basel 1°C 3°C leicht bewölkt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
St.Gallen 1°C 4°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Bern 5°C 8°C leicht bewölkt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen
Luzern 6°C 6°C bewölkt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen
Genf 6°C 9°C leicht bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Lugano 12°C 16°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten