Hallo Gast | Anmelden
Thema: Bio-Lebensmittel sind nur ein bisschen gesünder

Viele glauben.
Viele irren auch im Glauben.

Bio hat noch andere Aspekte. Beispielsweise dürfen Geflügelzüchter nur kleinere Gruppen von Tieren gemeinsam halten. Meines Wissens liegt das Limit für Bio-Hühner bei 500, während andere Züchter mehrere Tausend halten.
Resultat: auch Hühner - wie Menschen - werden anfälliger für Krankheiten, wenn sie in zu grosser Zahl auf kleinem Raum gehalten werden. Daher müssen Nicht-Bio-Hühnern grosse Mengen Antibiotika ins Futter gemischt werden, damit sie nicht dauernd erkranken.

Es geht bei der Bio-Produktion nicht in erster Linie darum, dass die Produkte (messbar) gesünder seien, sondern vor allem darum, dass die Produktion auf vernünftige Weise erfolgt. Ich kaufe und esse daher Bio-Produkte in jedem Fall lieber, als andere. Wenn auch bei Bio nicht immer alles Gold ist, was glänzt, aber es ist ein Schritt in die bessere Richtung.

Mein Tip: besuchen Sie eine Massentierhaltung. Und - sofern Sie nicht Vegi sind - wenn Sie danach noch Appetit auf eines dieser Tiere haben, dann herzlichen Glückwunsch.
Um sich die allenfalls verdorbene Lust wieder zu holen, besuchen Sie anschliessend eine analoge Bio-Tierzucht. Der Unterschied ist auch für uns Laien sofort erkennbar.
?
Facebook
Ihr Kommentar zum Beitrag von keinschaf:
Um aktiv an der Diskussion teilnehmen zu können, benötigen Sie eine VADIAN ID VADIAN ID. Wenn Sie noch keine VADIAN ID haben, registrieren Sie sich bitte hier . Sie brauchen dafür lediglich eine gültige E-Mail-Adresse, Ihre Mobiltelefonnummer und wenige Minuten Zeit.
Zur Registrierung
Titel:
Text:
VADIAN ID: VADIAN ID
Passwort:   Passwort vergessen?
79 Kommentare
· Vielleicht wurde es hier schon gesagt ...
· angebaut schon, thomy
· MORGA
· Aber IMMERHIN, wenigstens eines kann gesagt werden ...
· Noch schnell dazu ...
· Heidi MUSE
· Gute Stimme
· Giftpilz
· Sunil Mann
· Viktor
· Orangensaft
· Roger Graf
· bin dabei
· Vorname
· Zu gefährlich, jorian
· Gefährlich?
· Also fahren wir fort
· Falsch
· und ich dachte,
· weder mein Vater noch ich
· Nachname
· finde ich schon noch raus.
· Motocross
· Weiss ich,
· MXRS Rennen
· Chrigu?
· Sch ??
· Weg zu weit?
· Nein, ist er nicht.
· So war das aber nicht gemeint.
· Bitte gerne
· Mogeln......
· Warnung
· Das Thema wäre eigentlich ...
· Ein Link
· Illusion
· Sonntag 11:30 Uhr
· Transportwege
· Papst
· Dieses Buch
· aber ich denke,
· Ethische Frage
· Ein Teufelskreis
· Sie verstehen aber...
· Ja klar
· Wie muss ich das verstehen?
· Nur am Rande
· Sie haben sich
· Nein.
· möglicherweise
· schmunzel
· Hungern
· Interessant,
· Werbetrommel
· Ach Sie lesen Krimis?
· Glauser
· Nein jorian
· Krimilinie
· Krimilinie 2
· Könnte spannend werden,
· Krimiline 3
· Schade
· Gelangweilt?
· Hätte ich wissen sollen
· uiuiui
· Tipps zum Essen und Besuchen
· Habe Sie verstanden, jorian
· Senf...
· Kann man,
· Schmutzige Schokolade
· Sie schreiben es
· Käse (Titel zu kurz)
· Buchtipp
· Kein Gesundheitsvorteil?
· Liebe Heidi
· Bio ist wohl nicht was viele glaben.
· Viele glauben.
· Ich bin Link
· Danke .....
Mitreden
James Rodriguez hat sich zu einem echten Star gemausert.
James Rodriguez hat sich zu einem echten Star gemausert.
Das Star-Ensemble aus Madrid  Nun ist es soweit: Das grosse FCB-Highlight steht vor der Tür. Heute steigt im St. Jakob-Park das langersehnte Champions-League-Spiel zwischen dem FC Basel und Titelverteidiger Real Madrid. 
Paulo Sousa: «Wir wollen immer gewinnen!»
Der Glaube an eine magische Nacht Basels Trainer Paulo Sousa glaubt an eine magische Nacht. Dafür müsse aber heute gegen Real Madrid vieles im Sinne des Aussenseiter ...
Das Fahrzeug konnte geborgen werden.
Unfall bei Vaduz  In Vaduz kam es am Dienstagnachmittag zu einem Verkehrsunfall mit Todesfolge.  
Inland Alkohol  Lausanne - Das Komatrinken kommt bei Jungen offenbar aus der Mode. Auch die ...  
Saufen bis zum «geht-nicht-mehr» - in der Schweiz wohl nicht mehr so der Trend. (Symbolbild)
 
Nebelspalter Eilmeldung  Noch immer ist die Informationslage zum abgesperrten Berner Bundeshaus unübersichtlich. Polizeidirektor Reto Nause ...  
Fleisch wurde falsch deklariert. (Symbolbild)
Wirtschaft Bündner Fleischskandal  Landquart GR - Der Bündner Fleischhändler Carna Grischa macht zwei Mitarbeiter für die Falschdeklarationen von Fleisch ...  
Sport Real zu Gast im St. Jakob-Park  Auf Basel wartet ab 20.45 Uhr im St. Jakob-Park die momentan schwierigste Aufgabe im ...  
People Wiener Burgtheater  Wien - Die Schweizer Schauspielerin Annemarie Düringer ist am Mittwoch, an ihrem 89. Geburtstag, im österreichischen Baden gestorben. Das ...  
Boulevard Matcha in Kyoto  Japanischer Matcha-Tee und etwas Milchschaum reichen und schon vergisst der Gast im Cafe Suisen beim Genuss folgender ...  
So süss!
DesignSpark verleiht Flügel
seite3.ch In your face, Felix Baumgartner! Mattel und DesignSpark haben eine Superman-Actionfigur per Ballon 29'000 ...

eGadgets Sensoren untersuchen Untergrund-Topografie  Stanford - Forscher der Stanford University haben mit «SupraPeds» ein neues Tool für Roboter ...  
Ein Fall für das Fürsorgeamt: Tell und Sohn.
Typisch Schweiz Wilhelm Tell - Public Enemy No 1 Das vielleicht seltsamste an der Schweiz ist der ...
Sparen um der Büchse willen.
Shopping BlueQ Retro-Spardose Die Spar-Zinsen auf der Bank sind heute so tief, dass es sich nicht mehr lohnt das Geld auf die Bank zu bringen. Umso mehr lohnt sich das Geld zuhause in einer stylischen Blechdose ...
Jürg Zentner gegen den Rest der Welt.
Jürg Zentner
Verstehen viel vom Theater - wenig vom demokratischen Handeln: Papst Franziskus, Jean-Claude Juncker
Regula Stämpfli seziert jeden Mittwoch das politische und gesell- schaftliche Geschehen.
Regula Stämpfli
Protest in New York gegen die Grand Jury Entscheidung: Protest gegen institutionalisierte Unterdrückung.
Patrik Etschmayers exklusive Kolumne mit bissiger Note.
Patrik Etschmayers
Es hat sich viel geändert in Myanmar: Zeitungen der freien Presse - vor drei Jahren noch undenkbar.
Peter Achten zu aktuellen Geschehnissen in China und Ostasien.
Peter Achten
Ungeliebt beim Gemüsefachmann U.M.: Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte
Skeptischer Blick auf organisierte und nicht organisierte Mythen.
Freidenker
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MI DO FR SA SO MO
Zürich 6°C 7°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 6°C 8°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
St.Gallen 4°C 7°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 8°C 9°C leicht bewölkt leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Luzern 8°C 9°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 8°C 12°C stark bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Lugano 8°C 10°C bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten