Hallo Gast | Anmelden
Thema: «Harmloser» Waffennarr in Bern wieder frei

Wer Sprengstoff und Handgranaten
in seinem Haus "aufbewahrt" ist nicht ungefährlich sondern schlicht und einfach verrückt und sollte aus dem Verkehr gezogen werden.
Unglaublich was hier alles möglich ist. Sind wir schon so amerikanisiert? Der Depp ist sicher auch SVP Wähler...
?
Facebook
Ihr Kommentar zum Beitrag von JasonBond:
Um aktiv an der Diskussion teilnehmen zu können, benötigen Sie eine VADIAN ID VADIAN ID. Wenn Sie noch keine VADIAN ID haben, registrieren Sie sich bitte hier . Sie brauchen dafür lediglich eine gültige E-Mail-Adresse, Ihre Mobiltelefonnummer und wenige Minuten Zeit.
Zur Registrierung
Titel:
Text:
VADIAN ID: VADIAN ID
Passwort:   Passwort vergessen?
5 Kommentare
· Mindest einmal wöchentlich,
· Waffenlager in der Schweiz
· Warum nicht?
· Wer Sprengstoff und Handgranaten
· Wo liegt das Problem
Mitreden
Enttäuschung bei Roger Federer.
Enttäuschung bei Roger Federer.
Davis Cup  Nach dem siegreichen Start von Stan Wawrinka in den Davis-Cup-Final gegen Frankreich trifft nun Roger Federer auf Gaël Monfils. Der Schweizer verliert die ersten beiden Sätze 1:6, 4:6. 
Stan Wawrinka bringt die Schweiz in Führung Zumindest der Start in den Davis-Cup-Final in Lille glückt den Schweizern. Stan Wawrinka sorgt mit einem ...
Jubel von Stanislas Wawrinka.
Angst im eigenen Haus  Genf - Ein Drittel der Frauen weltweit sind laut der Weltgesundheitsorganisation WHO Opfer häuslicher Gewalt. Zwischen 100 und 140 Millionen ...  
«Gewalt gegen Frauen kann nicht einfach weggezaubert werden.«
Erstmals Haft wegen Genitalverstümmelung in Uganda Kampala - Ein Gericht in Uganda hat fünf Angeklagte wegen des Vorwurfs der Genitalverstümmelung ...
Die Schuldigen müssen zur Verantwortung gezogen werden. (Symbolbild)
Abschied genommen wurde in der Stadtkirche Glarus. (Archivbild)
Inland Trauerfeier  Glarus - Das Glarnerland, die Familie, Freunde und Weggefährten haben am Freitag in ...  
Nebelspalter Tschüss Landfrauenküche  Das Schweizer Fernsehen hat eindeutig zu viel «heile Geranien-Schweiz» im Programm. Nun zeigt sich, ...  
 
Die Katalanen stehen wohl hinter ihrem Regierungschef. (Archivbild)
Ausland Staatsanwalt  Barcelona - Die nationale spanische Staatsanwaltschaft hat den Regierungschef der Region ...  
Jubel von Stanislas Wawrinka.
Sport Grandioser Schweizer Auftakt  Zumindest der Start in den Davis-Cup-Final in Lille glückt den Schweizern. Stan Wawrinka sorgt mit einem 6:1, 3:6, ...  
People Mut zur Eile  Musikerin Britney Spears soll in ihrer Beziehung mit Charlie Ebersol einen weiteren Schritt ...  
Süsser Instagram-Schnappschuss.
Der Mann stellte die Videos auf einschlägige Websites. (Symbolbild)
Boulevard Strafverfahren eröffnet  Wohlen AG - Ein 34-jähriger Mann hat gestanden, seit April in der Region Wohlen AG heimlich junge ...  
seite3.ch Nicht immer sind Tim und Eric die Stars ihrer surealen Sketche. Hier ein Best-of ihrer Kreation Dr. Steve Brule, dargestellt vom Oscar-Nominierten John C. Reilly.

Der Doktor weiss Rat
Yahoo hilft dir beim Suchen. (Symbolbild)
Digital Lifestyle Schuchmaschine  Sunnyvale - Beim populären Web-Browser Firefox wird künftig Yahoo statt Google die ...  
Kultur Tolles Weihnachtsgeschenk  Normalerweise ist es ja so, dass aus einem Film Serien ...  
Die Schweizer sympathisieren mit dem «ss».
Typisch Schweiz Das komische S Eine geschätzte Leserin aus Deutschland hat uns darauf aufmerksam gemacht, ...
Shopping In Gedenken an Glen A. Larson. Heute: Kampfstern Galactica DVD Normalerweise ist es ja so, dass aus einem Film Serien entstehen können. Aber dass aus 34 Episoden drei Kinofilme zusammen geschnippselt ...
«Wotsch Puff?»
Jürg Zentner gegen den Rest der Welt.
Jürg Zentner
Gewalt wird nicht immer so leicht erkannt - vor allem nicht, wenn sie durch die Gesellschaft akzeptiert ist.
Regula Stämpfli seziert jeden Mittwoch das politische und gesell- schaftliche Geschehen.
Regula Stämpfli
Verhinderter Golden Rice: Blinde Kinder, aber wenigstens politisch korrekt.
Patrik Etschmayers exklusive Kolumne mit bissiger Note.
Patrik Etschmayers
Der Name unseres China-Korrespondendent, auf Chinesisch: A He-Teng... der Kranich, der sich in die Lüfte erhebt. (Darunter die Berufsbezeichnung)
Peter Achten zu aktuellen Geschehnissen in China und Ostasien.
Peter Achten
Ungeliebt beim Gemüsefachmann U.M.: Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte
Skeptischer Blick auf organisierte und nicht organisierte Mythen.
Freidenker
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich 4°C 7°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel 4°C 9°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
St.Gallen 3°C 5°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern 3°C 7°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig nebelig nebelig nebelig nebelig nebelig
Luzern 5°C 8°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig nebelig nebelig nebelig nebelig nebelig
Genf 4°C 11°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 4°C 12°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
mehr Wetter von über 6000 Orten