Hallo Gast | Anmelden
Thema: Bio-Lebensmittel sind nur ein bisschen gesünder

Wie muss ich das verstehen?
"...gezielt gute Eigenschaften (auch fremder Herkunft, aber nicht künstliche Sequenzen)"

Was verstehen Sie denn unter "fremder Herkunft"?
Natürlich werden (was für eine Formulierung...) künstliche Sequenzen eingesetzt.
Auch wenn diese im Ursprung der Natur abgeschaut wurden.

Gut, man könnte es jetzt noch ganz genau nehmen und sich fragen, WANN ist eine Sequenz künstlich?
Alleine der Einbau irgendeiner Sequenz ist ein Kunstgriff. Bei natürlicher Auslese werden die dominanten Eigenschaften vererbt - ein plötzliches Auftauchen eines Zusatzstrangs kommt da nicht vor. Sonst würde man diese Kunstgeschöpfe ja kaum patentrechtlich schützen lassen.

Das mit dem Essen können Sie natürlich nach Ihrem persönlichen Gusto halten. Ich hätte bei Pestiziden auch keinen Hunger ... allerdings auch bei MonSanto nicht.
?
Facebook
Ihr Kommentar zum Beitrag von keinschaf:
Um aktiv an der Diskussion teilnehmen zu können, benötigen Sie eine VADIAN ID VADIAN ID. Wenn Sie noch keine VADIAN ID haben, registrieren Sie sich bitte hier . Sie brauchen dafür lediglich eine gültige E-Mail-Adresse, Ihre Mobiltelefonnummer und wenige Minuten Zeit.
Zur Registrierung
Titel:
Text:
VADIAN ID: VADIAN ID
Passwort:   Passwort vergessen?
79 Kommentare
· Vielleicht wurde es hier schon gesagt ...
· angebaut schon, thomy
· MORGA
· Aber IMMERHIN, wenigstens eines kann gesagt werden ...
· Noch schnell dazu ...
· Heidi MUSE
· Gute Stimme
· Giftpilz
· Sunil Mann
· Viktor
· Orangensaft
· Roger Graf
· bin dabei
· Vorname
· Zu gefährlich, jorian
· Gefährlich?
· Also fahren wir fort
· Falsch
· und ich dachte,
· weder mein Vater noch ich
· Nachname
· finde ich schon noch raus.
· Motocross
· Weiss ich,
· MXRS Rennen
· Chrigu?
· Sch ??
· Weg zu weit?
· Nein, ist er nicht.
· So war das aber nicht gemeint.
· Bitte gerne
· Mogeln......
· Warnung
· Das Thema wäre eigentlich ...
· Ein Link
· Illusion
· Sonntag 11:30 Uhr
· Transportwege
· Papst
· Dieses Buch
· aber ich denke,
· Ethische Frage
· Ein Teufelskreis
· Sie verstehen aber...
· Ja klar
· Wie muss ich das verstehen?
· Nur am Rande
· Sie haben sich
· Nein.
· möglicherweise
· schmunzel
· Hungern
· Interessant,
· Werbetrommel
· Ach Sie lesen Krimis?
· Glauser
· Nein jorian
· Krimilinie
· Krimilinie 2
· Könnte spannend werden,
· Krimiline 3
· Schade
· Gelangweilt?
· Hätte ich wissen sollen
· uiuiui
· Tipps zum Essen und Besuchen
· Habe Sie verstanden, jorian
· Senf...
· Kann man,
· Schmutzige Schokolade
· Sie schreiben es
· Käse (Titel zu kurz)
· Buchtipp
· Kein Gesundheitsvorteil?
· Liebe Heidi
· Bio ist wohl nicht was viele glaben.
· Viele glauben.
· Ich bin Link
· Danke .....
Mitreden
Verkaufsschlager iPhone 6.
Verkaufsschlager iPhone 6.
Computer  Cupertino - Das iPhone 6 mit seinen grösseren Displays war ein Volltreffer für Apple. Fast 75 Millionen Smartphones hat der US-Konzern im vergangenen Quartal verkauft. Das bescherte dem Unternehmen ein Weihnachtsquartal der Superlative mit 18 Mrd. Dollar Gewinn. 
Analyst Kuo: Apple plant iPad Pro mit Stylus Taipeh - Apple dürfte im zweiten Quartal dieses Jahres einen eigenen Stylus für das iPad starten.
Apple hatte bisher keinen Stylus für das iPad angeboten.
ZSC-Zug 6:4  Déja-vu bei der Partie der ZSC Lions gegen den EV Zug. Die Lions setzen sich nach einem 0:4 mit 6:4 durch. Morris Trachsler entscheidet die Partie ...  
Aufholjagd: Jubel zum 3:4 bei Lions Torschütze Chris Baltisberger.
Nebelspalter Schweiz  Nach 30 Jahren soll Schluss sein mit der farbigen Schweizer Autobahn-Vignette. Sie wird ...  
 
Ausland Holocaust  Auschwitz - Mit Zeremonien in Auschwitz und Berlin ist am Dienstag der Befreiung des früheren ...  
Ambris Trainer Serge Pelletier: Den Strich im Blick.
Sport NLA, 42. Runde  Ambri-Piotta kommt einer Playoff-Qualifikation immer näher. Nach dem 5:3 im Duell ...  
People Schwere Kindheit - Gute Mutter  Drew Barrymore (39) will ihren Töchtern eine gute Mutter sein, weil sie genau weiss, was sie als Kind ...  
Drew Barrymore.
Forscher entwickelten eine Technik, die DNA als Klebemittel sehr viel preiswerter macht.
Boulevard Neuer hochleistungsfähiger «Klebstoff» kombiniert DNA mit Polystyrenen  Washington - Mit Hilfe eines 3D-Druckers könnten von DNA ummantelte Nanopartikel zukünftig bei ...  
Digital Lifestyle Videos leichter teilen  San Francisco - Twitter nimmt mit einer neuen Funktion den populären Kurzmitteilungsdienst ...  
Twitter will bei den Nutzern mit neuen Funktionen auftrumpfen.
Roger Schawinski hatte mit seiner Sendung im Dezember für ein Gesprächsthema gesorgt.
Kultur Ombudsmann: Nicht immer sachgerecht  Zürich - Das Gespräch zwischen Roger Schawinski und Andreas Thiel in der SRF-Talksendung ...  
Typisch Schweiz Der Globi Obwohl Globi in den frühen Jahren rassistisch, sexistisch und gewalttätig war, ...
Sitz! Platz! Aus!
Shopping Hundemasken: Mops oder Dalmatiner? Sie sollten sich beeilen, wenn Sie noch kein Fastnachtkostüm haben. Vielleicht sind Sie ja auf den Hund gekommen. Such!
Facebook beisst nicht.
Jürg Zentner gegen den Rest der Welt.
Jürg Zentner
Luxusgut Schweizer Franken: Das Geld für die Reichen!
Regula Stämpfli seziert jeden Mittwoch das politische und gesell- schaftliche Geschehen.
Regula Stämpfli
Amoy-Gardens-Appartements in Hongkong: SARS durch Lüftung und Abwasserrohre.
Patrik Etschmayers exklusive Kolumne mit bissiger Note.
Patrik Etschmayers
China Daily: «Was um Himmels Willen sind die Grenzen zwischen Respekt für Religionen und der Pressefreiheit?
Peter Achten zu aktuellen Geschehnissen in China und Ostasien.
Peter Achten
Der zu 1000 Peitschenhieben verurteilte Blogger Raif Badawi: Nur Staatsreligionen sind zu solchen Urteilen fällig.
Skeptischer Blick auf organisierte und nicht organisierte Mythen.
Freidenker
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MI DO FR SA SO MO
Zürich -2°C -1°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel -2°C -1°C leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 0°C 1°C bewölkt, Schneefall leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern -0°C 3°C leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 0°C 3°C stark bewölkt, Schneefall leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf -0°C 4°C leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 0°C 13°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
mehr Wetter von über 6000 Orten