Hallo Gast | Anmelden
Thema: USA und Türkei bündeln Kräfte im Syrien-Konflikt

Zum Aufstand in Syrien, Einmischung vom Ausland. Grundsätzliches, auch von Immanuel Kant
"Kein Staat darf sich in die inneren Angelegenheiten eines anderen Staates einmischen", schrieb der Philosoph Immanuel Kant in seinem Traktat "Zum ewigen Frieden". Mit dieser These begruendete Kant das fundamentale Prinzip der Souvernität jedes Staates. Kant befuerchtete dass die Einmischung in die
inneren Angelegenheiten eines Staates "nur die Anarchie" im internationalen Bereich heraufbeschwöre.

Heutige Politiker betrachten militärische Interventionen und die Bestrafung von "Uebeltätern" mit Waffengewalt oft als "notwendig", im Gegensatz zu Immanuel Kant.

Grossbritannien mischt sich jetzt in der Buergerkrieg in Syrien ein. Es
unterstuetzt die Aufständischen mit 6,3 Millionen Euro. Auch die USA und die Tuerkei helfen den Rebellen. Die autoritären Regimes Saudiarabiens, Katars und der Emirate liefern den syrischen Rebellen direkt Waffen und Munition.

In Lybien im letzten Jahr hatten die Aufständischen nur Erfolg, weil
die Nato und arabische Staaten tausende Bombeneinsätze flogen, was tausenden Zivilisten das Leben kostete. - Wo gehobelt wird, fliegen Späne.

In Lybien verletzten die USA, europäische und arabische Staaten klar die Souvernität
Lybiens. Sie verletzten den Grundsatz "kein Staat darf sich in die inneren Angelegenheiten eines anderen Staates einmischen", wie Kant postulierte. - Vor dem Krieg in Lybien verkaufte man diesem menschenrechtsverletzenden Regime in
Afrika Unmengen Waffen. Man machte auch sonst gute Geschäfte mit diesem Regime. Wer diese Deals mit dieser Dilkatur kritisierte machte sich fast schon verdächtig.

Schon fruher missachteten viele Staaten die Souvernität anderer Staaten. Die Sowjetuniuon intervenierte 1956 in Ungarn und 1968 in der Tschecholsovakei um Volksaufstände niederzuschlagen. Auch nach Afghanistan schickten die
Sowjets Soldaten. Russland intervenierte später in Tschetschenien um einen Abfall dieser Region zu verhindern.

Die USA "verteidigte" in Vietnam die "freie Welt", was Millionen Vietnamesen, Laoten und Kambodschanern das Leben kostete. Auch Jugoslawien, Afghanistan und der Irak wurden mit Kriegen uberzogen. Mit allerlei Argumenten und Luegen wurden
diese Eingriffe als "gerechte Kriege" verkauft.

In vielen Fällen wurde aber von den USA nicht militärisch, sondern verdeckt operiert, um einen Regimewechsel zu erwingen. Erinnert sei da an den Iran unter Mossadegh oder unter Chile unter Allende.
?
Facebook
Ihr Kommentar zum Beitrag von HeinrichFrei:
Um aktiv an der Diskussion teilnehmen zu können, benötigen Sie eine VADIAN ID VADIAN ID. Wenn Sie noch keine VADIAN ID haben, registrieren Sie sich bitte hier . Sie brauchen dafür lediglich eine gültige E-Mail-Adresse, Ihre Mobiltelefonnummer und wenige Minuten Zeit.
Zur Registrierung
Titel:
Text:
VADIAN ID: VADIAN ID
Passwort:   Passwort vergessen?
1 Kommentar
· Zum Aufstand in Syrien, Einmischung vom Ausland. Grundsätzliches, auch ...
Mitreden
Vor Erlangung des Pilotenscheines habe sich der Pilot «über einen längeren Zeitraum mit vermerkter Suizidalität in psychotherapeutischer Behandlung» befunden. (Symbolbild)
Vor Erlangung des Pilotenscheines habe sich der ...
Germanwings-Flugzeugabsturz  Düsseldorf - Der Copilot der abgestürzten Germanwings-Maschine ist nach Justizangaben wegen möglicher Suizidgefährdung psychotherapeutisch behandelt worden - vor mehreren Jahren. 
Viele Rätsel, wenige Antworten.
Germanwings - Keine weiteren Fragen bitte Er war's, er muss es einfach gewesen sein. Fall abgeschlossen, Zweifel ausgeschlossen.
Werden Signale gesendet?  Seyne-les-Alpes - In Frankreich ist die Suche nach der zweiten Blackbox sowie nach Überresten der Opfer des abgestürzten Germanwings-Flugzeuges ...  
Copilot war wegen Suizidgefahr in Behandlung Düsseldorf - Der Copilot der abgestürzten Germanwings-Maschine ist nach Justizangaben wegen möglicher ...
Vor Erlangung des Pilotenscheines habe sich der Pilot «über einen längeren Zeitraum mit vermerkter Suizidalität in psychotherapeutischer Behandlung» befunden. (Symbolbild)
Suche im Absturzgebiet der Germanwings-Maschine fortgesetzt Seyne-les-Alpes - In den französischen Alpen hat der fünfte ...
Co-Pilot brachte Maschine bewusst zum Absturz Düsseldorf/Marseille - Der Sinkflug der abgestürzten Germanwings-Maschine ...
Airbus in Frankreich abgestürzt Paris - In Frankreich ist ein Airbus A320 der deutschen Fluggesellschaft Germanwings mit ...
Inland Entscheidende Phase  Bern - Der Wettbewerb für eine neue ...  
Die besten sechs Hymnen sehen dann zur Wahl.
Ausland Saudische Luftschläge im Jemen  Sanaa - Bei saudischen Luftangriffen auf ein Flüchtlingslager im Nordwesten des ...  
Schweizerinnen und Schweizer vertrauen auf einheimisches Fleisch.
Wirtschaft Boom beim Geflügel  Bern - 52,44 Kilogramm Fleisch haben Schweizerinnen und Schweizer im ...  
Sport Hiller mit 27 Paraden  Die Calgary Flames gewannen in Nashville eine NHL-Partie mit Beteiligung dreier Schweizer 5:2. Jonas Hiller (Calgary) und ...  
Helmut Dietl (2012).
People Chronist der bayerischen Seele  München - Er war einer der bedeutendsten Regisseure Deutschlands: Helmut Dietl ist ...  
Boulevard Abschied in Salzburg im engsten Kreis  Oberalm/Wien - Karl Moik ist bereits am vergangenen Samstag im engsten Familien- und Freundeskreis beerdigt worden. Der ...  
Karl Moik und seine Ehefrau Edith, mit der er seit 1964 verheiratet war.
Smartphone-Nutzung: Das erfordert typische Gesten.
Digital Lifestyle Neuer Ansatz gibt Dienste nur bei passendem Nutzerverhalten frei  Birmingham - Damit mobile Malware kein Schindluder treiben kann, setzen Informatiker der University of Alabama at ...  
Angehört Mit seinem neuen, mittlerweile 35. Studioalbum «Duets: Re-Working The Catalogue» wirft Musiklegende Van Morrison einen Blick zurück auf ... mehr lesen  
Seit 1927 erfrischt das Citro.
Typisch Schweiz Das Elmer Citro Die Zitronenlimonade ist zwar keine Schweizer Erfindung, aber das Elmer ...
Shopping Happy Birthday Slowhand Er steht auf Platz 2 der 100 besten Gitarristen aller Zeiten-Liste des Rolling Stone-Magazins. Eric Clapton erreichte schon in den 60er Jahren den Rock'n'Roll-Olymp, stürzte ein ...
Viele Rätsel, wenige Antworten.
Jürg Zentner gegen den Rest der Welt.
Jürg Zentner
Bern. Von aussen hinschauen. Und erschauern.
Regula Stämpfli seziert jeden Mittwoch das politische und gesell- schaftliche Geschehen.
Regula Stämpfli
Auf einer Wellenlänge mit der neusten SVP-Initiative: Putin, Erdogan, Orban.
Patrik Etschmayers exklusive Kolumne mit bissiger Note.
Patrik Etschmayers
Trauer in Singapur für Staatsgründer Lee Kuan Yew.
Peter Achten zu aktuellen Geschehnissen in China und Ostasien.
Peter Achten
.
Skeptischer Blick auf organisierte und nicht organisierte Mythen.
Freidenker
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MO DI MI DO FR SA
Zürich 5°C 6°C bedeckt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Basel 5°C 8°C bedeckt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
St.Gallen 8°C 8°C bedeckt, Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Bern 8°C 10°C bedeckt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Luzern 8°C 11°C bedeckt, starker Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf 8°C 11°C bedeckt, starker Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Lugano 9°C 19°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten