Hallo Gast | Anmelden
Thema: Nationale Volksinitiative gegen Passivrauchen lanciert

auf dem Mond hat es genug Platz
und ich bestehe auf dem REcht nie mit Ihnen persönlich zu tun haben wollen.. dummes Gewäsch sollte man auch strafbar machen, denn damit können auch die Nerven anderer Leute auf die Probe gestellt werden. Selbst die Lungenliga ist der Meinung, dass die diese Intiative zu weit geht.. also ist sie definitiv zu extrem und greift in die Freiheit Anderer ein und um es nochmals zu betonen: Sie verlangen Respekt und Toleranz von anderen Leuten (z.B. Nikotin Kranke was für sich schon zuftiefst diskrimierend und auch strafbar ist.. ) aber selber bieten Sie keine Hand bzw. wenn Sie irgendwo hingehen dan sollen sich die Anderen gefälligst nach Ihnen richten.. geht irgendwie nicht auf..

PS Auf dem Mond hätte es reichlich Platz und dort würde Sie niemand stören
?
Facebook
Ihr Kommentar zum Beitrag von olaf12:
Um aktiv an der Diskussion teilnehmen zu können, benötigen Sie eine VADIAN ID VADIAN ID. Wenn Sie noch keine VADIAN ID haben, registrieren Sie sich bitte hier . Sie brauchen dafür lediglich eine gültige E-Mail-Adresse, Ihre Mobiltelefonnummer und wenige Minuten Zeit.
Zur Registrierung
Titel:
Text:
VADIAN ID: VADIAN ID
Passwort:   Passwort vergessen?
67 Kommentare
· Rücksicht
· Zynismus und Logik
· Den Bogen überspannen . . .
· eigentlich
· Also,
· Rauchen
· Rechte !
· Sie haben kein Recht über Andere zu richten
· Missbrauch
· Guter Witz
· Aber, aber Midas, schon wieder Äpfel und Birnen!
· zur Info
· Danke für die info!
· Da helfen keine Pillen, Kassandra
· Oh. Midas, die Aepfel und die Birnen!
· Früchtebär
· Schlaumeier und Falschmünzer
· Schulmeisterlicher Verdreher
· Midas' Taliban-Extremisten, Zwängeler und Spinner, ...
· Nein Kassandra
· Nur mal so gefragt.
· noch lange nicht
· Schon lange
· Respekt
· Ehrlichkeit
· kein Respekt
· Aepfel und Birnen 3
· Auch das
· An Martin
· übertreiben
· stimmt genau,
· Fischer u syne fruu
· was will
· Van den Fischer und siine Fru
· Merci beaucoup ...
· Taliban
· Mitnichten ...
· vermutlich ein Raucherrestaurant
· Viele der Strassencafés ...
· ou jetzt haben wir noch einen vierten Anstands-Wauwau...
· Lange Rede ...
· auf dem Mond hat es genug Platz
· da es weniger
· hm was gibt es noch zu sagen?
· Zynismus extrem
· Ach, Stuuuudien... lol
· eher nicht
· Bei Kassandra
· Unsinn im Quadrat
· nur weiter so
· Welche Fakten?
· auch Blindheit
· Fakten?
· das behauptet niemand
· Studien? Was, so etwas solls geben?
· Fakten aus der Deduktion
· Me, myself and I.....Kassandra
· Falsche Rechnung.
· Ticket ins All
· H..l H....r
· Rechtsstaat?
· nur noch Zwängerei
· Logik eines Schafes?
· ganz einfach
· Schicksal
· ach ja?
· Extremisten
Mitreden
Alle Passagiere der Militärmaschine sind tot.
122 Passagiere tot  Medan - Bei dem Flugzeugunglück in Indonesien sind nach neuen Angaben 141 Menschen ums Leben gekommen. An Bord der Militärmaschine, die kurz nach dem Start auf ein Wohngebiet in Medan stürzte, waren 122 Menschen. Alle Passagiere sind tot. 
Mehr als hundert Tote nach Flugzeugabsturz befürchtet Jakarta - Bei einem Flugzeugunglück in Indonesien sind am Dienstag vermutlich mindestens 116 ...
Griechenland schuldet dem IWF noch 1.5 Milliarden Euro.
1,5 Milliarden Euro stehen noch aus  Washington - Griechenland ist seiner 1,5 Milliarden Euro schweren Zahlungsverpflichtung ...  
Euro-Finanzminister wollen kein weiteres Geld geben Athen - Die Euro-Finanzminister haben die Bitte Griechenlands um Verlängerung des um Mitternacht auslaufenden ...
Inland Ständeratskommission empfiehlt Erhöhung  Bern - Die Verkehrskommission des Ständerats möchte den Vignettenpreis auf 70 Franken erhöhen. Damit sollen 400 Kilometer ...  
Wird die Vignette 30 Franken teurer?
 
Nebelspalter «Nebelspalter»-Auszeichnung  Corina Casanova, die Schweizer Bundeskanzlerin, kandidiert nicht für eine dritte Amtszeit! Ein ...  
Die US-Wirtschaft schafft die Voraussetzung für eine baldige Zinswende.
Wirtschaft Baldige Zinswende  Washington - Die US-Wirtschaft macht nach Einschätzung des Top-Notenbankers Stanley Fischer ...  
Frauenfussball Frauen-WM  Die USA haben sich bei der Frauen-WM in Kanada als erstes Team für den Final qualifiziert. Sie schlagen Deutschland ...  
Laut Miley Cyrus ist die Legalisierung der Homo-Ehe erst der Anfang.
People Für etwas Sinnvolles einsetzen  Popstar Miley Cyrus (22) will ihre Stimme für etwas Sinnvolles einsetzen.  
Boulevard Funkuhren stellen sich automatisch um  Braunschweig - Am frühen Mittwochmorgen (1:59:59 Uhr) ist eine zusätzliche Sekunde, eine ...  
Am Mittwoch konnte man eine Sekunde länger schlafen.
Anregungen und Rezepte zum Kochen werden hauptsächlich im Internet abgerufen.
Digital Lifestyle Online-Blogs inspirieren «Millenials» zu häufiger Aktivität in der Küche  Mountain View/Northfield/Frankfurt am Main - Jeder zweite Erwachsene zwischen 25 und 34 kocht mithilfe von Smartphone oder Tablet. ...  
Kultur Unternehmer wissen: Erst wenn man Leute für sich knechten lässt, verdient man richtig Geld. Getreu dem Motto: Selber ... mehr lesen  
Ein Freudenfest für die Füsse.
Typisch Schweiz Barfussweg Wildmanshöhe, Guttannen, BE Was gibt es schöneres als über Moos zu gehen? Man ...
Caesar von Däniken und Manuel Rieder.
Shopping Manuel Rieder: Urban Tarzan Welcome to the Jungle - we've got fun and games! Im Viadukt des Zürcher Kreis 5 ist der «Urban Jungle» los. Und mittendrin ein Label, das nicht besser in dieses Treiben ...
Regenbogenfamilienplanung.
Jürg Zentner gegen den Rest der Welt.
Jürg Zentner
US-Supreme-Court: Die Rassismus-Uhr ungestraft zurück gedreht.
Regula Stämpfli seziert jeden Mittwoch das politische und gesell- schaftliche Geschehen.
Regula Stämpfli
Wer ist schrecklicher: Diese IS-Barbaren oder die White-Collar-Terroristen der Euro-Gruppe?
Patrik Etschmayers exklusive Kolumne mit bissiger Note.
Patrik Etschmayers
Reisfeld in Nordkorea (2014): In diesem Jahr dörren die Felder aus.
Peter Achten zu aktuellen Geschehnissen in China und Ostasien.
Peter Achten
Wenn Sie das im Garten sehen können Sie entweder ihr Leben dem Elefanten widmen oder einen Realitätscheck durchführen.
Skeptischer Blick auf organisierte und nicht organisierte Mythen.
Freidenker
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MI DO FR SA SO MO
Zürich 18°C 26°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Basel 15°C 29°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
St.Gallen 20°C 29°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Bern 16°C 32°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Luzern 18°C 32°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Genf 18°C 34°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Lugano 21°C 30°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
mehr Wetter von über 6000 Orten