Hallo Gast | Anmelden
Thema: Der Streisand-Effekt und Religiotie

verbote?
obama reagierte von mir aus gesehen gut... pressefreiheit ist einein hohes gut der gesellschaft... der film ist idiotisch , stupid und miserabel gemacht... er ist beleidigend für die gefühle einfacher glaubender... aber deshalb haben sie noch immer nicht das recht, so zu reagieren wie sie es tun...

doch wieviele millionen der bevölkerung waren vor den botschaften?... im verhältnis zu den in diesen ländern lebenden menschen sehr wenige... das weist von mir auf darin hin, dass es auch bedächtigere muslime gibt, die nicht einverstanden sind mit dem geschehen...

ich hoffe und setze auf diese menschen...trotzdem weiss ich, dass es noch zuviele tote geben wird... die arabische gesellschaft muss sich erst definieren und dies wird jahrzehnte benötigen... auch die schweiz brauchte generationen, bevor sie wurde , wie sie ist...

sabar... sabr... eines heisst geduld, das andere steht für kaktus... wir brauchen geduld in einer pieksigen zeit... und mut auch das positive trotzdem noch zu sehen...
?
Facebook
Ihr Kommentar zum Beitrag von sabar55:
Um aktiv an der Diskussion teilnehmen zu können, benötigen Sie eine VADIAN ID VADIAN ID. Wenn Sie noch keine VADIAN ID haben, registrieren Sie sich bitte hier . Sie brauchen dafür lediglich eine gültige E-Mail-Adresse, Ihre Mobiltelefonnummer und wenige Minuten Zeit.
Zur Registrierung
Titel:
Text:
VADIAN ID:
Passwort:   Passwort vergessen?
2 Kommentare
· verbote?
· Streisand-Effekt
Mitreden
Ebola fordert immer mehr Todesopfer.
Ebola-Epidemie  Freetown - Im westafrikanischen Sierra Leone ist erneut eine Ärztin am Ebola-Virus gestorben. Die Medizinerin sei am Dienstag positiv getestet und zur Behandlung in ein Spital gebracht worden, erklärte ein Beamter der Gesundheitsbehörden am Sonntag. 
Die Ebola-Epidemie muss bekämpft werden. (Symbolbild)
Ebola-Epidemie droht ausser Kontrolle zu geraten London - Die Ebola-Epidemie in Westafrika droht ausser Kontrolle zu geraten. Kuba geht mit gutem Beispiel voran und ...
Inland Presseschau  Sydney - Ein neuerlicher Faschismus-Vorwurf an die SVP, Spekulationen um eine Frauenquote und rechtliche ...  
«NZZ am Sonntag»: Für Verwaltungsräte von Schweizer Unternehmen, die an der Börse kotiert sind, soll eine Frauenquote von 30 Prozent eingeführt werden.
 
Nebelspalter Zum 200. Geburtstag von Henri Nestlé  Eine meiner weiblichen Bekanntschaften stieg von der einfachen Tanzelevin zur Ballettsolistin auf, zog nach ...  
Ausland USA und andere NATO-Staaten beteiligt  Kiew - Unter Führung der USA haben mehrere NATO-Staaten in der Ukraine ein ...   1
Rund 1200 Soldaten aus 15 Staaten sind in der Ukraine präsent.
Naturkatastrophen nehmen zu.
Versicherungen Doppelte Nachfrage erwartet  Monte Carlo - Der weltweit zweitgrösste Rückversicherer Swiss Re rechnet mit steigender Nachfrage nach ...  
Sport WTA-Turnier Tokio  Belinda Bencic feiert am WTA-Premier-Turnier von Tokio einen weiteren bemerkenswerten Sieg. Die ...  
Belinda Bencic feiert einen weiteren bemerkenswerten Sieg am WTA-Premier-Turnier.
Beyoncé hat Gerüchten zufolge ein süsses Geheimnis.
People Offenbar zweites Kind unterwegs  Soul-Sängerin Beyoncé Knowles (33) und ihr Ehemann Jay-Z erwarten angeblich ihr zweites Kind.  
Boulevard Preiswerte Fahrten in der Nebensaison  Oslo/Hamburg - Die norwegischen Fjorde sind nicht nur im Sommer einen Besuch wert, sondern auch im Herbst und im ...  
Landschaft im Fjord.
Tuuuut!
seite3.ch Neulich bei Ellen DeGeneres: «Mad Man» ohne Zigaretten. Party like a Kindergeburtstag!

Digital Lifestyle Fussgänger-Sicherheit  Den Kopf gesenkt, den Blick aufs Smartphone gerichtet - so gehen inzwischen viele Leute ihres Weges. Das ist nicht ganz ...  
Ein Gehweg nur für Smartphone-User
Oprah Winfrey macht den Leuten Mut.
Kultur Talkshow-Queen Oprah Winfrey ist der Meinung, dass man alle Hürden überwinden kann. mehr lesen  
Neoliberalismus isst Geschichte auf: Abriss im Schwyzer Dorfbachquartier.
Regula Stämpfli seziert jeden Mittwoch das politische und gesell- schaftliche Geschehen.
Regula Stämpfli
Trinkwasserquelle Lake Havasu und Colorado River: im freien Fall befindlich.
Patrik Etschmayers exklusive Kolumne mit bissiger Note.
Patrik Etschmayers
Ma Shaohua als Deng Xiaoping in «Am Scheideweg der Geschichte» auf der CCTV1-Website: History Doc und politische Pilcher.
Peter Achten zu aktuellen Geschehnissen in China und Ostasien.
Peter Achten
Denkfest, der Unterhaltungsteil: Günther «Gunkl» Paal wird am Donnerstag auftreten. Chance auf Gratistickets in der Kolumne...
Skeptischer Blick auf organisierte und nicht organisierte Mythen.
Freidenker
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MO DI MI DO FR SA
Zürich 11°C 19°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 9°C 18°C leicht bewölkt leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
St.Gallen 11°C 19°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 10°C 22°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 13°C 22°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Genf 12°C 24°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 16°C 22°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten