Regierungschef Antonis Samaras erhofft sich durch das Votum eine Bestätigung seines Kurses in der Eurokrise.
Regierungschef Antonis Samaras erhofft ...
Griechenland  Athen - In Griechenland soll bereits in wenigen Tagen ein neuer Präsident gewählt werden. Das hat Regierungschef Antonis Samaras entschieden. Er zog die für Februar 2015 geplante Abstimmung auf Dezember vor. 
In Athen stehen die Wahlen an.
Griechischer Präsidentschaftskandidat gescheitert Athen - Die Präsidentenwahl in Griechenland ist im ersten Anlauf gescheitert. Damit bleibt offen, ob es im Januar zu ...
Griechisch-türkisches Gipfeltreffen in Athen - Ziel ist es Spannungen abzubauen.
Griechenland - Türkei  Athen - Der türkische Regierungschef Ahmet Davutoglu ist am Freitag zu einem zweitägigen ...  
Griechenland  Athen - Das griechische Parlament hat ...
Man spricht von einem ausgeglichenen Budget und erwartet einen Wirtschaftswachstum in Höhe von 2,9 Prozent.
Regierungschef Antonis Samaras erhofft sich durch das Votum eine Bestätigung seines Kurses in der Eurokrise.
Samaras zieht Präsidentenwahl vor Athen - In Griechenland soll bereits in wenigen Tagen ein neuer Präsident gewählt werden. Das hat Regierungschef Antonis Samaras ...
Generalstreik gegen Sparkurs in Griechenland Athen - Ein Generalstreik aus Protest gegen die hohe Arbeitslosigkeit und den ...
Flughafen steht still  Athen - Ein Generalstreik aus Protest gegen die hohe Arbeitslosigkeit und den Abbau von Sozialleistungen hat in Griechenland weite Teile des öffentlichen Lebens lahm gelegt. Der Flughafen von Athen wurde ebenso bestreikt wie der öffentliche Nahverkehr und der Hafen der Hauptstadt.  
Samaras zieht Präsidentenwahl vor Athen - In Griechenland soll bereits in wenigen Tagen ein neuer Präsident gewählt werden. Das hat ...
Kurszentrum für griechische Kultur und Theater
Karidiès
Joke Smitplein 107
3581 PZ Utrecht

Mehr aus Griechenland

Griechenland  Athen - Nach dreitägiger Debatte hat das griechische Parlament der Regierung das Vertrauen ausgesprochen. Die 155 Abgeordneten des Regierungsbündnisses aus Konservativen (Nea Dimokratia) und Sozialisten (Pasok) stellten sich in der Nacht zum Samstag in Athen geschlossen hinter Ministerpräsident Antonis Samaras.  
Für ältere Artikel benutzen sie bitte die Suche.
Keine weiteren Artikel angezeigt. (Beschränkung)
Bitte verfeinern Sie Ihre Suche.
Keine weiteren Artikel vorhanden.
Leider steht diese Funktion im Moment nicht zur Verfügung. Bitte Versuchen sie es später erneut.
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2631
    Wenn... die russischen Medien sachlich Westpropaganda analysieren und ... heute 13:12
  • jorian aus Dulliken 1534
    Warum Kassandra? Warum schreiben Sie so gerne Verschwörungstheoretiker? Warum wissen ... gestern 03:49
  • Kassandra aus Frauenfeld 1100
    So, Italien will? Ein paar Populisten sind noch lange nicht Italien! Welch ein ... gestern 00:52
  • Kassandra aus Frauenfeld 1100
    Lieber Heinrich Frei Glauben Sie wirklich, irgend jemand liest all diese Links und dazu noch ... Fr, 19.12.14 21:20
  • Kassandra aus Frauenfeld 1100
    Glatte Lüge, nun, von Heiligen ist's ja bekannt, dass sie nicht die Wahrheit lieben! ... Fr, 19.12.14 11:23
  • Kassandra aus Frauenfeld 1100
    Ich würde mich nicht dazu hergeben, an jedem Schweinehund zu lecken! Sorry! Das tun ... Fr, 19.12.14 11:20
  • PioXX aus Orbetello 161
    Das Lecken... ...das habe ich leider einem anderen Schweinehund versprochen! Fr, 19.12.14 09:44
  • jorian aus Dulliken 1534
    Reden Sie...... ..... doch mal mit dem Obama. Er soll keinen Menschen mehr mit ... Fr, 19.12.14 03:27
Präsidenten-Stichwahl in Tunesien: Favorit ist der langjährige Regierungspolitiker Beji Caid Essebsi.
Wahlen Bewaffnete greifen Soldaten vor tunesischer Präsidentenwahl an Tunis - Die Präsidentenwahl in Tunesien ist von einem Terrorangriff überschattet worden. Bewaffnete hätten am späten Samstagabend Soldaten ...
Gewalt in Afghanistan - Tag für Tag.
Afghanistan So viele Gewaltopfer in Afghanistan wie nie Kabul - Kurz vor dem Ende des internationalen ...
Die Atomgespräche mit dem Iran ziehen sich in die Länge.
Atomstreit Iran-Atomgespräche werden erneut verlängert Wien - Die Wiener Atomverhandlungen zwischen dem Iran und den fünf UNO-Vetomächten sowie Deutschland gehen erneut in die Verlängerung. Die Aussenminister ...
Musik-Legende Dylan verzichtete beim Peking-Konzert auf viele seiner Songs.
 Bob Dylan spielte erstmals in China Peking - Inmitten einer erneuten Welle der Repression ...
Pakistan Pakistan: Über 40 Tote bei Anschlag auf Sufi-Heiligtum Islamabad - Bei zwei parallel verübten Selbstmordanschlägen sind am Sonntag im Osten Pakistans mindestens 41 Menschen getötet worden, wie die ...
Nordkorea-Krise Steckt Nordkorea hinter Angriff auf Sony? Los Angeles - Die beispiellose Hackerattacke auf das Filmstudio Sony Pictures hat gravierende Folgen. Der Film «The Interview», in dem ein nordkoreanischer ...
Bundesrat Schneider-Ammann plant ein Freihandelsabkommen mit Indien.
 Freihandelsabkommen mit Indien noch 2011 Delhi - Bundesrat Johann Schneider-Ammann hat am ...
Naturkatastrophen Kampf gegen Buschbrände in Australien Melbourne - Hunderte Feuerwehrleute haben am Donnerstag in Australien gegen zwei grosse Buschbrände gekämpft. Die Feuer im südöstlichen Bundesstaat Victoria wüteten ...
Überschwemmungen Schwerer Sturm trifft auf die US-Westküste Los Angeles - Der schwerste Sturm an der ...
Unsanftes Erwachen heute Morgen in Wil. (Symbolbild)
Erdbeben Erde bebt in der Ostschweiz Wil SG - Bei Wil im Kanton St. Gallen hat sich am Montagmorgen ein leichtes Erdbeben ereignet. Das Beben hatte eine Magnitude von 3,2 auf der Richterskala, wie der ... 1
Unwetter Erdrutsch in Indonesien fordert viele Opfer Jakarta - Auf der indonesischen Insel Java ist ...
Am Freitag hatte die italienische Küstenwache weitere 194 syrische Flüchtlinge gerettet. (Symbolbild)
Unglücksfälle Italienische Küstenwache rettet tausend Flüchtlinge Rom - Die italienische Küstenwache hat seit Freitag nach eigenen Angaben rund tausend Flüchtlinge aus dem Mittelmeer gerettet. 800 Migranten, die sich ...
In Frankreich wurden die Sicherheitsmassnahmen für Polizisten und Feuerwehrleute landesweit verschärft. (Symbolbild)
Verbrechen Mann attackiert Polizisten und wird erschossen Paris - Französische Polizisten haben am ...
Reisen Koffer 2.0: «Fugu» von 40 auf 120 Liter aufblasbar Jerusalem/Wien - Der Stauraum des neuen ...
Neu: Eine Gondelbahn. (Archivbild)
Tourismus Gondelbahn auf den Weissenstein eröffnet Solothurn - Bei sonnigem Wetter ist die neue Gondelbahn auf den Solothurner Hausberg Weissenstein am Samstag feierlich eröffnet worden. Die 25 Millionen Franken ...
Freiwillige Helfer verteilten Schlafsäcke für Obdachlose. (Symbolbild)
Papsttum Papst verteilt 400 Schlafsäcke an Obdachlose Vatikanstadt - Papst Franziskus hat hunderte Schlafsäcke an Obdachlos in Rom verteilen lassen. Die Spende sei ein Geschenk des Papstes anlässlich seines 78. ...
Die nun analysierte Malware lässt befürchten, dass die Terrorgruppe sehr gezielt Jagd auf Kritiker macht.
Internet IS attackiert Kritiker gezielt per Malware Toronto - Die Terrorgruppe Islamischer Staat (IS) setzt möglicherweise auf Malware, um Kritiker in Syrien aufzuspüren.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SO MO DI MI DO FR
Zürich 0°C 3°C leicht bewölkt sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Basel 0°C 3°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
St.Gallen 2°C 4°C leicht bewölkt sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Bern 0°C 6°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig nebelig nebelig nebelig nebelig nebelig
Luzern 4°C 6°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 0°C 8°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 11°C 11°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
mehr Wetter von über 6000 Orten