Die Tourismusbranche wünscht sich politische Stabilität.
Die Tourismusbranche wünscht sich politische ...
Rekord-Jahr  Athen - An der Athener Börse geht es abwärts, die Sorgen um die Zukunft des Landes wachsen wieder. Doch es gibt auch gute Nachrichten aus dem Krisenland: Einer der wichtigsten Wirtschaftszweige - der Tourismus - boomt. 
Antonis Samaras, Griechischer Ministerpräsident
Griechische Regierung übersteht Vertrauensabstimmung Athen - Nach dreitägiger Debatte hat das griechische Parlament der Regierung das Vertrauen ausgesprochen. Die 155 ...
Griechenland  Athen - Neuester Trick reicher Griechen, ...
Die Griechen haben neue Tricks um weniger Steuern zu zahlen.
Griechenland  Athen - Nach dreitägiger Debatte hat das ...
Antonis Samaras, Griechischer Ministerpräsident
Die Tourismusbranche wünscht sich politische Stabilität.
Griechischer Wirtschaftsmotor Tourismus läuft auf Hochtouren Athen - An der Athener Börse geht es abwärts, die Sorgen um die Zukunft des Landes wachsen wieder. Doch es gibt ...
Griechenland braucht laut Regierungschef keine neuen Hilfen Athen - Griechenland wird nach den Worten von Ministerpräsident Antonis Samaras keine neuen ...
Antonis Samaras, Ministerpräsident Griechenland
Jean-Claude Juncker besucht zur Zeit Griechenland.
Griechenland - EU  Athen - Der künftige EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hat die Griechen für ihre Reformbemühungen gelobt. Die ...  
Griechenland braucht laut Regierungschef keine neuen Hilfen Athen - Griechenland wird nach den Worten von Ministerpräsident Antonis Samaras ...
Konjunktur  Athen - Die Hoffnungszeichen für Griechenland mehren sich: Erstmals nach 2008 hat es im zweiten Quartal 2014 ein Wirtschaftswachstum ...
Die Touristenzahlen brechen alle Rekorde. (Symbolbild)
Kurszentrum für griechische Kultur und Theater
Karidiès
Joke Smitplein 107
3581 PZ Utrecht

Mehr aus Griechenland

Athen - Fast vier Jahre nach dem finanziellen Kollaps hat sich Griechenland am Donnerstag erstmals wieder Kapital bei privaten Investoren beschafft. Das krisengeplagte Land sammelte dabei drei Milliarden Euro ein, rund eine halbe Milliarde mehr als angepeilt. mehr lesen  
Gegen Entlassungen  Athen - Die Uhr tickt für viele griechische Staatsbedienstete: Viele sollen Ende März ihre Arbeit verlieren. Bis zum Jahresende sollen Tausende folgen. Mit Streiks leisten sie nun Widerstand.  
Für ältere Artikel benutzen sie bitte die Suche.
Keine weiteren Artikel angezeigt. (Beschränkung)
Bitte verfeinern Sie Ihre Suche.
Keine weiteren Artikel vorhanden.
Leider steht diese Funktion im Moment nicht zur Verfügung. Bitte Versuchen sie es später erneut.
Titel Forum Teaser
  • Menschenrechte aus Bern 115
    entdecker amerika so was von Blödsinn habe ich schon lange nicht mehr gehört, ... gestern 17:34
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2582
    Die... Ukraine wurde 20 Jahre lang sehr schlecht regiert. In wenigen Monaten ... Do, 20.11.14 12:59
  • thomy aus Bern 4171
    Ja, das könnte so sein, nicht wahr!? Was wir doch alles diesen Intelligenzlern zu verdanken haben ... Schon ... Mi, 19.11.14 18:38
  • Kassandra aus Frauenfeld 1065
    Natürlich Muslime haben auch das archimedische Prinzip und die ... Mi, 19.11.14 12:42
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2582
    Gut... zu wissen! Die OSZE hat über 100 Brüche der Waffenruhe in der Ukraine ... Mo, 17.11.14 19:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2582
    Russland... kann mit Bomberflügen oder mit Ausweisungen von Diplomaten in Europa ... Mo, 17.11.14 13:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2582
    Was... kommt als Nächstes von R. Erdogan? Relativitätstheorie von den Osmanen ... So, 16.11.14 19:45
  • Kassandra aus Frauenfeld 1065
    Es geht doch lediglich darum, die eigene Bevölkerung zu beruhigen. Ob ein Rumäne in ... So, 16.11.14 17:39
Schwerer Schlag für David Cameron - UKIP-Kandidat Mark Reckless lag deutlich vorne.
Wahlen UKIP erobert zweiten Parlamentssitz - Schwerer Schlag für Cameron Rochester - Die europafeindliche Partei UKIP hat Grossbritanniens Premierminister David Cameron den zweiten schweren Schlag binnen ...
«Dies sind die Stunden der Wahrheit», so Frank-Walter Steinmeier.
Atomstreit Ausgang der Gespräche um Atomprogramm ist offen Wien - Der Ausgang der Verhandlungen um das iranische Atomprogramm ist nach den Worten des deutschen Aussenministers Frank-Walter Steinmeier «völlig ...
Musik-Legende Dylan verzichtete beim Peking-Konzert auf viele seiner Songs.
 Bob Dylan spielte erstmals in China Peking - Inmitten einer erneuten Welle der Repression ...
Pakistan Pakistan: Über 40 Tote bei Anschlag auf Sufi-Heiligtum Islamabad - Bei zwei parallel verübten Selbstmordanschlägen sind am Sonntag im Osten Pakistans mindestens 41 Menschen getötet worden, wie die ...
Joe Biden reiste in die Türkei. (Archivbild)
Krieg / Terror Biden trifft Erdogan Istanbul - US-Vizepräsident Joe Biden hat bei seinem Türkei-Besuch eine ...
Nordkorea-Krise Nordkoreas Machthaber scheint sich von seiner Verletzung zu erholen Seoul - Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un hat sich offensichtlich von seinen körperlichen Beschwerden erholt. Die Staatszeitung ...
Bundesrat Schneider-Ammann plant ein Freihandelsabkommen mit Indien.
 Freihandelsabkommen mit Indien noch 2011 Delhi - Bundesrat Johann Schneider-Ammann hat am ...
 
Nebelspalter Vom Nachfolgeformat ist die erste Staffel bereits abgedreht Das Schweizer Fernsehen hat eindeutig zu viel «heile Geranien-Schweiz» im Programm. Nun zeigt sich, dass die Pläne von Unterhaltungschef ...
Der 40-Plätzige Bio-Bus.
Green Investment Menschliche Exkremente treiben Bus an Bristol - In Bristol fährt der erste Bus, der ...
Naturkatastrophen Zehntausende Philippiner gedenken der Opfer von Taifun «Haiyan» Tacloban - Ein Jahr nach dem verheerenden Taifun «Haiyan» haben zehntausende Menschen auf den Philippinen der mehr als 7000 Todesopfer ...
Schon jetzt seien im November im Tessin vier bis fünf Mal so viel Regen gefallen wie normalerweise in diesem Monat. Bild: Lago Maggiore.
Überschwemmungen Die Pegel der Tessiner Seen sinken Bellinzona - Die Pegel der Tessiner Seen sind stärker als ...
Das Erdbeben in China hatte eine Stärke von 5,9. (Symbolbild)
Erdbeben Mindestens zwei Tote bei Erdbeben in China Chengdu - Bei einem Erdbeben der Stärke 5,9 sind im Südwesten Chinas mindestens zwei Menschen ums Leben gekommen. Weitere 60 Menschen seien verletzt worden, ...
Hochwasser auch in Locarno: Eine Frau benutzt einen Not-Steg zur Überquerung der überfluteten Strasse.
Unwetter Zwei Tote und ein Verletzter nach Erdrutsch im Tessin Lugano - Bei einem Erdrutsch in der ...
Das Auto schleuderte gegen die Mittelleitplanke.
Unglücksfälle Angetrunken mit Kleinkind Selbstunfall gebaut Rheineck SG - Ein 47-jähriger Autofahrer hat auf der Autobahn A1 einen Selbstunfall gebaut. Er hatte ein eineinhalbjähriges Kleinkind dabei. Der Mann gab ...
Der Mann bedrohte den Bäcker mit einer Faustfeuerwaffe. (Symbolbild)
Verbrechen Überfall auf Bäckerei in Orbe Lausanne - Ein Unbekannter hat in der Nacht auf Samstag eine ...
 
Nebelspalter Auch schon 30! Wenn Sie einen Zwillingsbruder mit dem Namen «Hunter» haben, ist Ihnen vermutlich eine spannende Kindheit beschert. Scarlett Johansson ergeht es so. Sie wurde nach Scarlett O'Hara aus dem ...
Hohe Mieten sind kein Luxusproblem.
Reisen Berlin Mitte - Zock'n'Hohl Das, was der grosse Teil der Menschheit an Berlin kennt, ist ...
Seit der Eröffnung des Lötschberg-Basistunnels sei die Nachfrage gestiegen. (Archivbild)
Tourismus BVZ Gruppe - Ertrag gesteigert Brig - Das Bahnunternehmen BVZ, das unter anderem den Glacier Express oder die Gornergrat Bahn betreibt, hat im Verlauf des bisherigen Jahres den Ertrag steigern können. ...
Miss World Muslimah, die letzten drei Teilnehmerinnen.
Religion Tunesierin ist schönste Muslima Prambanan - Eine tunesische Informatikerin ist zur weltweit ... 3
Der Kampf gegen den Hunger und die Unterernährung wird durch mehrere Faktoren behindert.
Papsttum Papst warnt bei Ernährungskonferenz vor «Paradox des Überflusses» Rom - Obwohl es genug Nahrung auf der Welt gebe, könnten nicht alle essen. Das betonte Papst Franziskus am Donnerstag bei der ...
Sind die Zeiten des Fernsehers bald vorbei? (Symbolbild)
Internet Videostreaming - Fernsehen unter Druck Berlin - Klassisches TV gerät vor dem Hintergrund des Wachstums von Videostreaming-Portalen und sich massiv ändernder Sehgewohnheiten in Deutschland zunehmend in ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SO MO DI MI DO FR
Zürich 7°C 10°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 4°C 12°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 7°C 11°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern 2°C 10°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 4°C 9°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 4°C 14°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 5°C 12°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten