Parlamentsgebäude in Athen.
Parlamentsgebäude in Athen.
Wegen geplanter Entlassungen  Athen - Aus Protest gegen geplante Entlassungen sind die griechischen Staatsangestellten am Mittwoch für 24 Stunden in den Streik getreten. Ministerien und andere Behörden wie Steuerämter blieben geschlossen. In staatlichen Spitälern wurden nur Notfälle behandelt. 
Griechisches Gericht stoppt Streiks im Energiesektor Athen - Die Gefahr umfangreicher Stromausfälle mitten in der ...
Leichter Rückgang  Athen - Hoffnungsschimmer für Griechenland: Die Arbeitslosigkeit ist im März leicht zurückgegangen - allerdings nach wie vor auf sehr hohem ...
In Griechenland sind nach wie vor viele Jugendliche arbeitslos. (Symbolbild)
Am höchsten ist die Erwerbslosigkeit nach wie vor in Griechenland und Spanien.
Arbeitslosenquote in den USA sinkt auf Vorkrisenniveau Luxemburg - Während der konjunkturelle Aufschwung in den USA eine tiefere Arbeitslosigkeit mit sich bringt, verharrt ...
Strom für Touristen  Athen - Die Gefahr umfangreicher Stromausfälle mitten in der Tourismus-Saison ist in Griechenland vorerst gebannt. Ein Gericht in Athen hat geplante Streiks gegen die anstehende Teilprivatisierung der staatlichen Elektrizitätsgesellschaft DEI für rechtswidrig erklärt.  
Griechische Staatsangestellte streiken Athen - Aus Protest gegen geplante Entlassungen sind die griechischen ...
Die Kommunalwahlen in Griechenland waren ein Vorgeschmack auf die Europawahlen und ein Test für die Regierung aus Konservativen und Sozialisten.
Griechenland  Athen - Spannende Kommunalwahl in Griechenland: Die regierenden Konservativen und Sozialisten ...  
Zweite Runde der Kommunalwahlen in Griechenland Athen - In Griechenland hat die zweite Runde der Kommunal- und Regionalwahlen begonnen. Rund die Hälfte ...
Die beiden Urnengänge gelten auch als Stimmungstests für die Regierung in Athen. (Symbolbild)
Linke laut Prognose bei Kommunalwahlen in Griechenland gestärkt Athen - Bei den Kommunal- und Regionalwahlen in Griechenland haben nach Auszählung von ...
In der Athen errang die rechtsextremistische Partei Goldene Morgenröte einen Erfolg.
Kurszentrum für griechische Kultur und Theater
Karidiès
Joke Smitplein 107
3581 PZ Utrecht

Mehr aus Griechenland

Athen - Fast vier Jahre nach dem finanziellen Kollaps hat sich Griechenland am Donnerstag erstmals wieder Kapital bei privaten Investoren beschafft. Das krisengeplagte Land sammelte dabei drei Milliarden Euro ein, rund eine halbe Milliarde mehr als angepeilt. mehr lesen  
Gegen Entlassungen  Athen - Die Uhr tickt für viele griechische Staatsbedienstete: Viele sollen Ende März ihre Arbeit verlieren. Bis zum Jahresende sollen Tausende folgen. Mit Streiks leisten sie nun Widerstand.  
Krisenbewältigung  Athen - Griechenland hat erstmals seit mehr als 65 Jahren einen Überschuss in seiner Leistungsbilanz erzielt. Der Überschuss erreichte im vergangenen Jahr 1,2 Mrd. Euro, wie die Zentralbank des Euro-Krisenlandes am Mittwoch mitteilte.  
Griechenland  Athen - Die griechischen Behörden haben einen der grössten Fälle von Veruntreuung öffentlicher Gelder entlarvt. Sie haben Ermittlungen gegen den Chef einer Nichtregierungsorganisation sowie mehrere Diplomaten eingeleitet.  
Unzufriedenes Volk  Athen - Bei einer Protestaktion gegen gestiegene Strassengebühren ist am Sonntag im Osten der Hauptstadt Athen eine Mautstation angezündet worden. Durch die jüngsten Erhöhungen steigt der Preis für die Fahrt von Athen in die Metropole Thessaloniki von 44,30 auf 56 Euro.  
Für ältere Artikel benutzen sie bitte die Suche.
Keine weiteren Artikel angezeigt. (Beschränkung)
Bitte verfeinern Sie Ihre Suche.
Keine weiteren Artikel vorhanden.
Leider steht diese Funktion im Moment nicht zur Verfügung. Bitte Versuchen sie es später erneut.
Titel Forum Teaser
Der Kandidat hat seit gestern eine eigene Facebook-Seite
Wahlen Kurde Fuad Massum neuer Staatspräsident in Irak Bagdad - Nach monatelangem Tauziehen hat der Irak einen neuen Präsidenten. Das Parlament wählte am Donnerstag den kurdischen Politiker Fuad Masum zum ...
Der Verurteilte habe 15 Tage Zeit, Revision einzulegen. (Symbolbild)
Afghanistan Todesstrafe für Tötung der Fotografin Niedringhaus Kabul - Ein afghanischer Polizist ist am ... 1
Eine Übereinkunft soll dem Iran die friedliche Nutzung der Atomtechnologie ermöglichen. (Archivbild)
Atomstreit Atomenergiebehörde: Iran hat Zusagen eingehalten Wien - Der Iran hat die Hälfte seines Bestands an 20-prozentig angereichertem Uran nach Angaben der Internationalen Atomenergiebehörde (IAEA) unschädlich ...
Musik-Legende Dylan verzichtete beim Peking-Konzert auf viele seiner Songs.
 Bob Dylan spielte erstmals in China Peking - Inmitten einer erneuten Welle der Repression ...
Pakistan Pakistan: Über 40 Tote bei Anschlag auf Sufi-Heiligtum Islamabad - Bei zwei parallel verübten Selbstmordanschlägen sind am Sonntag im Osten Pakistans mindestens 41 Menschen getötet worden, wie die ...
Erinnerungen an Breiviks Terroranschläge vor drei Jahren werden wach
Krieg / Terror Norwegens Innenministerium warnt vor Terroraktion Oslo - Das norwegische Innenministerium ...
Mit dem Abschuss verstösst Pjöngjang gegen UNO-Resolutionen. (Symbolbild)
Nordkorea-Krise Nordkorea eröffnet Feuer ... ins Meer Seoul - Dutzende Artilleriegeschosse aus Nordkorea sind bei einem Test nahe der Seegrenze zum Nachbarland Südkorea im Meer gelandet. Die vom Südostzipfel des Landes ...
Bundesrat Schneider-Ammann plant ein Freihandelsabkommen mit Indien.
 Freihandelsabkommen mit Indien noch 2011 Delhi - Bundesrat Johann Schneider-Ammann hat am ...
 
Nebelspalter AKW-Bohrlöcher: Untersuchung wird ausgedehnt Die löchrige Schutzhülle des Kernkraftwerks Leibstadt ist repariert worden, doch nun weitet das Eidgenössische Bohrlochinspektorat (EBI) seine Untersuchungen ...
Natural Born Grillers
Green Investment Grillieren ohne Feinstaub ganz einfach Ein Team der University of California hat einen ...
Der Taifun hatte die Philippinen vor einigen Tagen erreicht und war später weiter in Richtung Südchina gezogen.
Naturkatastrophen Fast hundert Tote durch Taifun auf den Philippinen Manila - Durch Taifun «Rammasun» sind auf den Philippinen nach neuen Angaben fast hundert Menschen gestorben. Die Zahl der Toten sei auf 94 gestiegen, ...
Das Ausmass der Schäden, die das Unwetter anrichtete, ist noch unklar.
Überschwemmungen Schweres Unwetter sucht Emmental heim Schangnau BE - Ein Unwetter hat am Donnerstagmorgen im ...
Rodin Skulptur in Mexiko City erinnert an das verheerende Erdbeben von 1985.
Erdbeben Schwere Erdbeben in Guatemala und Mexiko Mexiko-Stadt - Bei einem schweren Erdbeben der Stärke 6,9 im Grenzgebiet von Mexiko und Guatemala sind mindestens vier Menschen ums Leben gekommen. Unter ihnen ...
Im Strassenverkehr gab es praktisch keine Beeinträchtigungen mehr.
Unwetter Entspannung nach Ende des Dauerregens Bern/Aarau/Basel - Im Laufe des Mittwochvormittags hat ...
Unglücksfälle Dutzende Tote bei Flugzeugabsturz auf Taiwan Taipeh - Bei einer Bruchlandung während eines Sturms sind auf der taiwanesischen Insel Penghu Dutzende Menschen ums Leben gekommen. 46 der 58 Insassen wurden ...
 
Nebelspalter Forschern gelingt erstmals Nachweis für Stauzunahme am Gubrist Einem Schweizer Forscherteam des Bundesamts für Raumentwicklung (ARE) ist überraschend der wissenschaftliche Nachweis gelungen, dass im ...
Mit historischem Bahnmaterial unterwegs
Reisen Ausflugtipp heute: Die einzigartige Furkabahn Es war kein einfaches Unterfangen der Freunde ...
3D-Bilder veranschaulichen architektonisches und kulturelles Erbe.
Tourismus Virtueller Fremdenführer für Syrakus Syrakus - Einen virtuellen Fremdenführer für die sizilianische Küstenstadt Siracusa haben das Istituto per i Beni Archeologici e Monumentali und das ebenfalls zum ...
Ihr Glaube wurde der jungen Frau zum Verhängnis. (Symbolbild)
Religion Der Todesstrafe entgangene Christin jetzt in Italien Rom - Ihr Fall sorgte weltweit für ...
Kein Fussballfan: Der argentinische Papst Franziskus.
Papsttum Weder Franziskus noch Benedikt XVI. schauten Fussball-WM-Finale Vatikanstadt - Weder Papst Franziskus aus Argentinien noch sein Vorgänger Benedikt XVI. aus Deutschland haben das Finale der ...
Der Dalai Lama verurteilt die Diskriminierung Homosexueller.
Dalai Lama Dalai Lama hat keine Vorbehalte gegen Homo-Ehe Washington - Der Dalai Lama sieht ...
Facebook vernetzt die Welt.
Internet Smartphone-Werbung macht Facebook reich San Francisco - Der häufige Griff der Facebook-Nutzer zum Smartphone füllt dem Sozialen Netzwerk die Kasse. Vor allem dank höherer Einnahmen aus mobilen ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich 14°C 19°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel 12°C 21°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
St.Gallen 14°C 22°C leicht bewölkt sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Bern 15°C 25°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 16°C 24°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Genf 17°C 25°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 19°C 23°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten