Athen werde laut Finanzminister Varoufakis kein Geld von denjenigen fordern, die leiden.
Athen werde laut Finanzminister Varoufakis kein ...
Rückzahlung an EZB infrage gestellt  Athen - Griechenland hat die Rückzahlung von Staatsanleihen in Höhe von 6,7 Milliarden Euro infrage gestellt, die von der Europäischen Zentralbank (EZB) gehalten und im Sommer fällig werden. Finanzminister Gianis Varoufakis sagte am Samstag in einem Fernseh-Interview, er wolle über die Anleihen verhandeln. Mit welchem Ziel, liess er offen. 
Griechenland bringt erneut Schuldenschnitt ins Gespräch Athen - Nach der Einigung mit den Euro-Partnern auf weitere ...
Euro-Finanzminister segnen Reformvorschläge aus Athen ab Athen/Brüssel - Das hoch verschuldete Griechenland kann auf ... 1
Schäuble wirbt im Bundestag  Berlin - Vor der Entscheidung des deutschen Bundestages über eine Verlängerung des Rettungsprogramms für Griechenland hat Finanzminister Wolfgang Schäuble die neue griechische Regierung an ihre Verantwortung für ganz Europa erinnert.  
Griechenland bringt erneut Schuldenschnitt ins Gespräch Athen - Nach der Einigung mit den Euro-Partnern auf weitere Finanzhilfe bringt ...
Nach friedlicher Demo  Athen - Rund 200 Vermummte haben am Donnerstagabend im Zentrum Athens Schaufenster eingeschlagen, ...  
Es war die erste Demonstration Autonomer nach dem Wahlsieg der Linkspartei Syriza unter dem griechischen Regierungschef Alexis Tsipras. (Archivbild)
15'000 Menschen protestieren in Griechenland gegen die Sparpolitik Athen - Vor dem Finanzministertreffen der Eurozone haben am Sonntagabend tausende ...
«Stoppt die Austerität - Unterstützt Griechenland - Ändert Europa»
In Grosssbritannien bereitet man sich bereits auf einen Ausstieg von Griechenland aus den Euroraum vor.
Athens neue Startegie: Reformzusagen statt Sparauflagen Athen/Brüssel/Berlin - Die neue griechische Regierung will durch Reformversprechen einem Teil der Sparauflagen ...
Zahlt Griechenland Schulden nicht zurück? Athen - Griechenland hat die Rückzahlung von Staatsanleihen in Höhe von 6,7 Milliarden Euro infrage gestellt, ...
Athen werde laut Finanzminister Varoufakis kein Geld von denjenigen fordern, die leiden.
Kurszentrum für griechische Kultur und Theater
Karidiès
Joke Smitplein 107
3581 PZ Utrecht

Mehr aus Griechenland

Athen muss nachsitzen  Athen - Im Ringen um neue Finanzhilfen muss Griechenland bei seinen Reformvorhaben nachbessern. Deswegen konnte die Regierung in Athen nach eigener Aussage die von den Euro-Partnern gesetzte Frist für die Vorlage einer Liste mit konkreten Reformprojekten am Montagabend nicht einhalten.  
«Wir werden heute den Brief schicken»  Athen - Im griechischen Schuldendrama lässt Athen die europäischen Geldgeber weiter im Unklaren. Der für Mittwoch angekündigte Antrag auf eine Verlängerung von Hilfen verschiebt sich auf Donnerstag. Offen ist, ob Griechenland nun die Auflagen der Geldgeber akzeptieren will.   2
Schwere Schuldenkrise  Athen - Die Griechen heben nach Informationen aus Bankenkreisen immer mehr Geld von ihren Konten ab. Die Einlagen sind nach Angaben aus der Branche in Athen auf den niedrigsten Stand seit Ausbruch der schweren Schuldenkrise gefallen.  
Für ältere Artikel benutzen sie bitte die Suche.
Keine weiteren Artikel angezeigt. (Beschränkung)
Bitte verfeinern Sie Ihre Suche.
Keine weiteren Artikel vorhanden.
Leider steht diese Funktion im Moment nicht zur Verfügung. Bitte Versuchen sie es später erneut.
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2828
    Saudi-Arabiens... Aufgabe bei der Verwüstung und Zerstörung des Nahen Ostens wurde mit ... gestern 22:03
  • Kassandra aus Frauenfeld 1203
    Nicht der letzte Mord an einem Putingegner! Es wird nicht der letzte sein! Diktatoren gehen ... gestern 13:06
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2828
    Die... islamistische Gewaltideologie ist mittlerweile so weit in den ... gestern 10:13
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2828
    Um... den Daesh (IS) auszuschalten sollte und muss jedes Mittel recht ... Sa, 28.02.15 21:55
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2828
    Es... wird langsam klar, dass sich vor den Toren Europas eine Gefahr aufbaut, ... Sa, 28.02.15 13:21
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2828
    Wenn... man betrachtet was die Flüchtlinge, fast nur Muslime unter ihnen, in ... Sa, 28.02.15 12:40
  • Kassandra aus Frauenfeld 1203
    Na, was habe ich gesagt! Sogar ein Zitat aus Deutschland, wo viele ja weniger Freiheit als ... Fr, 27.02.15 19:33
  • Kassandra aus Frauenfeld 1203
    Asche über mein Haupt! Ich bin einer Plagiatorin aufgesessen! Dank Jorian weiss ich das jetzt ... Fr, 27.02.15 19:03
Wahlen Regierungspartei in Lesotho in Führung Maseru - Bei der Parlamentswahl in Lesotho hat die Partei von Regierungschef Thomas Thabane nach ersten Auszählungsergebnissen einen deutlichen Vorsprung. In 27 ...
Afghanistan Zwei Tote bei Anschlag in Kabul Kabul - Bei einem Selbstmordanschlag im streng bewachten ...
Hat es im Iran noch eine geheime Atomanlage?
Atomstreit Iran Betrieb von geheimer Atomanlage vorgeworfen Wien/Washington - Der Iran hat nach Angaben von Exil-Oppositionellen in einem Vorort Teherans eine geheime Atomanlage betrieben. Der Nationale ...
Musik-Legende Dylan verzichtete beim Peking-Konzert auf viele seiner Songs.
 Bob Dylan spielte erstmals in China Peking - Inmitten einer erneuten Welle der Repression ...
Pakistan Pakistan: Über 40 Tote bei Anschlag auf Sufi-Heiligtum Islamabad - Bei zwei parallel verübten Selbstmordanschlägen sind am Sonntag im Osten Pakistans mindestens 41 Menschen getötet worden, wie die ...
Der IS hatte in der vergangenen Woche mehrere Dörfer in der Provinz Hassaka überfallen und die Christen entführt. (Symbolbild)
Krieg / Terror IS lässt 19 assyrische Christen frei Beirut - Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) hat ...
Es hat sich vermutlich um Raketen des Typs Scud gehandelt. (Symbolbild)
Nordkorea-Krise Nordkorea feuert zwei Kurzstreckenraketen ab Seoul - Zum Beginn von Militärmanövern der USA und Südkoreas hat Nordkorea am Montag zwei Kurzstreckenraketen gestartet. Sie seien von der Westküste des ...
Bundesrat Schneider-Ammann plant ein Freihandelsabkommen mit Indien.
 Freihandelsabkommen mit Indien noch 2011 Delhi - Bundesrat Johann Schneider-Ammann hat am ...
 
Nebelspalter Yanis Varoufakis Die Sache mit den Griechen und dem Trojanischen Krieg haben wir ja alle in der Schule gepaukt oder wenigstens 2004 im Kino gesehen...
Dirk Hebel ist Assistenzprofessor für Architektur am Singapore ETH Centre (SEC).
Green Investment Bioplastik und eine Müllabfuhr für die Weltmeere Das Umweltproblem Plastik hat erschreckende ...
Naturkatastrophen Riesiger Waldbrand in Argentinien Buenos Aires - Ein gewaltiger Waldbrand hat im argentinischen Teil von Patagonien massive Zerstörungen angerichtet. Mehr als 17'000 Hektar Wald seien den Flammen schon ...
Wie der Schweizerische Erdbebendienst der ETH Zürich mitteilte, hatte das Beben um 23.23 Uhr eine Stärke von 3,3. (Symbolbild)
Erdbeben Erdbeben rund 20 Kilometer vor Schweizer Grenze Freiburg i. B. - In Süddeutschland hat am späten Samstagabend die Erde gebebt. Das Epizentrum lag in Schluchsee, 31 Kilometer südöstlich von Freiburg im ...
Zyklon Marcia, wie er sich der Küste von Queensland annähert.
Unwetter Zyklon «Marcia» tobt im Norden von Australien Mackay - Der Zyklon «Marcia» hat im ...
Ein 4-Jähriger wurde bei einem Unfall töglich verletzt worden.
Unglücksfälle 4-jähriger Knabe bei Unfall gestorben Am Freitag, 27. Februar 2015, ca. 11:15 Uhr, kam es auf der Bahnhofstrasse in Nebikon zu einem Unfall zwischen einem Lastwagen und zwei Fussgängern.
Tödliche Schüsse im Park. (Symbolbild)
Verbrechen Schüsse nach Streit auf Facebook - 14-Jährige tot Birmingham - Ein auf Facebook entflammter ...
 
Nebelspalter Die Fasnachtsmottos der Blocher-Clique Mit seinem Wahlplakat für den Zürcher Kantonsrat hat Roberto Martullo seiner SVP einen schönen Morgestraich gespielt. Der Schwiegersohn von Christoph Blocher ... 1
Das legendäre Whelans ist um einen Baum gebaut.
Reisen Dubliner Clubkultur Wie Sie nun wissen, liegt die Wurzel aller irischen Kommunikation in der ...
Schweiz Tourismus lockt Touristen an.
Tourismus Schweiz Tourismus rechnet mit Einbruch in den Bergen Zürich - Die Schweizer Hoteliers haben 2014 mehr Gäste empfangen können. Die Zahl der Übernachtungen nahm um 0,9 Prozent auf 35,9 Millionen zu. Doch ...
Von den Menschen, die in Gewahrsam genommen wurden, drohe Gefahr, hiess es. (Symbolbild)
Religion Gewaltbereiter Extremist in Bremen festgenommen Bremen - Nach einer Warnung vor ... 1
Merkel wird nach dem Treffen ein Gespräch mit dem Kardinalstaatssekretär Pietro Parolin führen.
Papsttum Merkel zu Privataudienz beim Papst Rom - Papst Franziskus hat Deutschlands Kanzlerin Angela Merkel am Samstag im Vatikan zu einer Privataudienz empfangen. Nach der rund 40 Minuten langen Audienz sagte ...
Vortrag über Säkulare Ethik - Der Dalai Lama & der Basler Regierungspräsident Guy Morin, welcher die Ansprache hielt.
Dalai Lama Säkulare Ethik in der heutigen Zeit Basel - Guy Morin, Regierungspräsident des ...
Die Hacker haben angeblich seit 2012 Computer angegriffen. (Symbolbild)
Internet Weltweites Hackernetz zerschlagen Amsterdam/Boston - Europäische Polizeibehörden und Softwarefirmen haben in einer Aktion gegen Cyberkriminalität ein weltweites Netz mit über drei Millionen ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MO DI MI DO FR SA
Zürich 4°C 5°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 5°C 6°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 6°C 6°C bedeckt, Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Bern 8°C 8°C bewölkt, Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 8°C 10°C bedeckt, Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Genf 7°C 10°C bewölkt, Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 5°C 12°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten