Die von dem Roboter gemessene Strahlendosis ...
Keine grösseren Hindernisse gesichtet  Fukushima - Ein Roboter hat erstmals Bilder aus dem tiefsten Inneren eines der Unglücksreaktoren in der Atomruine Fukushima in Japan geliefert. Grössere Hindernisse im Sicherheitsbehälter des zerstörten Reaktors Nummer 1 nahe einer Öffnung zum Tiefgeschoss wurden keine gesichtet. 
Dämpfer für die Regierung  Tokio - In Japan hat erstmals ein Gericht das geplante ...  
Es war nicht das erste Mal, das vor einem starken Erdbeben eine Massenstrandung von Meeressäugern beobachtet wurde. (Symbolbild)
Erinnerung and Erdbeben- und Tsunami-Katastrophe 2011  Tokio - Eine Massenstrandung von mehr als 150 Breitschnabeldelfinen hat in Japan Angst vor einem ...  
Ein örtliches Aquarium in Oregon wolle sich der Fische annehmen, hiess es in dem Bericht weiter. (Symbolbild)
Tsunami spült Fischtank von Japan nach Amerika Tokio - Vier Jahre nach der Tsunami-Katastrophe in Japan ist an der Küste Amerikas ein japanisches Schiffswrack mit einem ...
Radioaktive Spuren an der Küste  Montréal - Vier Jahre nach dem Atomunfall im japanischen Fukushima sind erstmals vor der Küste ...  
Die Ankunft konnte bereits im Vorfeld errechnet werden. (Symbolbild)
Tsunami spült Fischtank von Japan nach Amerika Tokio - Vier Jahre nach der Tsunami-Katastrophe in Japan ist an der Küste Amerikas ein ...
Jahrelang stritt das abgeschottete Nordkorea ab, etwas mit dem Verschwinden der Japaner zu tun zu haben.
Fortsetzung für zwei Jahre  Tokio - Japan verlängert seine Sanktionen gegen Nordkorea. Die am 13. April auslaufenden Strafmassnahmen würden zwei Jahre ...  
Es ist von circa 200'000 Menschen aus mindestens zwölf Ländern die Rede, die von oder in Nordkorea verschleppt wurden.
UNO kritisiert Nordkorea scharf Genf - Der UNO-Menschenrechtsrat hat Nordkorea wegen Entführungen von Ausländern scharf kritisiert. In einer Resolution ist von ...
Unglück vor vier Jahren  Tokio - Japan hat am Mittwoch der Opfer der Erdbeben-, Tsunami- und Atomkatastrophe von vor ...  
Der Tsunami hinterliess Verwüstung wo das Auge nur hinreichte.
Prinz William weilt zurzeit in Japan. (Archivbild)
Viertägiger Aufenthalt  Tokio - Tea time in Tokio: Mit grünem Tee ist der britische Prinz William am Donnerstag bei seinem ...  

Mehr aus Japan

Japan  Tokio - Dreieinhalb Jahre nach dem Atomunglück von Fukushima haben rund 16'000 Menschen in Tokio gegen die Wiederinbetriebnahme von Atomreaktoren protestiert. Japan habe die Katastrophe noch immer nicht kritisch aufgearbeitet, sagte Literaturnobelpreisträger Kenzaburo Oe.  
Für ältere Artikel benutzen sie bitte die Suche.
Keine weiteren Artikel angezeigt. (Beschränkung)
Bitte verfeinern Sie Ihre Suche.
Keine weiteren Artikel vorhanden.
Leider steht diese Funktion im Moment nicht zur Verfügung. Bitte Versuchen sie es später erneut.
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2944
    Kein Paradies in Sicht! Der "schwarze" Mensch ist nicht besser oder schlechter als der "weisse" ... heute 15:23
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2944
    Hier... handelt es sich nur um einen Systenkonflikt. Das ist etwa der selbe ... heute 10:20
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2944
    Für... richtig grosse Anschläge ist es in Europa und Australien noch zu früh. ... heute 10:05
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2944
    Es... geht um Macht und Einfluss, aber die religiöse Komponente dabei wird ... heute 09:40
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2944
    Mittlerer... Osten und Nordafrika kurz zusammengefasst: untereinander endlose ... gestern 19:03
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2944
    Die... demokratisch gewählte Regierung in Thailand hat chinesische Wurzeln. ... gestern 11:18
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2944
    In... ganz Europa steht vor jeder Synagoge die Polizei. Nicht aus ... Do, 16.04.15 22:31
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2944
    Die... echten Probleme auf der arabischen Halbinsel und in den Golfstaaten ... Do, 16.04.15 13:15
Marion Maréchal-Le Pen ist die Nichte von Jean-Marie Le Pen. (Archivbild)
Wahlen Jetzt kandidiert die Nichte von Le Pen Paris - Die Parteiführung von Frankreichs rechtsextremer Front National (FN) hat die 25-jährige Nachwuchspolitikerin Marion Maréchal-Le Pen zu einer ihrer ...
Die Provinzregierung von Nangarhar sprach von dutzenden Toten und Verletzten. (Symbolbild)
Afghanistan 33 Tote bei Selbstmordanschlag in Afghanistan Dschalalabad - Der afghanische Präsident ...
Benjamin Netanjahu warnt vor einer Aufhebung der Sanktionen. (Archivbild)
Atomstreit Iran-Kurs: Netanjahu sieht Parallelen zum Zweiten Weltkrieg Jerusalem - Der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanjahu zieht einen drastischen Vergleich: Aus Sicht des Regierungschefs ähnelt der ...
Musik-Legende Dylan verzichtete beim Peking-Konzert auf viele seiner Songs.
 Bob Dylan spielte erstmals in China Peking - Inmitten einer erneuten Welle der Repression ...
Pakistan Pakistan: Über 40 Tote bei Anschlag auf Sufi-Heiligtum Islamabad - Bei zwei parallel verübten Selbstmordanschlägen sind am Sonntag im Osten Pakistans mindestens 41 Menschen getötet worden, wie die ...
Die Gefechte ereigneten sich in der Stadt Tadschura etwa 30 Kilometer östlich von Tripolis (Bild).
Krieg / Terror Mindestens 21 Tote bei Kämpfen nahe Tripolis Bengasi - Bei Kämpfen zwischen Soldaten und der ...
Seit dem Korea-Krieg 1950 bis 1953 befinden sich Nordkorea und Südkorea offiziell im Kriegszustand. (Symbolbild)
Nordkorea-Krise Südkorea und USA starten gemeinsames Luftwaffenmanöver Seoul - Südkorea und die USA haben am Freitag mit dem halbjährlichen Manöver ihrer Luftwaffen begonnen. Wie die südkoreanische Luftwaffe mitteilte, ...
Bundesrat Schneider-Ammann plant ein Freihandelsabkommen mit Indien.
 Freihandelsabkommen mit Indien noch 2011 Delhi - Bundesrat Johann Schneider-Ammann hat am ...
 
Nebelspalter Mehrstündiges Google-Blackout geklärt Der Totalausfall der Google-Server in mehreren europäischen Ländern ist geklärt: Millionen Internetnutzer haben zeitgleich erfolglos die Suchanfrage «Newsticker ...
Naturkatastrophen Wald- und Steppenbrände in Sibirien weiten sich aus Moskau - Die verheerenden Wald- und Steppenbrände in Sibirien nehmen nach Angaben russischer Behörden immer grössere Ausmasse an. Allein in der ...
Zehntausende Wohnungen wurden durch die Wasserfluten beschädigt.
Überschwemmungen Noch über hundert Vermisste in Chile Santiago de Chile - Nach den Unwettern im Norden Chiles ...
Erdbeben Schweres Erdbeben erschüttert Kolumbien Bogotá - Ein schweres Erdbeben hat den Nordosten Kolumbiens erschüttert. Das Zentrum des Bebens der Stärke 6,6 lag nahe der Ortschaft Los Santos im Department ...
Der Mann wurde mit unbestimmten Verletzungen mit der Rega in Spital gebracht - Frau und Kinder mit der Ambulanz.
Unglücksfälle Frontalkollision im Kanton St. Gallen fordert fünf Verletzte Brunnadern SG - In Brunnadern SG sind am Samstag bei einem Verkehrsunfall fünf Personen, darunter zwei Kinder, verletzt worden. Alle fünf ...
Der Flüchtige sprang auf einen Güterzug auf, der gerade losfuhr. (Symbolbild)
Verbrechen Autofahrer entkommt nach Verfolgungsjagd mit Güterzug Bern - Ein unbekannter Autofahrer hat ...
 
Nebelspalter Französischer Präsident ab sofort nur noch verpixelt Der Schweizer Presserat hat die Medien angewiesen, den französischen Staatspräsidenten F. H. ab sofort nur noch verpixelt zu zeigen.
Die Passstrasse vom Gotthard soll für Pfingsten geöffnet werden.
Reisen Strasse über Gotthardpass wohl an Pfingsten offen Altdorf - Am Dienstag haben in Uri die ...
Tourismus Schweiz Tourismus lanciert Route für Auto-Touristen Zürich - Auch die Schweiz hat jetzt ihre «Route 66»: Ab diesem Sommer sollen Touristen auf der durchgehend beschilderten «Grand Tour of Switzerland» ...
Papst Franziskus dankte Italien für die Bemühungen zur Rettung von Migranten im Mittelmeer. (Archivbild)
Religion Papst trifft italienischen Staatschef Mattarella Rom - Papst Franziskus hat den ...
Die bisherigen Regeln seien «nicht ausreichend klar».
Papsttum Massnahmen gegen Vertuschung in der Kirche geplant Vatikanstadt - Der Vatikan bereitet strengere Regeln für den Umgang mit hochrangigen Kirchenvertretern um, die Kindesmissbrauch durch Priester ...
Die Mönche des Tibetinstituts Rikon führen eine Zeremonie und Räucherung durch.
Dalai Lama Kulturelles Fest zu Ehren des Dalai Lama Rikon - Dieses Jahr feiert seine Heiligkeit seinen ...
Netflix will mit günstigen Preisen punkten.
Internet Netflix: Piraterie bestimmt Preisgestaltung mit Los Gatos/Sydney - Der Video- und Streaminganbieter Netflix berücksichtigt bei seiner Preisgestaltung für einzelne Länder das Ausmass der Piraterie.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich 2°C 6°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel 3°C 9°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
St.Gallen 4°C 9°C leicht bewölkt, wenig Regen sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Bern 7°C 13°C leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 8°C 12°C bewölkt, Regen sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Genf 10°C 16°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Lugano 10°C 19°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten