Dürren und andere Wetterextreme werden in den kommenden Jahrzehnten deutlich zunehmen. (Symbolbild)
Dürren und andere Wetterextreme werden ...
Experten schlagen Alarm  Berlin - Dürren, Überschwemmungen und andere Wetterextreme schlagen weltweit Millionen Menschen in die Flucht - und die Lage wird sich Experten zufolge deutlich zuspitzen. 
Schwere Unwetter in Sri Lanka Colombo - Wegen der anhaltenden schweren Unwetter in Sri Lanka haben rund 200'000 Menschen die Hauptstadt Colombo ...
Inder fordern einen nachhaltigeren Umgang mit Wasser Neu Delhi - Gut einen Monat vor Beginn der Regenzeit haben ...
Mehrstöckiges Wohnhaus in Nairobi eingestürzt Nairobi - Ein schweres Unwetter hat in der kenianischen Hauptstadt Nairobi ...
Hunderte Wale starben an den Stränden Chiles. (Symbolbild)
Trauriger Fund  Santiago de Chile - Erstickte Lachse und Sardinen, hunderte verendete Wale: Viele ...  
Wir unterstützen Sie bei der Entwicklung Ihrer Klimastrategie und zeich ...
Hier könnte Ihre Werbung das ganze Jahr über prominent angezeigt werden
Musterfirma
Ihre Strasse 1
9876 Musterhausen
Treffen der deutschsprachigen Umweltminister  Melk - Die Umweltministerinnen und -minister der deutschsprachigen Länder haben sich nach einem Treffen in Österreich für die Forcierung der Energiewende ausgesprochen. Erreicht werden soll dieses Ziel etwa durch einen Energiewendevertrag.  
175 Staaten unterschreiben Klima-Abkommen New York/Bern - Eine Rekordzahl von 175 Staaten hat während einer feierlichen ...
Botanik  London - Ein Fünftel der Pflanzen weltweit ...
Die Forscher schätzen, dass es weltweit 390'000 der Wissenschaft bekannte Pflanzenarten gibt.
Kühe stossen beim Rülpsen das klimaschädliche Methan aus.
Mikrobiologie  Marburg - Die Gabe eines bestimmten Stoffes senkt bei Kühen und anderen Wiederkäuern den Ausstoss ...  
ETH-Zukunftsblog Climate change has been communicated as a global concern affecting all of mankind; but this message doesn't seem to be getting through. If ... mehr lesen  
Climate change has been communicated as a global concern affecting all of mankind; but this message doesn't seem to be getting through.

Mehr zum Klimawandel

Für ältere Artikel benutzen sie bitte die Suche.
Keine weiteren Artikel angezeigt. (Beschränkung)
Bitte verfeinern Sie Ihre Suche.
Keine weiteren Artikel vorhanden.
Leider steht diese Funktion im Moment nicht zur Verfügung. Bitte Versuchen sie es später erneut.
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3932
    Auf... die immer gestellte Frage, wo denn die "Erderwärmung" geblieben sei, ... Mi, 09.12.15 19:13
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3932
    Es... wurde vier Jahre verhandelt, nun liegt ein Vertrags-Entwurf auf dem ... Mo, 07.12.15 14:50
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3932
    Das... Klima verändert sich. Das tut es seit über 2 Milliarden Jahren. Und ... So, 29.11.15 19:18
  • Midas aus Dubai 3810
    Nur Worthülsen "Die Konsultationen in den meisten betroffenen Regionen hätten ... Di, 13.10.15 01:36
  • Midas aus Dubai 3810
    Worthülsen "Alles, was der Midas hier wiedergibt, kennen wir brereits seit Jahren ... So, 11.10.15 22:02
  • Kassandra aus Frauenfeld 1760
    Wer hier Argumente findet, der kann sie behalten! Alles nur Selbsdarstellung, Neid und ... So, 11.10.15 16:47
  • Midas aus Dubai 3810
    Der feine Zwirn Ach ja, die Herren im feinen Zwirn und natürlich weniger Frauen tagen ... Fr, 09.10.15 23:02
  • jorian aus Dulliken 1752
    Sehr geehrte Frau Lagarde! Da das Weltklima ja von uns Menschen mitgemacht wird, sollten Sie ... Fr, 09.10.15 17:00
Green Investment Flug von Solarflieger von Ohio nach Pennsylvania verschoben Bern - Das Schweizer Solarflugzeug «Solar Impulse 2» muss auf seinem Flug um die Erde einen Halt machen. Das mit Solarzellen betriebene ...
Zur Debatte stehen die weissen Säckchen, die an den Kassen der Detailhändler gratis abgegeben werden.
Umwelt Branche kündigt Verzicht auf Wegwerf-Plastiksäcke an Bern - Wegwerf-Plastiksäcke sollen in ...
Weltweit leidet die Gesundheit von rund 200 Millionen Menschen unter Umweltverschmutzungen. (Symbolbild)
CO2-Abgabe Umweltgiftreport: Millionen Menschen sind Schadstoffen ausgesetzt Zürich - Blei, Öl, Quecksilber oder Pestizide: Weltweit leidet die Gesundheit von rund 200 Millionen Menschen unter ...
Petrobras kämpft mit dem Ölpreisverfall, einer gewaltigen Schuldenlast und einem Korruptionsskandal. (Symbolbild)
Energie Petrobras erhält neuen Chef Brasilia/Rio de Janeiro - Brasiliens grösstes Unternehmen, der ...
Mit dem Klimaschutzabkommen haben 195 Länder vereinbart, die Klimaerwärmung deutlich zu begrenzen.
Klimakonferenz Neue Methode erlaubt Kontrolle von Treibhausgas-Emissionen Bern - Wie viel an klimaschädlichen Gasen die Länder ausstossen, prüfen sie selbst anhand von Schätzungen und Hochrechnungen. Eine von ...
 
Jüngere Männer arbeiten später oft wieder.
Gesundheit Ein Drittel arbeitet nach Herzversagen nicht mehr Kopenhagen - Jeder Dritte, der erstmals mit einem Herzversagen ins Krankenhaus eingeliefert worden ist, kehrte ein Jahr später nicht an seinen ...
Nun bekommen die Zigarettenschachteln grössere Warnhinweise mit Fotos von durch Rauchen verursachten Gesundheitsschäden.
Nichtrauchen Einheitsverpackung für Zigaretten London/Paris/Karlsruhe - In mehreren Ländern ist am ...
Ein Gebäude, das nie fertig wird: «NEST».
Wissen Im Dübendorfer «NEST» wird in belebten Labors geforscht Zürich - Ein Gebäude, das nie fertig wird: In Dübendorf ZH ist am Montag die Forschungs- und Innovationsplattform «NEST» auf dem Campus von Empa ...
Das Forschungsgebäude schlägt eine Brücke zwischen Forschung und Privatwirtschaft.
Bildung Forschungsgebäude «NEST» eröffnet Zürich - Wohnhaus, Bürogebäude und Versuchslabor in einem: ...
 
Wettbewerb
   
Die Alp Grosser Mittelberg im Justistal.
Viel Glück  Die Alpsaison steht vor der Tür. Damit Wanderfreunde den Weg zu den schönsten Alpbeizli finden, haben wir ein Gewinnspiel parat.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 9°C 14°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Basel 10°C 15°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
St. Gallen 7°C 11°C stark bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Bern 7°C 14°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern 8°C 14°C stark bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Genf 8°C 16°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen recht sonnig
Lugano 10°C 23°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten