Cornelius Gurlitt hatte seine ebenso illustre wie umstrittene Kunstsammlung überraschend dem Kunstmuseum Bern vermacht.
Cornelius Gurlitt hatte seine ebenso illustre wie umstrittene Kunstsammlung ...
Gurlitt-Erbe  Bern - Das Amtsgericht München hält das Testament des verstorbenen deutschen Kunstsammlers Cornelius Gurlitt, in dem er das Kunstmuseum Bern als Alleinerbin einsetzt, für wirksam. Gurlitts Cousine blitzte mit ihrem Erbanspruch vor dem Münchner Gericht ab. 
Berner Kunstmuseum: Antrag für Gurlitt-Erbe Bern - Das Berner Kunstmuseum hat im Erbstreit um den Nachlass des Kunstsammlers Cornelius Gurlitt beim ...
Das Kunstmuseum Bern hat beim Amtsgericht einen Antrag auf das Erbschein vom Kunstsammlers Cornelius Gurlitt getsellt.
Entscheid über Gurlitt-Erbe noch in weiter Ferne Bern/München - Ob das Kunstmuseum Bern das Erbe des Kunstsammlers ...
Felipe VI. brach seinen Staatsbesuch ab. (Archivbild)
Ohne Felipe VI.  Paris - Mit über 100 Werken widmet das Pariser Grand Palais dem spanischen Barockmaler Diego Velázquez (1599-1660) die bisher grösste ...  
Japanische Kunst & Antiquitäten.
Galerie für zeitgenössische Kunst
Kunstkompass  Köln - Er ist das Ruhmesbarometer der Kunstwelt - der seit 45 Jahren erscheinende Kunstkompass. An der Spitze tut sich schon seit Jahren recht wenig. Aber unter den Aufsteigern gibt es einige Überraschungen.  
Bildende Kunst  Luzern - Der Luzerner Kunstmaler und Bildhauer Hans Erni ist am Samstag 106-jährig gestorben. Er entschlief nach Angaben seiner Familie ...
Hans Erni war bis zum Schluss künstlerisch tätig.
Hans Erni feiert seinen 106. Geburtstag Luzern - Der Luzerner Maler, Zeichner und Bildhauer Hans Erni feiert heute Samstag seinen 106. Geburtstag. Noch ...
Hans Erni ist der älteste in Luzern lebende Mann  - mit seiner 18 Jahren jüngeren Frau hat der Künstler zwei Kinder.
Ehrung aus Österreich für Künstler Daniel Spoerri.
Ruhm für Schweizer Künstler zum 85. Geburtstag  Hadersdorf am Kamp Ö - Der Künstler Daniel Spoerri hat am Samstag das «Silberne ...  
Museumsnacht lockt zahlreiche Kulturinteressierte an  Bern - Die Berner Museumsnacht hat am Freitagabend wiederum tausende Besucher angelockt. Über 30 Museen und andere Institutionen luden die Nachtschwärmer zu Entdeckungstouren. Die Organisatoren meldeten total 107'320 Eintritte. Das sind ungefähr gleich viele wie im Vorjahr.  

Mehr über Kunst

Für ältere Artikel benutzen sie bitte die Suche.
Keine weiteren Artikel angezeigt. (Beschränkung)
Bitte verfeinern Sie Ihre Suche.
Keine weiteren Artikel vorhanden.
Leider steht diese Funktion im Moment nicht zur Verfügung. Bitte Versuchen sie es später erneut.
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2664
    Ein Schmankerl Zitat Kassandra: "Wer mich kennt, weiss, was ich von Religionen halte, ... Sa, 21.03.15 05:15
  • jorian aus Dulliken 1571
    Durcheinander Der Mann lässt den Gegenüber nicht ausreden und das mit meinen ... Do, 19.03.15 12:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2881
    Wo... liegt denn wohl die Ursache an der Islamfeindlichkeit? Wäre es ... So, 15.03.15 11:12
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2881
    Als... psychologische Kriegsführung zur Vernichtung von kultureller Identität ... Mo, 09.03.15 09:14
  • Niina aus Oberhausen 1
    Wir sind uns NICHT alle einig. Poetisch, handgemacht, ehrlich und mit dem Schalk im Nacken- das klingt ... Mi, 04.02.15 14:53
  • FrlRottenmeier aus frankfurt 7
    Spiessige Provinz Daran sieht man, wie provinziell doch Zürich ist. Was Zürcher für schön ... Mo, 19.01.15 16:32
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2881
    Leute... die Redaktionen und Karrikaturisten bedrohen, müssten eigentlich längst ... Do, 15.01.15 11:33
  • jorian aus Dulliken 1571
    BLABLABLA! Da hat der Schawinski mal was abgekriegt, dieser Narzist. Die BILLAG ... Sa, 20.12.14 03:55
Die IS-Kämpfer hatten Ende vergangene Woche bereits die einstige assyrische Hauptstadt Nimrud angegriffen. (Symbolbild)
Architektur IS-Miliz zerstört weitere Kulturstätte im Irak Tampa/Al-Bagdadi - Die Terrormiliz ...
Ein letztes Mal in blauer Haut - 'X-Men:Apocalypse' wird ihr letzter Marvel-Film sein.
Kino Jennifer Lawrence: Adieu, Mystique! Schauspielerin Jennifer Lawrence (24) wird in 'X-Men: Apocalypse' ein letztes Mal die blaue Formwandlerin Mystique geben.
Cornelius Gurlitt hatte seine ebenso illustre wie umstrittene Kunstsammlung überraschend dem Kunstmuseum Bern vermacht.
Kunst Gurlitt-Cousine blitzt vor Gericht gegen Berner Kunstmuseum ab Bern - Das Amtsgericht München hält das Testament des verstorbenen deutschen Kunstsammlers Cornelius Gurlitt, in dem er das Kunstmuseum ...
Julie Andrews will ihren Fans noch mehr Geschichten aus ihrem Leben erzählen.
Literatur Biografie über Julie Andrews' Leben im Rampenlicht Wer wissen will, was Altmeisterin Julie ...
Der 67-jährige Bucher war Konzernleiter der Schweizerischen Post und CEO von Postfinance.
Kunst Ex-Postchef leitet Dachstiftung zweier grosser Berner Kulturhäuser Bern - Ex-Postchef Jürg Bucher präsidiert die neue Dachstiftung, die ab kommendem Sommer für die gemeinsame, strategische Führung des ...
art-tv.ch «Rote Laterne» im Opernhaus Zürich - Im Gespräch Ein Gespräch zwischen dem Dramaturg Claus ...
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.


Online hören

Play
PlayerEQ
Mit Flash Player hören
Mit dem eigenen Player hören

Jetzt läuft

timer

Letzte 10 Titel

timer
E-Bikes sind hoch im Trend.
eGadgets E-Bikes: Experten sehen immensen Erfolgskurs San Francisco/Milwaukee - Bis zu sechs ...
Musik Schlagersängerin Helene Fischer ist die grosse «Echo»-Gewinnerin Berlin - Helene Fischer ist die grosse Gewinnerin beim diesjährigen Echo. Die Schlagersängerin gewann den Musikpreis zum zweiten Mal in ...
U-Elektronik Sony setzt voll auf PlayStation und Bildsensoren Tokio - Sony will künftig in profitablen ...
Uhren 150'000 Besucher an der Uhren- und Schmuckmesse Basel - Rund 150'000 Besucherinnen und Besucher hat die Baselworld 2015 verzeichnet. Die weltweit führende Uhren- und Schmuckmesse ist am Donnerstag nach ...
Viele der untersuchten Tattoo-Farben waren schädlich.
Gesundheit Jede zweite Tattoo-Farbe gefährdet Gesundheit Bern - Mehr als die Hälfte der in der Schweiz erhältlichen Tattoo-Farben gefährden die Gesundheit und dürfen nicht mehr verwendet werden. Dies ergab eine ...
Topact Mandy Capristo zu Gast in Zürich Mit 21 fangen viele erst an, sich selbst zu finden. Mandy ...
Fernsehen Karl Moik - Das Urgestein der Volksmusik im TV ist tot Salzburg - Über ein Vierteljahrhundert begeisterte er Millionen mit seinem «Musikantenstadl» und etablierte sich als Volksmusikpapst: ...
Die Fundstelle sei so gut wie unberührt.
Architektur Sagenumwobene Stadt in Honduras entdeckt Tegucigalpa - Wissenschaftler haben im ...
Die Schweizer Künstlerin Pipilotti Rist belegt wie schon im letzten Jahr den zehnten Platz.
Kunst Pipilotti Rist erneut auf Platz 10 der weltweiten Künstlerrangliste Köln - Er ist das Ruhmesbarometer der Kunstwelt - der seit 45 Jahren erscheinende Kunstkompass. An der Spitze tut sich schon seit ...
Bühne Das Theater St.Gallen zeigt «Lucrezia Borgia» Die Oper von Gaetano Donizetti begeistert ...
Für das laufende Jahr zeigte sich Orell Füssli optimistisch. (Symbolbild)
Literatur Orell Füssli schreibt wieder schwarze Zahlen Zürich - Die Banknotendruck- und Buchhandelsgruppe Orell Füssli ist 2014 wieder knapp in die Gewinnzone zurückgekehrt. Nach einem Verlust von 17 Mio. Fr. im ...
Wie jedes Jahr, waren auch dieses Mal die Museumsfassaden farbig beleuchtet.
Der «Selfie-Stick» liegt im Trend.
Fotografie «Selfie-Sticks» in weiteren US-Museen verboten Washington - Die beliebten «Selfie-Sticks», die als verlängerter Arm bei Selbstporträts mit dem Handy dienen, sind nun in weiteren US-Museen verboten ...
Facebook-Videos starten allein - zum Ärger vieler Nutzer.
Social Media Facebook: Autoplay-Funktion oft angezweifelt Los Angeles/Amsterdam - Die Autoplay-Funktion ...
«SonntagsBlick»: Die Migros hat nach eigenen Angaben all ihre ausländischen Mastbetriebe für Hühner auf Schweizer Standards umgerüstet.
Medien Die Schlagzeilen der Sonntagspresse Sydney - Ein ukrainischer Politiker steht im Visier der Bundesanwaltschaft, eine neue Umfrage zu den Bilateralen und die Negativzinsen der Nationalbank - mit diesen ...
SRF Virus Cold War Kids - All This Could Be Yours Hast du ihr letztes Album schon verdaut? ...
Auf einer Wellenlänge mit der neusten SVP-Initiative: Putin, Erdogan, Orban.
Patrik Etschmayers exklusive Kolumne mit bissiger Note.
Patrik Etschmayers
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich 0°C 3°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Basel 0°C 3°C bewölkt leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall
St.Gallen 2°C 5°C bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Bern 3°C 8°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Luzern 5°C 8°C bedeckt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf 4°C 10°C bewölkt leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Lugano 8°C 14°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
mehr Wetter von über 6000 Orten