news.ch-Schlagzeilen abonnieren (RSS-Feed)
publiziert: Sonntag, 11. Mrz 2007 / 10:00 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 19. Sep 2012 / 12:58 Uhr
Die Einbindung der Newsfeeds ist kostenfrei.
Die Einbindung der Newsfeeds ist kostenfrei.

news.ch gibt es auch als RSS-Feed. Lesen Sie Ihren persönlichen Newsfeed auf dem Computer oder einem Handy und halten Sie sich so immer auf dem Laufenden!

Weiterführende Links zur Meldung:

RSS Reader
Ausführliche Liste mit RSS-Reader für verschiedene Betriebssysteme.
rss-readers.org

Was ist RSS?

Die Abkürzung ist Englisch und bedeutet: «Rich Site Summary», «RDF Site Summary» oder auch «Really Simple Syndication». Auf Deutsch kann man RSS folgendermassen übersetzen: «Umfangreiche Seiten-Zusammenfassung».

Diese Newsfeeds werden live aktualisiert und enthalten Überschrift und Zusammenfassung von Nachrichten, die aus verschiedenen, von Ihnen definierten, Themen zusammengestellt werden. Die Einbindung der Newsfeeds ist kostenfrei und geschieht über einen RSS-Reader.

Wie verwende ich RSS-Feeds von news.ch?

Mit RSS stellen Sie sich Ihre eigenen Nachrichtenkanäle zusammen. Sie können sich zum Beispiel alle Titel der publizierten Artikel in der Rubrik Sport zustellen lassen. Auch die Ergebnisse einer news.ch-Suche können als RSS-Feed abonniert werden. Benutzen Sie dazu den Link bei den Suchergebnissen. So können Sie beispielsweise alle Meldungen abonnieren, in denen «Lady Gaga» geschrieben steht. Mit einem Klick auf den Titel gelangen Sie direkt auf den news.ch-Beitrag.

Wie sehe ich RSS-Newsfeeds auf meinem Computer oder Handy?

Um einen RSS-Feed auf Ihren persönlichen Geräten anzuzeigen, benötigen Sie ein Aggregatorprogramm, bzw. einen Feedreader. Einige Internet-Browser, wie zum Beispiel Opera, bieten die Möglichkeit, durch einen Mausklick auf den Link den Newsfeed direkt einzubinden.

Wenn Sie eines dieser Symbole sehen, etwa auf unserer Themenübersichtsseite, dann kopieren Sie zunächst den Linktext von . Danach wechseln Sie zu ihrem RSS-Reader, wählen dort «Subscribe», «Abonnieren», «Neuen Feed hinzufügen», o.ä. (hängt vom verwendeten Reader ab) und fügen den kopierten Link in das entsprechende Feld ein.

Für eine detaillierte Anleitung, wie man einen RSS-Feed hinzufügt, lesen Sie die Dokumentation Ihres RSS-Reader.

Was kostet das Einbinden eines RSS-Feeds von news.ch auf meiner Website?

Das Einbinden von RSS-Feeds mit Titel und Lead bis 137 Zeichen auf einer Website ist unter der Voraussetzung gratis, dass die Detailansicht des Artikels auf news.ch verlinkt wird. Sollte ein weiterführender Link zu news.ch nicht möglich sein oder wenn Sie den kompletten Artikel, inklusive Bild und Gesamttext, auf Ihrer Website, auch ohne Link, abbilden möchten, wird der Dienst kostenpflichtig.

Falls Sie weitere Fragen haben, richten sie diese bitte an rss@news.ch

Ihr news.ch-Team.

 

(li/news.ch)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 20
Colani Truck
Colani Truck
Medien-Pioniere  Unabhängigkeit und Pioniergeist: Das älteste News-Portal der Schweiz wird dieses Jahr 15 Jahre alt und ist sich seinen Wurzeln bis heute treu geblieben. mehr lesen 
Rathaus ohne Strom  St. Gallen - Am Donnerstagmorgen kam es in der Stadt St.Gallen zu einem Stromausfall. Dabei hatte ein ... mehr lesen  
Auch das Sankt Galler Rathaus war vom Stromausfall betroffen.
Kleinere Hick-Ups werden uns in diesen Tagen noch begleiten.
Optimierung der Publikation  St. Gallen - Diverse technische Umstellungen zur Leistungssteigerung sind beim news.ch Netzwerk im Gange. mehr lesen  
Frischer Wind  Seit Juni hat news.ch einen neuen Chefredaktor. Jürg Zentner leitete bereits mehrere Redaktionen, sowohl im Printbereich als auch Online. ... mehr lesen
Jürg Zentner übernimmt das Ruder des grössten unabhängigen News-Portals der Schweiz.
«Hier hätte ich noch eine Resistenz - gern geschehen!» Schematische Darstellung, wie ein Bakerium einen Plasmidring weiter gibt.
Patrik Etschmayers exklusive Kolumne mit bissiger Note.
Patrik Etschmayers
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1780
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... gestern 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2823
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1780
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
  • Kassandra aus Frauenfeld 1780
    Nur ein ziemlicher Trottel kann annehmen, dass es etwas mit Zivilcourage zu hat, wenn er an einer ... Fr, 17.06.16 12:02
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 10°C 24°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
Basel 11°C 25°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig stark bewölkt, Regen
St. Gallen 10°C 22°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
Bern 9°C 23°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
Luzern 11°C 23°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
Genf 11°C 24°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig bewölkt, etwas Regen
Lugano 14°C 23°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen bewölkt, etwas Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten