Der Kampf gegen den Hunger und die Unterernährung wird durch mehrere Faktoren behindert.
Der Kampf gegen den Hunger und die Unterernährung wird durch ...
Ernährung  Rom - Obwohl es genug Nahrung auf der Welt gebe, könnten nicht alle essen. Das betonte Papst Franziskus am Donnerstag bei der Welternährungskonferenz in Rom. 
UNO im Kampf gegen Hunger und Fettleibigkeit Rom - Die UNO will verstärkt gegen Hunger und Mangelernährung, aber auch gegen Übergewicht vorgehen. Bei ...
Die Möglichkeiten gegen die Mangelernährung vorzugehen sind vorhanden. (Symbolbild)
René Brülhart übernimmt  Vatikanstadt - Der Schweizer Anwalt und Anti-Geldwäscherei-Experte René Brülhart, seit 2012 Direktor der vatikanischen ...
Der Vatikan hat einen neuen AIF-Präsident.
Kindesmissbrauch  Madrid - Papst Franziskus setzt den Kampf gegen den sexuellen Missbrauch von Kindern in der Kirche fort. Nach einem Klagebrief eines Missbrauchsopfers an den Papst wurden in Spanien mehrere Priester suspendiert.  
«Der Papst will, dass das Geld auf intelligente und evangelische Weise für die Grundbedürfnisse der Menschen verwendet werde», berichtete Krajewski.
Italien  Rom/Vatikanstadt - Der Papst zahlt die Stromrechnungen und Mieten ...  
Vatikan hat ein Herz für Arme  Rom - Der Vatikan richtet am Petersplatz Duschen für Obdachlose ein. Die Arbeiten sollten ...
Am Petersplatz entstehen Duschen für Obdachlose.
«Ein wunderschönes Spiel»  Am Tag nach dem 7:1 über die AS Roma erhalten die Bayern in der ewigen Stadt eine ...  
Bayern München demontiert die AS Roma Der FC Bayern München fährt in der Champions League einen Rekordsieg ein. Der deutsche Meister besiegt die AS Roma auswärts 7:1.
Tausende auf dem Petersplatz  Rom - Zum Abschluss der Bischofssynode hat Papst Franziskus am Sonntag einen seiner Vorgänger, Papst Paul VI., selig gesprochen. Vor tausenden Gläubigen sprach Franziskus auf dem Petersplatz in Rom die entsprechende lateinische Formel.  
Vatikan-Synode ohne Einigung Rom - Die zweiwöchige Sondersynode der katholischen Kirche zu den Themen Ehe und Familie ist am Samstagabend im Vatikan ...
Bischöfe und Kardinäle aus aller Welt versammelten sich im Vatikan.
50 Hotels, Gäste- und Gruppenhäuser in der Schweiz und über 300 Hotels in Europa.

Mehr aus Rom

Flüchtlinge  Lampedusa/Vatikanstadt - Kurz vor dem Jahrestag der Flüchtlingskatastrophe vor Lampedusa hat Papst Franziskus am Mittwoch im Vatikan Überlebende getroffen. Er empfing rund 60 Flüchtlinge, die sich auf dem am 3. Oktober 2013 gekenterten Boot befunden hatten, sowie Hinterbliebene.  
Ende November  Vatikanstadt - Auf Einladung des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan will Papst Franziskus Ende November in die Türkei reisen. Wie Vatikansprecher Federico Lombardi am Freitag im Vatikan sagte, stehen der genaue Termin der Reise und das Programm noch nicht fest.  
Katholische Kirche  Seoul - Papst Franziskus hat die Völker der verfeindeten Nachbarstaaten Nord- und Südkorea bei einem Gottesdienst in Seoul zur Versöhnung aufgerufen. «Alle Koreaner sind Brüder und Schwestern, Mitglieder derselben Familie, ein Volk», sagte er bei der Messe am Montag.  
Katholische Kirche  Seoul - Während seines Besuchs in Südkorea hat Papst Franziskus am Sonntag den Vater eines Jungen getauft, der beim Unglück der Fähre «Sewol» ums Leben kam. Der 56-jährige Lee Ho-Jin liess sich in der vatikanischen Botschaft in der Hauptstadt Seoul taufen, wie Vatikan-Sprecher Federico Lombardi mitteilte.  
Beziehung voranbringen  Daejeon - China will sein Verhältnis zum Vatikan verbessern. In einer Reaktion auf eine Grussbotschaft von Papst Franziskus, der gegenwärtig Südkorea besucht, hiess es in Peking, China bemühe sich, mit dem Vatikan zusammenzuarbeiten.  
Treffen mit Angehörigen von «Sewol»-Opfern  Daejeon - Papst Franziskus hat bei einem Gottesdienst in Südkorea vor den Folgen der Profitgier für die Gesellschaft gewarnt. Vor rund 45'000 Gläubigen rief er die Christen in Südkorea auf, unmenschliche Wirtschaftsmodelle abzulehnen, die neue Formen der Armut schafften.  
Für ältere Artikel benutzen sie bitte die Suche.
Keine weiteren Artikel angezeigt. (Beschränkung)
Bitte verfeinern Sie Ihre Suche.
Keine weiteren Artikel vorhanden.
Leider steht diese Funktion im Moment nicht zur Verfügung. Bitte Versuchen sie es später erneut.
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1067
    Und heute palavert dieser neue Pascha der Türken von der Gleichberechtigung der Geschlechter. Es ... heute 17:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2586
    Solange... Russland atomar im Iran helfend mitmischt, wird es keine Übereinkunft ... heute 11:11
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2586
    Der... IS ist kein gemeinsamer Feind der Türkei, den Golfstaaten, den anderen ... gestern 19:06
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2586
    Wenn... es nur der Mittlere Osten wäre, dann dürfte es die islamistischen ... gestern 13:07
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2586
    Die... ganzen Gräueltaten gibt es nicht erst seit wenigen Monaten, sondern ... gestern 08:41
  • Menschenrechte aus Bern 115
    entdecker amerika so was von Blödsinn habe ich schon lange nicht mehr gehört, ... Sa, 22.11.14 17:34
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2586
    Die... Ukraine wurde 20 Jahre lang sehr schlecht regiert. In wenigen Monaten ... Do, 20.11.14 12:59
  • thomy aus Bern 4171
    Ja, das könnte so sein, nicht wahr!? Was wir doch alles diesen Intelligenzlern zu verdanken haben ... Schon ... Mi, 19.11.14 18:38
Matteo Renzis Partei erhielt am meisten Stimmen.
Wahlen Partei von Renzi gewinnt Regionalwahlen Rom - Italiens Regierungschef Matteo Renzi hat am Montag die Erfolge seiner sozialdemokratischen Partei (Partito Democratico) bei zwei Regionalwahlen bejubelt. In ...
Die Atomgespräche mit dem Iran ziehen sich in die Länge.
Atomstreit Iran-Atomgespräche werden erneut verlängert Wien - Die Wiener Atomverhandlungen zwischen dem Iran und den fünf UNO-Vetomächten sowie Deutschland gehen erneut in die Verlängerung. Die Aussenminister ...
Musik-Legende Dylan verzichtete beim Peking-Konzert auf viele seiner Songs.
 Bob Dylan spielte erstmals in China Peking - Inmitten einer erneuten Welle der Repression ...
Pakistan Pakistan: Über 40 Tote bei Anschlag auf Sufi-Heiligtum Islamabad - Bei zwei parallel verübten Selbstmordanschlägen sind am Sonntag im Osten Pakistans mindestens 41 Menschen getötet worden, wie die ...
Nordkorea-Krise Nordkoreas Machthaber scheint sich von seiner Verletzung zu erholen Seoul - Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un hat sich offensichtlich von seinen körperlichen Beschwerden erholt. Die Staatszeitung ...
Bundesrat Schneider-Ammann plant ein Freihandelsabkommen mit Indien.
 Freihandelsabkommen mit Indien noch 2011 Delhi - Bundesrat Johann Schneider-Ammann hat am ...
 
Nebelspalter Bundeshaus seit Stunden abgeriegelt Noch immer ist die Informationslage zum abgesperrten Berner Bundeshaus unübersichtlich. Polizeidirektor Reto Nause bestätigte bisher lediglich, dass sich heute ...
Der 40-Plätzige Bio-Bus.
Green Investment Menschliche Exkremente treiben Bus an Bristol - In Bristol fährt der erste Bus, der ...
Naturkatastrophen Zehntausende Philippiner gedenken der Opfer von Taifun «Haiyan» Tacloban - Ein Jahr nach dem verheerenden Taifun «Haiyan» haben zehntausende Menschen auf den Philippinen der mehr als 7000 Todesopfer ...
Nach dem Schneefall werden nun wegen der hohen Temperaturen Überschwemmungen befürchtet. (Symbolbild)
Überschwemmungen Flutwarnung im US-Nordosten New York - Nach Rekordschneefällen im Nordosten der USA fürchten ...
Das Erdbeben in China hatte eine Stärke von 5,9. (Symbolbild)
Erdbeben Mindestens zwei Tote bei Erdbeben in China Chengdu - Bei einem Erdbeben der Stärke 5,9 sind im Südwesten Chinas mindestens zwei Menschen ums Leben gekommen. Weitere 60 Menschen seien verletzt worden, ...
Hochwasser auch in Locarno: Eine Frau benutzt einen Not-Steg zur Überquerung der überfluteten Strasse.
Unwetter Zwei Tote und ein Verletzter nach Erdrutsch im Tessin Lugano - Bei einem Erdrutsch in der ...
Beim Unfall wurden mehrere Personen verletzt.
Unglücksfälle Frontalkollision fordert mehrere Verletzte Am Sonntagnachmittag sind in Schwarzenbach (Huttwil) zwei Autos frontal kollidiert. Der Unfall forderte mehrere Verletzte.
Verbrechen Das perfekte Verbrechen in unter 60 Sekunden Liebe Landwirte, passt auf Eure Kühe auf!
 
Nebelspalter Vom Nachfolgeformat ist die erste Staffel bereits abgedreht Das Schweizer Fernsehen hat eindeutig zu viel «heile Geranien-Schweiz» im Programm. Nun zeigt sich, dass die Pläne von Unterhaltungschef ...
Hohe Mieten sind kein Luxusproblem.
Reisen Berlin Mitte - Zock'n'Hohl Das, was der grosse Teil der Menschheit an Berlin kennt, ist ...
Seit der Eröffnung des Lötschberg-Basistunnels sei die Nachfrage gestiegen. (Archivbild)
Tourismus BVZ Gruppe - Ertrag gesteigert Brig - Das Bahnunternehmen BVZ, das unter anderem den Glacier Express oder die Gornergrat Bahn betreibt, hat im Verlauf des bisherigen Jahres den Ertrag steigern können. ...
Miss World Muslimah, die letzten drei Teilnehmerinnen.
Religion Tunesierin ist schönste Muslima Prambanan - Eine tunesische Informatikerin ist zur weltweit ... 3
Der Kampf gegen den Hunger und die Unterernährung wird durch mehrere Faktoren behindert.
Papsttum Papst warnt bei Ernährungskonferenz vor «Paradox des Überflusses» Rom - Obwohl es genug Nahrung auf der Welt gebe, könnten nicht alle essen. Das betonte Papst Franziskus am Donnerstag bei der ...
Ende Jahr werden laut der Studie 44 Prozent der weltweiten Haushalte Anschluss ans Internet haben.
Internet Schweiz in IT- und Telekom-Studie auf Rang 13 Genf - Die Schweiz kommt in einem internationalen Vergleich über die Informationstechnologie- und Telekommunikationsdienste auf Rang 13. An der Spitze des ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MO DI MI DO FR SA
Zürich 12°C 14°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 6°C 12°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 5°C 15°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 7°C 11°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 7°C 12°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 8°C 12°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 8°C 11°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten