Die Polizei in Rio de Janeiro geht im Vorfeld der Fussballweltmeisterschaft verstärkt gegen Kriminelle und Drogenbanden vor. (Symbolbild)
Die Polizei in Rio de Janeiro geht im ...
Proteste in Vorort von Rio de Janeiro  Rio de Janeiro - Dutzende Demonstranten haben am Samstag aus Protest gegen Polizeigewalt im Grossraum der brasilianischen Metropole Rio de Janeiro Barrikaden errichtet. Sie setzten vier Busse, einen Lastwagen sowie zwei Autos in Brand. 
Blick auf Rio de Janeiro.
Verletzte bei Räumung von Armenviertel in Rio Rio De Janeiro - Die Räumung eines Armenviertels in Rio de Janeiro ist in schweren Zusammenstössen ausgeartet. Zwölf Menschen ...
Sicherheitskräfte besetzen Favelas nahe Rios Flughafen Rio de Janeiro - Zweieinhalb Monate vor Beginn der ...
Die 16 Kandidatinnen für die Wahl 2014
Die klugen und schönsten Töchter von Mutter Erde Am Samstag, 26. April 2014 wird in der Umwelt Arena in Spreitenbach das Finale der diesjährigen Miss Earth Schweiz Wahl ...
Gemeinnützige internationale Hilfsorganisation
Plan ist ein unabhängiges Hilfswerk, das sich weltweit für benachteiligte Kinder und deren Familien stark macht.
Parlament in Rom.
Regierung Renzi verabschiedet Massnahmenpaket  Rom - Der italienische Ministerrat hat ein umfangreiches Paket mit Massnahmen ...  
Massive Steuersenkungen in Italien Rom - Drei Wochen nach seinem Amtsantritt hat Italiens Ministerpräsident Matteo Renzi am Mittwoch Steuersenkungen von ...
Italiens Ministerpräsident Matteo Renzi startet durch. (Archivbild)
Renzi bekommt auch das Vertrauen des Parlaments Rom - Nach dem Senat hat auch das Abgeordnetenhaus dem neuen italienischen Regierungschef Matteo Renzi ...
Die Parlamentskammer sprach Matteo Renzi ihre Unterstützung aus.(Archivbild)
Rückgang im ersten Quartal  Bern - In den ersten drei Monaten des Jahres haben weniger Personen in der Schweiz um Asyl ersucht. Die Zahl der Gesuche sank im Vergleich ...   2
Kinder von Asylsuchenden.
Weniger Asylgesuche in der Schweiz Genf - Die Asylanträge in den 44 als industrialisiert geltenden Staaten haben im letzten Jahr laut dem UNHCR stark ...
Die Schweiz registrierte signifikant weniger Asylanträge. (Symbolbild)
Am meisten Gesuche stellten Flüchtlinge aus Eritrea, Syrien, Nigeria und Tunesien.(Symbolbild)
Zahl der Asylgesuche sinkt 2013 um einen Viertel Bern - Entgegen dem europäischen Trend haben im letzten Jahr in der Schweiz deutlich weniger Menschen um Asyl ersucht als ... 1

Mehr über Soziales

Für ältere Artikel benutzen sie bitte die Suche.
Keine weiteren Artikel angezeigt. (Beschränkung)
Bitte verfeinern Sie Ihre Suche.
Keine weiteren Artikel vorhanden.
Leider steht diese Funktion im Moment nicht zur Verfügung. Bitte Versuchen sie es später erneut.
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Henau 2220
    Der perfekte (Massen-)Mord. "Bei der Nutzung im Körper von Krebspatienten existiert allerdings das ... Di, 15.04.14 00:52
  • keinschaf aus Henau 2220
    Antiklumpmittel Was mich bei solchen Problemen immer wieder beschäftigt, ist die ... Fr, 11.04.14 10:17
  • keinschaf aus Henau 2220
    Lesen Sie dazu... ....auch den Artikel in der AZ. Es gibt dort einen interessanten ... Fr, 11.04.14 04:42
  • jorian aus Gretzenbach 1446
    Forum Als ich diesen Bericht gelesen habe, habe ich an bestimmte ... Fr, 11.04.14 03:43
  • jorian aus Gretzenbach 1446
    Rechtsradikal zum xten! Noch immer verehren viele Moslems Herrn ... Mi, 09.04.14 03:38
  • jorian aus Gretzenbach 1446
    Rechtsradikal? Mensch ich hatte einen tollen Text verfasst! Weg! Dafür ist jetzt ... Di, 08.04.14 20:44
  • keinschaf aus Henau 2220
    Achtung! Linksradikales Gedankengut Wenn ein linksextremer Journalist dies schreibt, muss es ja stimmen, ... Di, 08.04.14 20:18
  • FrlRottenmeier aus frankfurt 6
    Achtung! Rechtsradikales Gedankengut ... Di, 08.04.14 15:24
Die Intensivierung von Land- und Forstwirtschaft hat direkte klimatische Folgen.
Klimawandel Land- und Forstwirtschaft heizen Klimawandel an Klagenfurt - Die von vielen Bauern immer ...
19,4 Prozent der Agrarfläche sind angeblich mit Kadmium, Nickel und Arsen kontaminiert.(Symbolbild)
Umwelt Ein Fünftel von Chinas Agrarfläche ist verseucht Peking - Rund ein Fünftel von Chinas Agrarland ist verseucht. «Die Situation des Bodens in China stimmt nicht optimistisch», heisst es in dem am späten ...
Technologie «ASIMO»: Roboter von Honda so menschlich wie nie New York - Honda hat einen neuen Roboter ...
In St. Gallen war die Schneedecke neun, in Appenzell sieben Zentimeter dick.
Wettermeldungen Ostereiersuche im Schnee: Winter ist zurückgekehrt Bern - Wer seine Ostereier im Freien verstecken und suchen will, muss sich dieses Jahr warm anziehen: Seit Karfreitag ist es in vielen Teilen der ...
Ingenieur John Houbolt setzte sich mit der Idee durch, die Astronauten mit einer eigenen Fähre auf dem Mond landen zu lassen.
Weltraum Mondlande-Ingenieur John Houbolt gestorben New York - John Houbolt, der mit seinen Ideen die ...
Legehennen in Freilandhaltung.
Essen & Trinken Tierfreundliche Ostern Zürich - Schweizer Konsumenten haben es weitestgehend in der Hand, tierfreundlich Ostern zu feiern. Zumindest bei der Wahl der gefärbten Ostereier und Lebensmittel, in denen Eier ...
Interviews Das Zelt: Gala 2014 DAS ZELT feierte seine Gala 2014 mit grossen Show-Acts und prominenten ...
Claude Longchamp, Vorsitzender des Meinungsforschungsinstituts gfs.bern (Archivbild)
Umfragen Bund prüft öffentliche Ausschreibung für VOX-Analyse Bern - Die Macher der VOX-Analyse geraten in Bedrängnis: Der Bund prüft, den Auftrag für die Abstimmungsanalyse erstmals öffentlich auszuschreiben. ...
Russland sitzt an einem wesentlich grösseren Gashahn: Gasverteilanlage Eymatt.
Patrik Etschmayers exklusive Kolumne mit bissiger Note.
Patrik Etschmayers
Die Autos stauten sich zeitweise auf einer Länge von acht Kilometern.(Symbolbild)
Reisen Traditioneller Osterstau am Gotthard Bern - Osterferienreisende in Richtung Süden haben sich ...
Tiere «Dogalize»: Social Media für Hundebesitzer Mailand - Die Mailänder Beraterfirma Business Competence Srl hat ein speziell für Hundebesitzer entwickeltes Internetportal in Betrieb genommen. Mithilfe von ...
Die Lage am Tempelberg, einer der heiligsten Stätten des Judentums und des Islams, ist bereits seit einer Woche sehr angespannt.
Religion Zusammenstösse zwischen Palästinensern und Polizei Jerusalem - Auf dem Tempelberg in Jerusalem ist es erneut zu Zusammenstössen zwischen Palästinensern und israelischen Polizisten gekommen. Kurz nach ...
Papst Franziskus feiert mit mehr als 150'000 Gläubigen Ostern. (Archivbild)
Papsttum Papst betet für Frieden Rom - Papst Franziskus hat am Sonntag mit mehr als 150'000 Pilgern ...
«SonntagsBlick»: «Die Armee ist mein Kind», sagt SVP-Verteidigungsminister Ueli Maurer in einem Interview.
Medien Sonntagszeitungen widmen sich erneut Maurer und Longchamp Bern - Osterhasen, Tennis und Eishockey: Das ist der Pflichtstoff auf den Titelseiten der Sonntagszeitungen an Ostern 2014. Doch auch Bundesrat ... 3
Das Kröller-Müller-Museum wurde evakuiert. (Archivbild)
Ausstellungen Niederländischer Nationalpark evakuiert Apeldoorn - Wegen eines schweren Heidebrands haben ...
Nikotinhaltige «E-Zigis» sind in der Schweiz verboten.
Nichtrauchen Ärzte-Fachgesellschaften stellen sich gegen Zulassung von «E-Zigis» Bern - Der Verkauf von nikotinhaltigen E-Zigaretten soll in der Schweiz weiterhin verboten bleiben. Das fordern die beiden ...
Weibo hat sich einen höheren Marktwert erhofft.
Social Media Dämpfer für Weibo vor US-Börsengang New York - Der chinesische Kurznachrichtendienst Weibo muss bei seinem Börsengang in den USA kleinere Brötchen backen. Das Twitter-Pendant erzielte für seine ...
Literaturnobelpreisträger Gabriel García Márquez.
Literatur Gabriel García Márquez ist tot Mexiko-Stadt - Der kolumbianische Literaturnobelpreisträger ...
Fernsehen Tiziana Giulino ist «The Voice of Switzerland» 2014 Kreuzlingen TG - Die Dielsdorferin Tiziana Giulino ist «The Voice of Switzerland». Die 17-Jährige setzte sich durch gegen Shem Thomas (2. Platz) aus ...
Ultra-HD-TV - Hersteller buhlen um die Kundschaft.
eGadgets Ultra-HD-TV: Samsung und LG zetteln Preiskrieg an Taipeh - Die Preise für TV-Geräte mit dem ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MO DI MI DO FR SA
Zürich 2°C 12°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Basel 2°C 13°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
St.Gallen 3°C 12°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Bern 1°C 17°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Luzern 4°C 18°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf 2°C 17°C leicht bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Lugano 8°C 17°C bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten