IAM Cycling Team-Patron, Michel Thetaz.
IAM Cycling Team-Patron, Michel Thetaz.
Rad  Der Westschweizer Rennstall IAM Cycling darf in diesem Sommer erstmals an einer grossen Rundfahrt teilnehmen. Die Equipe erhält von den Organisatoren der Tour de France eine Wildcard zugesprochen. 
Betrugsprozess  Im ersten Strafprozess gegen einen deutschen Doping-Sünder ist Radprofi Stefan ...
Stefan Schumacher kann aufatmen.
Die kommende Tour de France beginnt am 5. Juli 2014 in Leeds.
Strecke bekannt  Die 101. Tour de France ist auf die Kletterspezialisten zugeschnitten. Die fünf Bergankünfte finden in ...  
«Saubere» Sache  Bei der Tour de France 2013 waren laut der unabhängigen Antidoping-Organisation (CADF) alle 622 durchgeführten Doping-Tests ...
Tour-de-France-Sieger Chris Froome wurde über zwei Dutzend Mal kontrolliert.
Die ersten drei Etappen werden auf der Insel gefahren.
101. Auflage  Die Veranstalter der Tour de France ...  
Rad  15 Jahre nach der Skandal-Tour 1998 sind Stars als Dopingsünder endgültig entlarvt worden. Zu den ...  
15 Jahre nach der Skandal-Tour 1998 wurden die Doping-Sünder endlich entlarvt. (Archivbild)
Veröffentlichungen nach 15 Jahren  Nach einem Bericht auf der Homepage der französischen Zeitung «Le Monde» scheinen die drei Erstplatzierten der Tour de France 1998 im Bericht der französischen Anti-Doping-Kommission auf.  
Christopher Froome könnte eine neue Ära einläuten.
In Richtung seiner Kritiker  Nachdem er am Sonntag Abend auf den Pariser Champs-Elysées zum letzten Mal ins gelbe Trikot eingekleidet worden war, gab Tour-de-France-Sieger ...  
Aus persönlichen Gründen  Nur einen Tag nach dem Ende der 100. Tour de France verlässt Sportdirektor John ...
John Lelangue legt sein Amt nieder.
Gesamtsiege nach Nationen  98 Austragungen hatte Grossbritannien auf einen Gesamtsieg an der Tour de France warten müssen. Nun sicherte der in Kenia aufgewachsene Christopher Froome seiner Nation den zweiten Erfolg in Folge.  

Mehr von der Tour

Quintana holt Tagessieg  Nairo Quintana gewinnt die 20. und vorletzte Etappe der Tour de France. Der Kolumbianer setzt sich vor dem Spanier Joaquin Rodriguez und dem Leader Christopher Froome durch.  
Wirklich nur hartes Training?  Das britische Profirad-Team Sky übermittelt der französischen Sportzeitung «L'Equipe» auf deren Anfrage hin alle relevanten Daten von Froome bei 18 Bergankünften seit der Vuelta 2011.  
Gesamtführung ausgebaut  Dominator Christopher Froome gewinnt das Einzelzeitfahren über 32 km von Embrun nach Chorges und baut die Gesamtführung in der Jubiläums-Tour weiter aus.  
Martin siegt  Christopher Froome bindet die Konkurrenz in der Tour de France weiter zurück. Der Leader klassiert sich im Zeitfahren nach Mont-Saint-Michel nur zwölf Sekunden hinter Sieger Tony Martin auf Platz 2.  
Für ältere Artikel benutzen sie bitte die Suche.
Keine weiteren Artikel angezeigt. (Beschränkung)
Bitte verfeinern Sie Ihre Suche.
Keine weiteren Artikel vorhanden.
Leider steht diese Funktion im Moment nicht zur Verfügung. Bitte Versuchen sie es später erneut.
Euro Millions.
Euro Millions Gewinnzahlen vom 22. April Die Gewinnzahlen und Quoten vom Dienstag, 22. April 2014.
Titel Forum Teaser
Die berufliche Zukunft von Mauro Pini ist noch nicht geregelt. (Archivbild)
Ski alpin Mauro Pini beendet Zusammenarbeit mit Tina Maze Mauro Pini beendet seine Zusammenarbeit mit Doppelolympiasiegerin Tina Maze bereits nach knapp vier Monaten.
Grosser Erfolg für Stanislas Wawrinka.
Roger Federer Wawrinka gewinnt Schweizer Final Stanislas Wawrinka gewinnt am Masters-1000-Turnier von Monte Carlo den Schweizer Final gegen Roger Federer. Der Romand setzt sich eindrücklich mit 4:6, 7:6 (7:5), 6:2 ...
Mark Streit schoss das einzige Goal für die Flyers. (Archivbild)
NHL Flyers geben Heimvorteil wieder aus der Hand Philadelphia gibt im Playoff-Achtelfinal gegen die Rangers in Spiel 3 beim 1:4 den Heimvorteil aus der Hand und liegt in der Serie 1:2 hinten. Den einzigen ...
Jason Fuchs heuert bei Ambri an.
NLA Ambri-Piotta holt drei Youngsters Ambri-Piotta verpflichtet für die kommende Saison drei ...
CCT-Untersuchung nach einem Schlaganfall.
Gesundheit Nach Schlaganfall: Nervenzellen nicht nachgebildet Nürnberg - Die Hirnrinde kann nach einem Schlaganfall keine neuen Nervenzellen bilden und damit Folgeschäden abmildern. Zu diesem Ergebnis kommen ...
Doping Südkoreaner für 50 Spiele gesperrt Der Baseballspieler Choi Ji-Man von den Seattle Mariners ...
Zahlreiche Schaulustige verfolgten das Aufstellen der Eier.
Rekorde Ostereier-Weltrekord mit 21'723 Eiern in Château d'Oex Château d'Oex VD - Die Gemeinde Château d'Oex VD ist neue Weltrekordinhaberin beim Aufstellen von Ostereiern auf einer Länge von einem Kilometer. ...
Die Autos stauten sich zeitweise auf einer Länge von acht Kilometern.(Symbolbild)
Reisen Traditioneller Osterstau am Gotthard Bern - Osterferienreisende in Richtung Süden haben sich ...
Das Unternehmen stellte mit dem Qoros 3 Hatch einen Fünftürer vor, den Autoexperten als möglichen Golf-Konkurrenten handeln.
Automobil Chinas Autohersteller Qoros kündigt Markteintritt in Europa an Peking - Nach einer Bestnote bei einem europäischen Crashtest will der chinesische Autohersteller Qoros Europa erobern. Das Unternehmen ...
Ryan Lewis (l.) und Macklemore.
People Ryan Lewis Mutter hat HIV Vor 30 Jahren erhielt die Mutter von Musiker Ryan Lewis (26) eine ...
Jamie Foxx findet seine Kollegin Halle Berry einfach super.
Kino Jamie Foxx: Grosser Fan von Halle Berry Jamie Foxx (46) ist immer vom Star-Zauber beeindruckt, den Halle Berry (47) umgibt.
Whatsapp scheint immer noch beliebt zu sein. (Symbolbild)
Digital Lifestyle WhatsApp hat eine halbe Milliarde Nutzer Mountain View - Weltweit nutzen 500 Millionen ...
Google Glass bekommt einen weiteren Konkurrenten.
Mobile «inforod»: Google-Glass-Konkurrent aus Japan Osaka - Der jüngste Konkurrent für Googles Datenbrille Glass stammt aus Japan. Dort hat das Software-Unternehmen Westunitis mit dem «inforod» ein ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MI DO FR SA SO MO
Zürich 8°C 14°C leicht bewölkt leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Basel 6°C 14°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
St.Gallen 8°C 16°C leicht bewölkt leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Bern 8°C 19°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 8°C 19°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Genf 8°C 20°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 10°C 22°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten