Kommt jetzt die Maximal-Lohn-Initiative?. (Symbobild)
Kommt jetzt die Maximal-Lohn-Initiative?. (Symbobild)
Kritik an Verwaltungsräte  Zürich - Managerlöhne sorgen ungebrochen für Zündstoff, doch in der Bevölkerung macht sich Ernüchterung breit. Laut einer Umfrage wird nach Annahme der Abzocker-Initiative deren Umsetzung kritisiert, insbesondere die Rolle der Verwaltungsräte. 
Gemäss SRG-Trendumfrage  Bern - Die Mehrheit der Schweizer Stimmbürger will die Volksinitiative für eine Einheitskrankenkasse gemäss der SRG-Trendumfrage zur ...  
In der deutschsprachigen Schweiz hätten 59 Prozent gegen die Vorlage gestimmt.
Westschweizer Gesundheitsdirektoren mehrheitlich für Einheitskasse Lausanne - Die Gesundheits- und Sozialdirektorinnen und -direktoren der lateinischen ...
Die Realität heute: Ständig steigende Prämien.
SVP, BDP, Grüne und EVP fassen Abstimmungs-Parolen Bern - Vier Parteien haben am Samstag ihre Delegierten zusammengerufen. Die Versammlungen von SVP, ... 1
Neben den Abstimmungsvorlagen steht bei der SVP die Umsetzung der Zuwanderungsinitiative auf dem Programm.
Umfrage von Finews.ch  Zürich - Die Erwartungen der Banker verschlechtern sich weiter. Gemäss einer Umfrage des Wirtschaftsportals Finews.ch gehen über zwei Drittel der Mitarbeiter von Finanzunternehmen davon aus, dass es in der Branche in den nächsten fünf Jahren weniger oder drastisch weniger Stellen geben wird.  
Bonis als Anreize funktionieren immer noch
Sichere, persönliche Boni stärken Arbeitsleistung Finanzielle Anreize sind weiterhin die beste Möglichkeit, um die Leistung der Angestellten zu verbessern. Aber: Es kommt ...
Eine Mehrheit der Spanier bevorzugt einen König als Staatsoberhaupt.
Spanien  Madrid - Die Mehrheit der Spanier möchte als Staatsoberhaupt lieber einen König haben als einen gewählten Präsidenten. In einer Umfrage der ...  
Juan Carlos - ab Mitternacht nicht mehr König von Spanien Madrid - Für Spanien ist eine neue Epoche angebrochen: König Juan Carlos hat nach fast vier ...
Juan Carlos verabschiedet sich vom Thron.

Weitere Umfragen

Nein-Trend auch beim Mindestlohn  Zürich/Bern - Der Gripen befindet sich im Gegenwind: Einen Monat vor der Abstimmung haben die Gegner der Beschaffung von neuen Kampfflugzeugen die Nase vorn. Die Umfrage zeigt zudem einen klaren Nein-Trend bei der Mindestlohn-Initiative. Gut gestartet sind dagegen die Befürworter der Pädophilen-Initiative und der Hausarztmedizin.   2
Für ältere Artikel benutzen sie bitte die Suche.
Keine weiteren Artikel angezeigt. (Beschränkung)
Bitte verfeinern Sie Ihre Suche.
Keine weiteren Artikel vorhanden.
Leider steht diese Funktion im Moment nicht zur Verfügung. Bitte Versuchen sie es später erneut.
Informieren Sie sich mit wenigen Klicks über die Möglichkeiten eines Kredits.
ADVERTORIAL «Ausländer-Kredit» für Investitionen in der Heimat? Immer öfter - gerade auch vor den ...
Totogoal.
Totogoal Gewinnzahlen vom 30./31. August Die Gewinnzahlen und -quoten vom Wochenende 30./31. August 2014.
Journalismus von der Pike auf lernen.
Hausinternes Einstieg in den Journalismus: Deine grosse Chance! Du willst Journalist oder Journalistin ...
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2401
    Der... Westen kann nicht alles richten und ist glücklicherweise auch nicht für ... heute 12:50
  • thomy aus Bern 4162
    Stimmt - teilweise! Aber ich möchte, mag mich nicht auf einen Detailkrieg mit Ihnen ... heute 12:23
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2401
    Die... Ostukraine wird durch russischstämmige Bewohner dominiert. Die ... heute 12:04
  • Midas aus Dubai 3471
    Nicht geschenkt Eigentlich hat das nichts mit dem Thema hier zu tun. Den Job von ... heute 11:46
  • Midas aus Dubai 3471
    Ja klar Ja klar.....und von der Schweiz könnte Island lernen wie man mit einer ... heute 11:43
  • Midas aus Dubai 3471
    Schlaf der Ungerechten Ich habe in den letzten Wochen ungelogen etwa 1000 Kommentare zu ... heute 10:47
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2401
    Die... "Eintagsfliege" AfD ist also bei knapp 10% angekommen. Nun kann man ... heute 08:47
  • jorian aus Dulliken 1499
    Island hat es vorgemacht! Als die systemrelevanten Banken bankrott gingen. Hat der Staat nicht ... heute 06:44
Bei Vorschlägen zur Veränderung der Verhältnisse ist fertig lustig: Unruhen in Ferguson.
Regula Stämpfli seziert jeden Mittwoch das politische und gesell- schaftliche Geschehen.
Regula Stämpfli
IS-Terrorist: Nein, der hat nix mit Religion zu tun!
Patrik Etschmayers exklusive Kolumne mit bissiger Note.
Patrik Etschmayers
High-Speed-Zug im Bahnhof Beijing-West: chinesische Ingenieurskunst auf dem Weg zur Nr. 1.
Peter Achten zu aktuellen Geschehnissen in China und Ostasien.
Peter Achten
Synagoge, Moschee, Kirche: Wo man möchte, dass es Gott gibt und darum an ihn glaubt.
Skeptischer Blick auf organisierte und nicht organisierte Mythen.
Freidenker
Ashlee Simpson und Evan Ross sind jetzt Mann und Frau.
People Ashlee Simpsons Happy End vor dem Altar Sängerin Ashlee Simpson (29) soll ihren Freund Evan Ross(26) am Wochenende geheiratet haben.
Klaus Janosch ist Doktorand in Pflanzenernährung an der ETH Zürich.
ETH-Zukunftsblog Bedrohter Boden Fruchtbarer Boden ist ein wertvolles Gut, dessen Verlust sowohl für uns als ...
SRF Virus Cold War Kids - All This Could Be Yours Hast du ihr letztes Album schon verdaut? ...
ASPSMS  stellt die Verbindung zu  weltweit über 400 GSM Netzwerken bereit.
ADVERTORIAL SMS als zuverlässiger Kommunikationskanal Es ist nicht das Offensichtlichste, ...
Nutzen Sie die Chance mit versicherungen.ch.
ADVERTORIAL versicherungen.ch - Krankenkassen-Vergleich St. Gallen - Die VADIAN.NET AG, Herausgeberin ...
Gal Müller Proietto, Claudia Scivoli Biafori, Stephanie Berz.
ADVERTORIAL Radiolino - Grosses Radio für kleine Ohren Radiolino ist das erste deutschsprachige ...
Jubel von Zürichs Avi Rikan.
Super League Basel verteidigt Tabellenspitze vor Zürich Der FC Basel behauptet mit einem 3:1-Heimsieg ...
Hirschpfeffer! (Archivbild)
Tiere 5300 Bündner Jäger erneut vor unlösbarer Aufgabe Chur - In Graubünden hat die grösste Jagdveranstaltung der Schweiz begonnen. Die 5200 Bündner Jäger und gut 100 Jägerinnen finden auf der diesjährigen ...
Belinda Bencic ist derzeit nicht zu stoppen.
Tennis Sensationell: Bencic steht im Viertelfinal Belinda Bencic erreicht beim US Open sensationell ...
Nico Rosberg nimmt den Fehler auf sich.
Formel 1 Einsichtiger Nico Rosberg Das Rencontre der Mercedes-Fahrer Nico Rosberg und Lewis Hamilton am vergangenen Sonntag im Grand Prix von Belgien hallt weiter nach. Die beiden Teamchefs des Formel-1-Teams, ...
Die Panamericana durchquert Lateinamerika. (Symbolbild)
Unglücksfälle Busunglück: Drei Schweizer sterben in Bolivien La Paz - Bei einem Busunglück im Westen ...
Mit einer abgesägten Flinte eröffnete der Täter das Feuer. (Symbolbild)
Verbrechen Mann erschiesst zwei Frauen auf Sozialamt Wellington - Bei einem Angriff auf ein Sozialamt in Neuseeland hat ein Bewaffneter zwei Frauen getötet und ein drittes Opfer schwer verletzt. Nach Angaben der ...
Erfreuliche Zahlen beim SC Bern.
Eishockey SCB wirtschaftlich top - trotz Playout Trotz der verpassten Qualifikation für die Playoffs ...
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
27.08.2014
26.08.2014
26.08.2014
26.08.2014
26.08.2014
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
Seite3.ch
wetter.ch
MO DI MI DO FR SA
Zürich 8°C 12°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 8°C 13°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
St.Gallen 10°C 15°C bewölkt, Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 11°C 17°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 12°C 17°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 12°C 20°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 19°C 26°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
mehr Wetter von über 6000 Orten