Die Ergebnisse der 83 einzelnen Kliniken können im Internet eingesehen werden.
Die Ergebnisse der 83 einzelnen Kliniken können im Internet eingesehen ...
Gesundheit  Bern - Schweizer Rehabilitationspatienten sind gemäss einer Umfrage mit ihrer Behandlung zufrieden: Die auf Rehabilitation spezialisierten Kliniken erhielten in der Patientenumfrage vorwiegend gute Noten. 
Laut Umfrage  Washington - Glaubt man der Mehrheit der Amerikaner, sind Barack Obamas Tage ...
Barack Obama wird nicht mehr sonderlich viel zugetraut.
Sieg für Mitch McConnell.
McConnell als Chef der Republikaner im Senat bestätigt Washington - Nach dem Triumph der Konservativen bei den Kongresswahlen in den USA ist Mitch McConnell als Chef der ...
«Ich werde Ideen nicht danach beurteilen, ob sie demokratisch oder republikanisch sind.»
Obama zeigt sich kompromissbereit Washington - US-Präsident Barack Obama hat führenden Republikanern persönlich zu ihrem Wahlsieg gratuliert und sich bei einem ersten ... 1
Forschende aus St. Gallen und Lausanne haben sich in einer Umfrage ein Bild von der Religiosität und der Spiritualität der Menschen in der Schweiz gemacht. (Symbolbild)
Gesellschaft  Bern - Über das eigene Bild von Gott und das Praktizieren einer Religion entscheidet in der so ...  
Kein Sonderschutz für religiös Beleidigte! Darf der deutsche Kabarettist Dieter Nuhr über den Islam und den Koran lachen? Ja, in einer freiheitlichen ... 2
Angezeigter Kabarettist Dieter Nuhr: Sollen Witze über Religion strafrechtlich relevant sein?
Eidg. Abstimmung  Bern - Rund fünf Wochen vor der Abstimmung über die ...  
Für die Initiative sprechen sich vor allem die SVP-Wähler aus. (Symbolbild)
Alt SVP-Bundesrat Adolf Ogi
Adolf Ogi äussert sich zu möglichem Ecopop-Ja Bern - Vor der Abstimmung über die Ecopop-Inititiave gibt die Haltung der SVP-Anhänger auch SVP-intern viel zu reden. Alt ... 4
Tausende warnen an Demo in Bern vor der Ecopop-Initiative Bern - Mehrere tausend Menschen haben am Samstag in Bern gegen ...

Weitere Umfragen

Umfrage von Finews.ch  Zürich - Die Erwartungen der Banker verschlechtern sich weiter. Gemäss einer Umfrage des Wirtschaftsportals Finews.ch gehen über zwei Drittel der Mitarbeiter von Finanzunternehmen davon aus, dass es in der Branche in den nächsten fünf Jahren weniger oder drastisch weniger Stellen geben wird.  
Für ältere Artikel benutzen sie bitte die Suche.
Keine weiteren Artikel angezeigt. (Beschränkung)
Bitte verfeinern Sie Ihre Suche.
Keine weiteren Artikel vorhanden.
Leider steht diese Funktion im Moment nicht zur Verfügung. Bitte Versuchen sie es später erneut.
Lotto.
Lotto Gewinnzahlen vom 22. November Die Gewinnzahlen und -quoten vom Samstag, 22. November 2014.
Die Schweizer sympathisieren mit dem «ss».
Typisch Schweiz Das komische S Eine geschätzte Leserin aus Deutschland hat uns darauf aufmerksam gemacht, dass wir Schweizer ja diesen komischen Buchstaben Eszett nicht verwenden, sondern einfach zwei S. Es staunen ...
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2584
    Wenn... es nur der Mittlere Osten wäre, dann dürfte es die islamistischen ... heute 13:07
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2584
    Die... ganzen Gräueltaten gibt es nicht erst seit wenigen Monaten, sondern ... heute 08:41
  • Kassandra aus Frauenfeld 1065
    Die Musen sterben! Es wäre ja eine schöne Sache, wenn alle Waren der Welt überall frei ... gestern 20:28
  • Menschenrechte aus Bern 115
    entdecker amerika so was von Blödsinn habe ich schon lange nicht mehr gehört, ... gestern 17:34
  • Menschenrechte aus Bern 115
    schönste frau Ich würde sagen, dass es nicht nur die Muslem Frau ist, wir haben ... gestern 17:31
  • Zimmila aus Fulenbach 1
    Kopftuch Ich schaue jede Frau die ein Kopftuch trägt als unterdrückt, oder ... gestern 15:04
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2584
    Kenia... zahlt den Preis dafür, dass es mit ihren beschränkten Mittel das ... gestern 14:16
  • LinusLuchs aus Basel 48
    Demokratie im Niedergang? Ihre Überlegungen finde ich absolut plausibel und sehr spannend, ... gestern 11:32
«Wotsch Puff?»
Jürg Zentner gegen den Rest der Welt.
Jürg Zentner
Gewalt wird nicht immer so leicht erkannt - vor allem nicht, wenn sie durch die Gesellschaft akzeptiert ist.
Regula Stämpfli seziert jeden Mittwoch das politische und gesell- schaftliche Geschehen.
Regula Stämpfli
Verhinderter Golden Rice: Blinde Kinder, aber wenigstens politisch korrekt.
Patrik Etschmayers exklusive Kolumne mit bissiger Note.
Patrik Etschmayers
Der Name unseres China-Korrespondendent, auf Chinesisch: A He-Teng... der Kranich, der sich in die Lüfte erhebt. (Darunter die Berufsbezeichnung)
Peter Achten zu aktuellen Geschehnissen in China und Ostasien.
Peter Achten
Ungeliebt beim Gemüsefachmann U.M.: Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte
Skeptischer Blick auf organisierte und nicht organisierte Mythen.
Freidenker
Christian Schaffner ist Executive Director vom Energy Science Center (ESC) an der ETH Zürich.
ETH-Zukunftsblog Chancen und Risiken im Energiesektor Mit der Energiestrategie 2050 will der Bund das ...
Roger Federer und Stan Wawrinka entscheiden das Doppel für sich.
Tennis Federer und Wawrinka greifen nach Davis-Cup-Triumph Der totale Triumph im Davis Cup rückt in Griffnähe. Die Schweiz führt im Final in Lille gegen Frankreich nach dem Doppel mit 2:1. Roger Federer und ...
Nico Rosberg im Mercedes. (Archivbild)
Formel 1 Rosberg entscheidet Qualifying für sich Nico Rosberg startet aus der Pole-Position zum ...
Das Auto schleuderte gegen die Mittelleitplanke.
Unglücksfälle Angetrunken mit Kleinkind Selbstunfall gebaut Rheineck SG - Ein 47-jähriger Autofahrer hat auf der Autobahn A1 einen Selbstunfall gebaut. Er hatte ein eineinhalbjähriges Kleinkind dabei. Der Mann gab ...
Der Taxifahrer-Verband in Madrid FPTM hatte vor wenigen Wochen die Regionalregierung aufgefordert, «wirkungsvolle Massnahmen» gegen Uber zu ergreifen. (Symbolbild)
Verbrechen Taxifahrer in Spanien festgenommen Madrid - Wegen Verfolgung und Bedrohung eines ...
Die Hoppers im Freudentaumel.
Super League GC ringt Luzern nieder Im deutschen Trainer-Duell in den Niederungen der Super-League-Tabelle behält Michael Skibbe gegen Markus Babbel die Oberhand. Die Grasshoppers gewinnen zuhause gegen Schlusslicht ...
Mark Streit
Eishockey Mark Streit trifft beim Sieg von Philadelphia Mark Streit steuert in der Nacht auf Sonntag ...
Der 40-Plätzige Bio-Bus.
Green Investment Menschliche Exkremente treiben Bus an Bristol - In Bristol fährt der erste Bus, der ...
Informieren Sie sich mit wenigen Klicks über die Möglichkeiten eines Kredits.
ADVERTORIAL «Ausländer-Kredit» für Investitionen in der Heimat? Immer öfter - gerade auch vor den ...
ASPSMS  stellt die Verbindung zu  weltweit über 400 GSM Netzwerken bereit.
ADVERTORIAL SMS als zuverlässiger Kommunikationskanal Es ist nicht das Offensichtlichste, ...
Nutzen Sie die Chance mit versicherungen.ch.
ADVERTORIAL versicherungen.ch - Krankenkassen-Vergleich St. Gallen - Die VADIAN.NET AG, Herausgeberin ...
Gal Müller Proietto, Claudia Scivoli Biafori, Stephanie Berz.
ADVERTORIAL Radiolino - Grosses Radio für kleine Ohren Radiolino ist das erste deutschsprachige ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
Seite3.ch
wetter.ch
SO MO DI MI DO FR
Zürich 7°C 10°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel 2°C 12°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 5°C 11°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern 3°C 10°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 4°C 9°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 7°C 12°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 5°C 12°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten