Es treten giftige Substanzen aus der Mine aus. (Symbolbild)
Es treten giftige Substanzen aus der Mine aus. (Symbolbild)
Fluss Bacanuchi verseucht  Mexiko-Stadt - In Mexiko sind aus einer Kupfermine im nordwestlichen Buenavista erneut giftige Substanzen ausgetreten. Auch wenn keine direkte Gefahr für die Bevölkerung bestehe, seien Gegenmassnahmen getroffen worden. 
Baustopp?  Berlin - Bei der dringend benötigten neuen Schutzhülle für den zerstörten ...
«Die Fertigstellung der neuen Schutzhülle für den Sarkophag ist unabdingbar.»
Mehr als 150'000 Menschen mussten ihre Heimat nach dem Atomunglück verlassen. (Symbolbild)
Katastrophe in Japan  Tokio - Der Betreiber des havarierten Atomkraftwerks im japanischen Fukushima zahlt nach dem Suizid einer Anwohnerin mit ...  
«Harschen Arbeitsbedingungen»
Tepco-Arbeiter klagen Gefahrenzulagen ein Fukushima - Wegen Unterschlagung ihrer Gefahrenzulagen ziehen erstmals Arbeiter der Atomruine Fukushima gegen die Verantwortlichen ...
Problempflanzen  Ab September 2014 liegt in der Schweiz eine neue Schwarze Liste und Watch Liste für invasive Neophyten ...  
«Harschen Arbeitsbedingungen»
Fukushima-Betreiber  Fukushima - Wegen Unterschlagung ihrer Gefahrenzulagen ziehen erstmals ...  
Fukushima-Betreiber zahlt nach Suizid Entschädigung Tokio - Der Betreiber des havarierten Atomkraftwerks im japanischen Fukushima zahlt nach dem Suizid ...
Mehr als 150'000 Menschen mussten ihre Heimat nach dem Atomunglück verlassen. (Symbolbild)
ETH-Zukunftsblog Klimahaftpflichtversicherung  Um die globalen Herausforderungen des Klimawandels künftig besser zu ...  
Daniel Spreng ist emeritierter Professor, Bereich Energiewirtschaft und Energieanalyse.
Die unschöne Seite von Tuvalu
Neuseeland  Es ist das erste Mal in der Geschichte, dass eine Familie wegen des Klimawandels Asyl ...  
Ein Drittel der Bewohner kleiner Inseln in Gefahr Apia - Klimawandel, Bevölkerungswachstum und Abfallprobleme bedrohen die Einwohner kleiner ...
Klimawandel gefährdet Inselstaaten

Mehr Umweltkatastrophen

Überschwemmungen  London - Nach schweren Regenfällen im Südwesten Englands sind etliche Dörfer und Ortschaften von den Fluten der Themse überschwemmt worden. Teile der Region um London glichen am Dienstag einer Lagunenlandschaft, mehr als tausend Wohnhäuser mussten evakuiert werden.  
Für ältere Artikel benutzen sie bitte die Suche.
Keine weiteren Artikel angezeigt. (Beschränkung)
Bitte verfeinern Sie Ihre Suche.
Keine weiteren Artikel vorhanden.
Leider steht diese Funktion im Moment nicht zur Verfügung. Bitte Versuchen sie es später erneut.
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2543
    Die... kanadische und auch die australische Regierung handelt sowohl bei der ... heute 09:17
  • jorian aus Dulliken 1513
    Polizeistaat 2 Sie haben recht. Wir werden alle wie Krimimelle behandelt. Mein ... heute 08:11
  • Kassandra aus Frauenfeld 1033
    Wir prostituieren uns tagtäglich in den Social Medien, wir zeigen die intimsten Lebensbereichen im TV ... heute 01:13
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2543
    Die... deutsche Grünen-Chefin Simone Peter etwa fordert die EU auf, "weitere ... gestern 18:26
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2543
    Unterstützung "Sie stehen im Verdacht, die kriminelle Organisation Islamischer Staat ... gestern 13:17
  • BigBrother aus Arisdorf 1453
    Polizeistaat Wir alle werden permanent überwacht, nur wissen dies viele nicht. 1989 ... gestern 11:22
  • Kassandra aus Frauenfeld 1033
    Da wäre noch etwas! Gestern hörte ich einen Vortrag eines der Hauptvertreter der ... Do, 30.10.14 10:57
  • Kassandra aus Frauenfeld 1033
    Jodtabletten? Wer denkt sich nur immer diesen Mist aus? Greenpaese Vertreter drücken ... Do, 30.10.14 10:40
Eine 14 Jahre altes Mädchen stirbt eine Woche nach dem Amoklauf - die Familie äusserte sich bestürzt.
Verbrechen Nach Amoklauf in US-Schule dritter Teenager gestorben Seattle - Eine Woche nach dem Amoklauf ...
Wegen überhöhter Geschwindigkeit kam der Bus von der Strasse ab.
Unglücksfälle Mindestens 14 Tote bei Busunglück in Honduras Tegucigalpa - Bei einem schweren Busunglück im Westen von Honduras sind mindestens 14 Menschen ums Leben gekommen. 25 weitere wurden schwer verletzt, als ...
FACES Emmas Ruhm macht endlich Sinn Die britische Schauspielerin Emma Watson (24) gab zu, dass ihr ...
Der bislang wärmste September in der nördlichen Hemisphäre war 2005 gemessen worden.
Rekorde Globaler Temperaturrekord im Monat September New York - Der September 2014 ist der wärmste seit Beginn der Temperaturaufzeichnungen vor mehr als 130 Jahren gewesen. Dies teilte die US-Klimabehörde NOAA ...
Hausgeröstete Marroni: Richtig gemacht schmeckts richtig gut.
waskochen.ch Marroni home-geröstet Wie röstet man Marroni im Backofen? Foodbloggerin Letizia wollte es ...
Grösster Fund aller Zeiten in Südafrika.
Tiere Rekordmenge geschmuggelter Rhinozeros-Hörner entdeckt Johannesburg - In Südafrika sind zwei Vietnamesen mit einer Rekordmenge geschmuggelter Rhinozeros-Hörner im Gepäck festgenommen worden. Die beiden ...
Automobil Aeromobil 3.0 - das fliegende Auto Träumte man in den 50er Jahren vom Jahr 2000 so glaubten die Visionäre, dass bis dahin alle Autos fliegen können. Doch erst jetzt stellt eine slowakische Firma ein ...
Elijah Wood kann sich glücklich schätzen, was er bis jetzt schon alles erreicht hat.
People Elijah Wood: Kein Kämpfer Schauspieler Elijah Wood (33) setzt eher auf einen schlauen ...
Mit dem Amtsantritt der Tochter von König Felipe VI, wurden die Namen der Preise geändert.
Royals Prinz-von-Asturien-Preise sind neu Prinzessin-von-Asturien-Preise Oviedo - Die spanischen Prinz-von-Asturien-Preise ändern ihren Namen. Die angesehenen Auszeichnungen werden vom kommenden Jahr an ...
Roger Federer verlor erstmals nach 14 Siegen in Serie.
Roger Federer Federer von Raonic eiskalt abserviert Roger Federer muss am Masters-1000-Turnier in ...
Leidenschaft für Juwelen.
Fashion Sandra Choi: Mein neues Herzensprojekt 'Jimmy Choo'-Star Sandra Choi sprach darüber, wie viel Freude sie daran hatte, mit dem britischen Künstler Mat Collishaw an einer Sonderkollektion zu arbeiten.
Persönlichkeiten Sambias Präsident Sata gestorben Lusaka - Sambias Präsident Michael Sata ist tot. Der ...
Auszeichnungen Walk of Fame - Kaley Cuoco mit Stern geehrt Los Angeles - US-Serienstar Kaley Cuoco aus der erfolgreiche Sitcom «The Big Bang Theory» ist mit einem Stern auf dem Walk of Fame in Los Angeles unter die ...
actionTV actionTV an der Uhrenluxusmesse SIHH 2014 Was die Stars zu sagen hatten und welche Uhren und ...
weggliTV Menschen und Meinungen: Die Willensfrage Was wollen Sie eigentlich? Unterwegs in unserer Hauptstadt ergründen wir den freien Willen. Interviews #53 mit Prisca Fahrenkamp.
eGadgets Woher kommen die Drohnen über Frankreichs AKWs? Paris - Drohnen unbekannter Herkunft haben ...
Die perfekte Mama?
DOSSIER Facebook Null Bock auf Facebook - Mütter völlig entnervt Los Angeles/Wien - Der von sozialen Netzwerken ausgeübte Präsentationsdruck ist ein wichtiger Grund dafür, dass sich immer mehr junge Mütter aus ...
Anastacia kommt erst am 17. Januar 2015 nach Zürich.
Musik Anastacia muss Konzerte verschieben Zürich/Locarno - Schlechte Nachrichten für Fans von ...
Orson Welles erblickte 1915 das Licht der Welt.
Kino Kommt Orsons Welles' letzter Film doch noch in die Kinos? Berlin - Orson Welles' letzter Film «The Other Side of the Wind» soll nach 40 Jahren doch noch erscheinen. «Wir wollen den Film zu seinem 100. ...
Fernsehen Bud Spencer: Der kultige Haudrauf wird 85 Filmt man einen Gorilla bei den Gemütszuständen ...
Die App könnte die Spieler zu kriminellen Handlungen verleiten.
Games «Underworld: Drug Lords»: Apple löscht Game-App Cupertino/Klaipeda/Frankfurt - Die Game-App «Underworld: Drug Lords» von Entwickler A-Steroids, bei der der User als kleinkrimineller Dealer startet und ...
Mit den grossen Werbebannern bricht Google ein Versprechen, das es vor acht Jahren gegeben hatte.(Archivbild)
Google Trends Google testet Werbebanner über Suchergebnissen San Francisco - Der Internetriese Google ...
Forschende aus St. Gallen und Lausanne haben sich in einer Umfrage ein Bild von der Religiosität und der Spiritualität der Menschen in der Schweiz gemacht. (Symbolbild)
Umfragen Das Bild von Gott und der Religion macht sich jeder und jede selbst Bern - Über das eigene Bild von Gott und das Praktizieren einer Religion entscheidet in der so genannten Ich-Gesellschaft jede und ...
Wo Islamismus und Kapitalismus in Harmonie ko-existieren: Saudi Arabien.
Patrik Etschmayers exklusive Kolumne mit bissiger Note.
Patrik Etschmayers
Interviews Die Neuentdeckung: Georges Bizets Oper «Carmen» Das Theater St.Gallen geht neue Wege und bringt die wohl bekannteste Oper in einer neuen Inszenierung auf die Bühne - ein Ohren- und Augenschmaus.
Das Raumflugzeug, welches für den Weltraumtourismus gedacht war, stürzte ab.
Weltraum «SpaceShipTwo» in den USA abgestürzt Los Angeles - Das für den Weltraumtourismus gebaute ...
Merkel spricht ein herzliches Dankeschön an die Bürgerrechtler aus.
Gesellschaft Merkel würdigt 25 Jahre nach dem Mauerfall Mut der Bürgerrechtler Berlin - Die deutsche Kanzlerin Angela Merkel hat anlässlich des bevorstehenden 25. Jahrestags des Mauerfalls die Verdienste der ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich 9°C 14°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel 5°C 14°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
St.Gallen 8°C 14°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern 4°C 15°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Luzern 7°C 14°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 5°C 17°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Lugano 8°C 16°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten