Trotz des kalten Februars wird uns dieser Winter als «mild» in Gedanken bleiben.
Trotz des kalten Februars wird uns dieser Winter als «mild» ...
Wetter  Zürich - Der Winter 2014/15 wird trotz einem kalten Monat Februar als mild in Erinnerung bleiben. Über die ganze Schweiz gemittelt lag die Wintertemperatur 0,8 Grad über der Norm der Jahre 1981 bis 2010. 
Milder Januar trotz wenig Sonne Bern - Mild, feucht und oft bewölkt: Der Januar ist dieses Jahr trotz wenig Sonnenschein ...
Geberit steigert Jahresumsatz um fast 5 Prozent Rapperswil-Jona SG - Der Sanitärtechnikkonzern Geberit hat 2014 seinen ...
Im Regenschutz  Bern - In Bern haben die Fasnächtler am Samstag dem Schnee und der Kälte getrotzt. Für die Mitglieder der Guggen und Fasnachtsgruppen am traditionellen Umzug durch die Altstadt gehörte der Regenschutz zum Tenue. Bunte Kostüme gab es aber trotzdem zu sehen.  
Tausende Fasnächtler kommen zum Morgenstreich nach Basel Basel - Selfies und Social Media dürften an der Basler Fasnacht 2015 zwei der häufigsten Sujets sein. Daneben gibts ...
Rekordkälte in New York  New York - Die Kältewelle in den USA hat der Stadt New York einen Kälterekord beschert: Minus ...  
Eisige Kälte für US-Nordosten angekündigt Boston - Keine Ruhepause für die wintermüden Menschen im Nordosten der USA: Meteorologen haben für Sonntag ...
Es drohen Windböen mit einer Stärke von bis zu 115 Kilometern pro Stunde und gefühlte Temperaturen von minus 20 Grad Celsius.
Regierungsbüros schliessen  Washington - Ein Wintersturm zieht mit starken Schneefällen über den Osten der USA hinweg. Die Schneise reichte vom Bundesstaat South Carolina im Süden bis nach Pennsylvania im Nordosten, wie der nationale Wetterdienst mitteilte.  
Es drohen Windböen mit einer Stärke von bis zu 115 Kilometern pro Stunde und gefühlte Temperaturen von minus 20 Grad Celsius.
Neue Schneesturm-Warnungen  Boston - Keine Ruhepause für die wintermüden Menschen im Nordosten der USA: Meteorologen haben für Sonntag (Ortszeit) neue teilweise heftige ...  
Niagarafälle zugefroren New York - Die Kältewelle in den USA hat der Stadt New York einen Kälterekord beschert: Minus 17 Grad Celsius betrug die Temperatur am ...
Schneeverwehungen  Lausanne - Die Lage auf den Waadtländer Strassen hat sich am Sonntag leicht verbessert. Es waren jedoch immer noch 17 ...  
Sämtliche Stassen mussten wegen Schneeverwehungen gesperrt werden. (Archivbild)

News rund ums Wetter

Verkehrskollaps  Madrid - In Spanien hat ein Wintereinbruch weite Teile des Landes mit einer dicken und grossflächigen Schneedecke überzogen. Sogar in der Mittelmeermetropole Barcelona musste die Stadtverwaltung am Mittwoch 22 Streufahrzeuge einsetzen, um die Strassen von Schnee und Eis zu befreien.  
Minustemperaturen  Bern - Wer am frühen Morgen unterwegs war, dürfte ins Schlottern gekommen sein. Verbreitet zeigte das Thermometer in der Schweiz deutlich negative Temperaturwerte an. Auch tagsüber verbleiben die Temperaturen oft im Minusbereich. Die Kälteperiode könnte eine Weile anhalten.  
Für ältere Artikel benutzen sie bitte die Suche.
Keine weiteren Artikel angezeigt. (Beschränkung)
Bitte verfeinern Sie Ihre Suche.
Keine weiteren Artikel vorhanden.
Leider steht diese Funktion im Moment nicht zur Verfügung. Bitte Versuchen sie es später erneut.
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2827
    Da... man radikale Islamisten auf der Strasse, im Kaufhaus oder in der Bahn ... gestern 16:56
  • Cataract aus Zürich 32
    Achtung Witz! *Ironie ein* Haha, selten soooo gelacht *Ironie aus* Do, 26.02.15 09:02
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2827
    Der... Westen will einen westlichen Islam. Österreich will eigene Imame ... Mi, 25.02.15 19:55
  • Kassandra aus Frauenfeld 1202
    Recht hat er! Bevor ich hier etwas schreibe, muss ich eingestehen, dass mir der ... Mi, 25.02.15 18:05
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2827
    Die... Ausgabe nach dem Anschlag musste erscheinen, wie auch weitere Ausgaben ... Mi, 25.02.15 13:27
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2827
    Jüdisches... Leben, jüdische Mitbürger, unerlässlich für Europa. Darauf kann Europa ... So, 22.02.15 09:06
  • thomy aus Bern 4211
    Liebe Kassandra Da hast du wohl die richtige Antwort gefunden. Ja, Franziskus schein in ... Sa, 21.02.15 16:21
  • Kassandra aus Frauenfeld 1202
    Dieser Papst ist keinen Deut besser, als alle seine Vorgänger, es tritt nur lockerer ... Sa, 21.02.15 15:49
Die Polizei konnte noch keine genauen Angaben machen. (Symbolbild)
Verbrechen Mann in Zürich-Affoltern erschossen Zürich - Ein Mann ist am frühen Sonntagmorgen in ... 1
Ein 4-Jähriger wurde bei einem Unfall töglich verletzt worden.
Unglücksfälle 4-jähriger Knabe bei Unfall gestorben Am Freitag, 27. Februar 2015, ca. 11:15 Uhr, kam es auf der Bahnhofstrasse in Nebikon zu einem Unfall zwischen einem Lastwagen und zwei Fussgängern.
Rekorde Auch in der Schweiz der Renner: «Fifty Shades of Grey»-Verfilmung New York - Berauschende Zahlen für einen wenig berauschenden Film: Die Erotikroman-Verfilmung «Fifty Shades of Grey» lässt ...
Tiere In China leben wieder mehr Grosse Pandas Peking - Den vom Aussterben bedrohten Grossen ...
Weiter fordern die Grünen Massnahmen bei den Prämienverbilligungen.
Gesundheit Grüne fordern dezentrale öffentliche Krankenkassen Bern - Unter dem Titel «Vitaminkur für das Gesundheitswesen» haben die Grünen Schweiz Vorschläge für Reformen im Gesundheitswesen präsentiert. Unter ...
Leonard Nimoy ist im Alter von 83 Jahren verstorben.
People Astronauten nehmen Abschied von Leonard Nimoy New York - Er war ein Schauspieler, doch die Weltraumfahrer nehmen Abschied wie von einem Kameraden: Mehrere Astronauten haben öffentlich den Tod von ...
Mit einem 6:3, 7:5-Finalsieg gegen die Weltnummer 1 gewann Roger Federer den 84. Titel seiner Karriere. (Archivbild)
Roger Federer Federer gewinnt in Dubai seinen 84. ATP-Titel Roger Federer gewinnt in Dubai seinen zweiten Titel in diesem Jahr - den 84. insgesamt. Im Final setzt er sich mit einer annähernd perfekten Leistung 6:3, ...
Alessandra isst gerne frische Lebensmittel.
Fashion Alessandra Ambrosio: Kein Zucker vor Shootings Model Alessandra Ambrosio (33) setzt auf ...
Paul Gemperli war acht Jahre Mitglied im Ständerat.
Persönlichkeiten St. Galler alt Regierungsrat Paul Gemperli gestorben St. Gallen - Der ehemalige St. Galler Regierungsrat und Ständerat Paul Gemperli (CVP) ist im Alter von 85 Jahren gestorben. Dies teilte die ...
Die Flugobjekte wurden über Paris gesichtet. (Symbolbild)
eGadgets Drohnen überfliegen Paris Paris - Die Serie mysteriöser Drohnen-Überflüge in Frankreich reisst nicht ab. In der Nacht zum Dienstag wurden mindestens fünf Drohnen über dem Zentrum von Paris gesichtet, ...
Die neuen Regeln stossen bei Datenschützern auf heftige Kritik.
DOSSIER Facebook Facebook personalisiert die Werbung Bern - Wer sich bei Facebook anmeldet, stimmt seit ...
Köppel lobt Krokus.
Musik SMA: Krokus gegen Blockflötengesichter Am Freitagabend wurden im Zürcher Hallenstadion die Swiss Music Awards verliehen. Die grossen Gewinner hiessen Krokus. Ein mehr als würdiger Preisträger: mit über ...
Fernsehen Schauspieler Leonard Nimoy gestorben New York - «Mr. Spock»-Darsteller Leonard Nimoy ist tot. Der Schauspieler, der mit der Fernsehserie «Raumschiff Enterprise» und den «Star-Trek»-Filmen ...
Games Sony setzt voll auf PlayStation und Bildsensoren Tokio - Sony will künftig in profitablen ...
Mit den grossen Werbebannern bricht Google ein Versprechen, das es vor acht Jahren gegeben hatte.(Archivbild)
Google Trends Google testet Werbebanner über Suchergebnissen San Francisco - Der Internetriese Google testet erstmals grosse Werbebanner über seinen Suchergebnissen. Seit Mittwoch werden über den Treffern der ...
Sepp-Blatter: Präzedenzfall für Winter-WM geschaffen?
Patrik Etschmayers exklusive Kolumne mit bissiger Note.
Patrik Etschmayers
Unklar ist, wie in der vergleichsweise kurzen Zeit vom Urknall bis zu dieser kosmischen Dämmerung ein so massereiches Schwarzes Loch entstehen konnte. (Symbolbild)
Weltraum Astronomen sehen monströses Schwarzes Loch in kosmischer Dämmerung Peking/London - Ein gigantisches Schwarzes Loch aus dem frühen Universum haben Astronomen entdeckt. Es steckt in einer Galaxie, die 420 ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SO MO DI MI DO FR
Zürich -1°C 5°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Basel 0°C 6°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
St.Gallen 1°C 7°C bewölkt, wenig Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Bern 1°C 10°C bewölkt, wenig Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Luzern 1°C 10°C bewölkt, wenig Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen
Genf 4°C 10°C bewölkt, wenig Regen bewölkt, starker Regen bewölkt, starker Regen bewölkt, starker Regen bewölkt, starker Regen bewölkt, starker Regen
Lugano 5°C 11°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten