2008 waren die Schweizer sparsamer

publiziert: Montag, 23. Aug 2010 / 10:49 Uhr
2007 schnellten die Konsumausgaben um 240 Franken in die Höhe.
2007 schnellten die Konsumausgaben um 240 Franken in die Höhe.

Neuenburg - Die Haushalte in der Schweiz haben 2008 im Schnitt 120 Franken weniger pro Monat ausgegeben als noch 2007. Während 2007 die Privathaushalte monatlich für den Konsum 5430 Franken ausgegeben hatten, waren es ein Jahr später noch 5310 Franken.

2 Meldungen im Zusammenhang
Dies geht aus der so genannten Haushaltsbudgeterhebung des Bundesamtes für Statistik (BFS) hervor, die das Amt am Montag veröffentlicht hat. Auch die Ausgaben für Krankenkassenprämien, Sozialversicherungen und Steuern gingen 2008 im Vergleich zum Vorjahr zurück: von 2478 Franken auf 2440 Franken.

Gründe für den Rückgang wurden im BFS-Communiqué nicht genannt. 2007 waren die Löhne stark gestiegen und entsprechend hatten sich die Ausgaben der Haushalte erhöht. So waren 2007 die Konsumausgaben verglichen mit dem Jahr davor um 240 Franken in die Höhe geschnellt.

(fkl/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Neuenburg - Trotz offener ... mehr lesen
Nahrungsmittel um 0,5 Prozent günstiger.
Der Rückgang ist nicht mit einem solchen der Löhne gleichzusetzen.
Bern - Das monatliche Bruttoeinkommen der Haushalte in der Schweiz ist im Jahr 2004 gegenüber dem Vorjahr im Durchschnitt um 275 auf 8506 Franken gesunken. Das zeigt die am Donnerstag vom Bundesamt für ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Müllvermeidung - ein wichtiges, aktuelles Thema.
Müllvermeidung - ein wichtiges, aktuelles Thema.
Publinews Nachhaltigkeit ist in der heutigen Gesellschaft ein immer wichtigeres Thema. Wir alle haben eine Verantwortung dafür, die Ressourcen unserer Erde schonend zu nutzen und die Umweltbelastungen zu minimieren. Doch was bedeutet es eigentlich, nachhaltig zu leben und wie können wir unseren Alltag nachhaltiger gestalten? mehr lesen  
Boutiquen Schallplattenboutiquen sind eine wahre Freude für Musikliebhaber und Schallplattensammler. Das Comeback der ... mehr lesen  
Als Musikliebhaber ist es eine grosse Freude, Schallplattenboutiquen zu besuchen.
Kinder erfreuen sich am meisten an Spielsachen, die altersgerecht sind.
Publinews Während einige Eltern der Ansicht sind, dass Kinder kaum zu viel Spielzeug haben können, sehen das andere ... mehr lesen  
Eine kürzlich durchgeführte Umfrage unter Studenten in Italien ergab, dass Smartphone-Sucht und zwanghaftes Online-Shopping zusammenhängen. ... mehr lesen  
Am Smartphone kann man sich in einen regelrechten Rausch versetzen, der zum Einkauf verleitet.
Titel Forum Teaser
  • paparazzaphotography aus Muttenz 1
    Foto Sanatorio Liebes news.ch Team, es ist für mich eine Ehre dass sie mein Foto des ... Di, 03.01.17 22:12
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Motor hinten oder vorne war dem Tram in Basel völlig egal! Ob ein Auto über- oder untersteuert, ist nicht von der Lage des Motors ... Mi, 01.06.16 10:54
  • Mashiach aus Basel 57
    Wo bleibt das gute Beispiel? Anstatt sichere, ÜBERSTEUERNDE Heckmotorwagen zu fahren, fahren sie ... Mo, 30.05.16 11:56
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Zugang "Das sunnitische Saudi-Arabien, das auch im Jemen-Konflikt verstrickt ... So, 29.05.16 22:06
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Pink Phanter-Bande? Am 25. 7. 2013 hat eine Befreiung von Pink Panther-Mitglied Milan ... So, 29.05.16 15:38
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wir sind ja alle so anders als diese "Flüchtlinge". Warum sind auch nicht alle so edel, wie ... Sa, 28.05.16 20:25
Unglücksfälle Zorn über Tötung von Gorilla in US-Zoo Cincinnati - Die Tötung eines Gorillas im Zoo der ...
 
Stellenmarkt.ch
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/top5.aspx?ID=0&col=COL_3_1
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 1°C 4°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Basel 3°C 5°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen -1°C 1°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Bern 2°C 3°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern 2°C 4°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Genf 2°C 6°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Lugano 4°C 6°C bedeckt, etwas Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, wenig Schnee recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten