2010 – das Jahr der Birkenpollen
publiziert: Montag, 8. Mrz 2010 / 08:00 Uhr / aktualisiert: Montag, 8. Mrz 2010 / 08:24 Uhr

Die Heuschnupfen-Saison rückt näher. Vertrauen wir der Prognose der Europäischen Stiftung für Allergieforschung (ECARF) wird dieses Jahr für alle Birkenpollen-Allergiker unangenehm. Die Birkenpollen-Saison dauert von ca. Ende März bis Ende Mai. Doch auch alle anderen Allergiker werden vom jährlich wiederkehrenden Leiden nicht verschont.

2 Meldungen im Zusammenhang
Heuschnupfen ist anstrengend. Intensives Umherwirbeln von Pollen und anderen Allergenen lösen ständiges Jucken, Niesen und Kratzen aus, was den Körper schwächt und die Konzentrationsfähigkeit deutlich beeinträchtigen kann. Während mehreren Wochen sind die Atemwege gereizt oder sogar blockiert.

Grosses Ansteckungsrisiko

Gezwungenermassen können wir unsere Nase, welche als natürliches Filtersystem dient, nicht mehr als Schutz einsetzen. Durch das Atmen über den Mund gelangen Krankheitserreger direkt in die tieferen Atemwege. Zudem schützen die angegriffenen Schleimhäute nicht mehr genügend gegen Fremdstoffe. Die Folge: das Ansteckungsrisiko einer Erkältung wird massiv erhöht und es kann zu einer Sommergrippe führen.

Mehr Informationen hier

Mit dem BONECO Luftwäscher 2055D können nun sogar Allergiker entspannt aufatmen, sei es im Wohn-, Ess- oder Schlafzimmer. Der Luftwäscher verwandelt unreine, trockene Luft in saubere, gesunde Luft. Dank der Doppelfunktion «Befeuchtung und Reinigung» ist er das ganze Jahr einsetzbar und für Allergiker nicht mehr wegzudenken. Holen Sie sich jetzt das Wohlfühlklima mit dem 2055D direkt in Ihre eigenen vier Wände oder ins Büro.

Luftfeuchtigkeit – der beste Freund aller Allergiker

BONECO sorgt für mehr Lebensqualität. Wasser, beziehungsweise Luftfeuchtigkeit bindet die herumfliegenden Partikel wie Pollen und lässt sie zu Boden sinken, was zur Reduktion von allergischen Reaktionen dient.

Das Luftwäscher-System

Die Befeuchterscheiben drehen sich durch das Wasser. Somit wird die Luft mit Feuchtigkeit angereichert und auf natürliche Art und Weise von Verunreinigungen wie z.B. Staub, Pollen und partikelgebundenen Gerüchen befreit.

Die Produkte sind in gut sortierten Elektrofachgeschäften erhältlich. Weitere Infos unter www.boneco.ch, oder unter 071 727 81 11 (Customer Service)

(news.ch)

(li)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
eGadgets Spezielle Handy-Klingeltöne sollen ... mehr lesen
Der japanische Hersteller übernimmt keine Garantie für die Wirksamkeit der Klingeltöne. (Symbolbild)
Diesen Frühling dürfte es Einige in der Nase kitzeln.
Bern - Pollenallergiker stehen vor ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Oli Inclusive an der Dübendorfer Drohnenshow.
Oli Inclusive  Oli Inclusive traf sich beim Drohnenrennen an der Scientifica in Dübendorf mit Robotikforscher Christian Pfeiffer und sprach mit ihm. Pfeiffer ist Mitglied der Arbeitsgruppe «Universität Zürich Robotics» and «Perception Group», die von Prof. Davide Scaramuzza geleitet werden. mehr lesen 
Bern - Innosuisse untersucht seit Anfang 2021 mit einem systematischen Monitoring die Wirkung der unterstützten Innovationsprojekte auf die Unternehmen. mehr lesen
Disigel ist ein von Innosuisse gefördertes Projekt, das ein Handdesinfektionsmittel mit mehrstündiger Schutzwirkung entwickelt.
Thomas Mortelmans hat am PSI einen schnellen Test für Infektionen mit Sars-CoV-2 entwickelt.
Forschende des Paul Scherrer Instituts PSI und der Universität Basel haben einen Covid-19-Schnelltest entwickelt. Sein neuartiges Funktionsprinzip verspricht ... mehr lesen  
Dübendorf, St. Gallen und Thun - Mickael L. Perrin will winzige Kraftwerke aus Graphen-Nanobändern bauen, die aus Wärme Strom erzeugen. Für sein ehrgeiziges Projekt erhielt er nun einen der prestigeträchtigen «ERC ... mehr lesen
Mickael L. Perrin in seinem Labor an der Empa.
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 18°C 25°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen gewitterhaft
Basel 16°C 26°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
St. Gallen 15°C 23°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen gewitterhaft
Bern 17°C 26°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter gewitterhaft
Luzern 17°C 25°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter gewitterhaft
Genf 16°C 31°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter gewitterhaft
Lugano 18°C 30°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten