3 Tipps für einen chaosfreien Arbeitsplatz

publiziert: Montag, 16. Mai 2022 / 22:32 Uhr
Keep it simple!
Keep it simple!

«Das Genie beherrscht das Chaos» lautet ein altbekanntes Sprichwort. So schön das für Chaoten auch klingen mag: Wirklich der Wahrheit entspricht das nicht. Denn auch Genies tun gut daran, ein wenig Ordnung auf ihren Arbeitsplatz zu bringen.

Das heisst nicht, dass der Schreibtisch immer blitzsauber sein muss, doch jede Reise beginnt mit dem ersten Schritt. Diese drei Tipps können dabei helfen, ein wenig System ins Chaos zu bringen.

Tipp #1: Aufbewahrungsboxen verwenden

Im Laufe eines Arbeitslebens können sich ziemlich viele Dinge auf dem Schreibtisch ansammeln. Jedes für sich ist zwar kein grosses Problem und nimmt vielleicht nur einen einzigen Quadratzentimeter ein, doch in der Masse geht dadurch viel Platz verloren.

Wer sich nicht gleich von allen Gegenständen trennen mag, kann diese vorübergehend auch in Aufbewahrungsboxen verwahren . Auch nützliche Tools wie Büro- oder Heftklammern können darin gebunkert werden.

Die Aufbewahrungsboxen sind nicht nur praktisch und brauchen wenig Raum, sie schützen darüber hinaus alle Gegenstände vor Staub, Nässe und sogar vor dem Inhalt umgeschütteter Kaffeetassen.

Tipp #2: Digitale Tools nutzen

Auf vielen Schreibtischen ist vor lauter Post-It-Zetteln der Untergrund gar nicht mehr erkennbar. Wichtige Dinge werden oftmals schnell auf den praktischen selbstklebenden Zettelchen notiert und fristen dann für lange Zeit ihr Dasein auf dem Schreibtisch oder am Bildschirmrand.

Wenn die Informationen darauf dann tatsächlich einmal benötigt werden, findet man sie jedoch nur sehr selten. Viel besser dazu eignen sich digitale Tools wie etwa OneNote oder Evernote. Die haben nicht nur den Vorteil, dass die Zettel dadurch vom Schreibtisch verschwinden, sie erleichtern den Arbeitsalltag durch nützliche Suchfunktionen mit deren Hilfe Informationen schnell gefunden werden.

Auch die zahlreichen täglichen Aufgaben lassen sich mit digitalen Helferlein wie Microsoft ToDo oder Todoist sehr einfach verwalten.

Tipp #3: Rituale einführen

Wer sich angewöhnt, seinen Schreibtisch abends vor dem Verlassen des Arbeitsplatzes aufzuräumen, dem bleibt langfristig das grosse Chaos erspart. Doch selbst, wer nicht täglich Hand anlegen möchte, kann zumindest einen wöchentlichen Termin dafür einplanen, der ausschliesslich der Ordnung im Büro gewidmet ist.

Das ist auch aus hygienischen Gründen sinnvoll. Denn mit der Zeit sammeln sich auf dem Schreibtisch jede Menge Keime und Bakterien. Vor allem die Tastatur und die Maus sind davon stark betroffen ? regelmässige Reinigung empfiehlt sich.

(fest/pd)

Schnäppchenjäger aufgepasst.
Schnäppchenjäger aufgepasst.
Beim Online Shopping Geld auszugeben ist einfach, doch das Sparen hingegen eine Herausforderung oder nicht? Ganz so schwierig, wie es zunächst erscheint, ist es tatsächlich nicht. Beim Kauf im Netz kann man im Vergleich zum Kauf vor Ort ganz bewusst das eigene Budget schonen und trotzdem alle Dinge erhalten, die man sich wünscht. Wir erklären Ihnen im Folgenden, worauf Sie dabei achten sollten und wie Sie die Schnäppchen am besten finden. mehr lesen 
Im Sommer liegen viele Menschen gerne in der Sonne. Nicht nur die Wärme ist dafür ein Grund. Die meisten möchten möglichst schnell braun werden und zelebrieren dabei ... mehr lesen  
Auch das Eincremen mit entsprechender Sonnencreme ist sehr wichtig.
Es ist nicht immer leicht, die richtigen Geschenke zum 60. Geburtstag zu finden, denn Menschen in diesem Alter haben meistens schon alles. Eine gute Idee sind Fotogeschenke, denn sie sind persönlich und individuell. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, schöne und praktische Geschenke mit Fotos zu gestalten. Ein Foto des Geburtstagskindes, aber auch Familien- oder Urlaubsfotos sind gut geeignet. mehr lesen  
SEO ist ein permanenter Prozess, bei welchem es keine Pause gibt. Die SEO Sichtbarkeit hat einen grossen Einfluss auf den Erfolg des Unternehmens. Für desto mehr Suchbegriffe ein Unternehmen bei Google vorne positioniert ist, desto höher ist seine gesamte Sichtbarkeit. mehr lesen  
PUBLINEWS ermöglichen Werbekunden die Präsentation ihrer Inhalte (Unternehmens- oder Produkteinformationen) im Look & Feel von news.ch. PUBLINEWS-Meldungen sind speziell als solche gekennzeichnet. Für deren Inhalt ist ausschliesslich der jeweilige Auftraggeber verantwortlich.

PUBLINEWS BUCHEN
Wenn auch Sie Ihre aktuellen Neuigkeiten zur richtigen Zeit und am richtigen Ort zielgruppen- gerecht publizieren möchten, wenden Sie sich bitte an unser Verkaufsteam.
Chris Sigrist
Chris Sigrist, sigrist@news.ch
Mobile +41 (0)78 690 69 00
Skype chris_vadian_net
Viele Unternehmen verlieren an Bedeutung, da ihr Konzept nicht zur heutigen Zeit passt.
Werbung Relevante Bereiche für die Industrie Die Industrie wächst und wächst. Es ist kaum ein Ende ...
Bewerbungsgespräch
Startup News So bewirbt man sich richtig Gute Bewerbungen öffnen Türen zu guten Positionen. Was ist bei der Bewerbung wichtig und welche Trends sind 2022 zu berücksichtigen?
Bernard Maissen, designierter Direktor des BAKOM
Medien Bernard Maissen wird neuer Direktor des Bundesamts für Kommunikation Bern - Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 27. Mai 2020 Bernard Maissen zum neuen Direktor des Bundesamts für Kommunikation ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 11°C 27°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen gewitterhaft
Basel 11°C 28°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig gewitterhaft
St. Gallen 10°C 24°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig gewitterhaft
Bern 9°C 27°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen gewitterhaft
Luzern 11°C 27°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig gewitterhaft
Genf 12°C 28°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen gewitterhaft
Lugano 19°C 29°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten