Statue von Tutenchamuns Grossvater entdeckt

3400 Jahre alte Statue von Pharao entdeckt

publiziert: Sonntag, 3. Okt 2010 / 08:47 Uhr

Kairo - Archäologen haben eine fast 3400 Jahre alte Statue eines altägyptischen Königs entdeckt. Der obere Teil der 130 auf 95 Zentimeter grossen Figur von König Amenhotep III. wurde in Luxor ausgegraben, wo sich die Grabstätte des Pharaos befindet, wie das ägyptische Kulturministerium am Samstag mitteilte.

In der riesigen Tempelanlage am Nil wurde eine neue Statue des Grossvaters von Tut-Anch-Amun entdeckt
In der riesigen Tempelanlage am Nil wurde eine neue Statue des Grossvaters von Tut-Anch-Amun entdeckt
2 Meldungen im Zusammenhang
Der Tempel mit dem Namen Kom el-Hittan gehört zu den grössten am Westufer des Nils. Amenhotep III. regierte im 14. Jahrhundert v. Chr. Er war der Grossvater des berühmten Königs Tutenchamun.

Amenhoteps Tempel wurde vermutlich durch Überschwemmungen grösstenteils zerstört. In den Ruinen wurde aber schon mehrere kostbare Kunstschätze gefunden, darunter zwei im März 2009 entdeckte schwarze Granitstatuen des Pharaos, wie die Nachrichtenagentur dapd berichtete.

(et/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Luxor - Archäologen haben in der ägyptischen Tempelstadt Luxor zwei bislang ... mehr lesen
Zwei neue Statuen von Pharao Amenhotep III. wurden ausgegraben. (Symbolbild)
Die ägyptische Königin Behenu wurde auf dem Pyramiden-Areal von Sakkara entdeckt.
Kairo - Französische Archäologen haben auf dem Pyramiden-Areal von Sakkara das Grab der ägyptischen Königin Behenu freigelegt. Die Altertümerverwaltung in Kairo erklärte, unter den Ruinen ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 22
Magnettonband mit der Aufnahme von B.B. Kings Konzert am Jazzfestival Montreux von 1980 aus dem Archiv der Claude Nobs Foundation. Das Band befindet sich in einem fortgeschrittenen Stadium des Verfalls, sodass es mit herkömmlichen Methoden nicht mehr direkt abgespielt werden kann.
Magnettonband mit der Aufnahme von B.B. Kings Konzert am ...
eGadgets Das Paul Scherrer Institut hat eine innovative Methode entwickelt, um historische Tonbänder auf schonende Weise zu digitalisieren. Durch den Einsatz des speziellen Röntgenlichts der Synchrotron Lichtquelle Schweiz SLS konnten Wissenschaftler wertvolle Aufnahmen, darunter auch seltene Auftritte des legendären «King of the Blues» B.B. King vom Montreux Jazzfestival, bewahren und für die Zukunft sichern. mehr lesen  
Forscher aus den USA haben GPT-4 in einem Kriegsspiel zur Planung von Gefechten eingesetzt. Dabei schnitt das Modell besser ab als bisher veröffentlichte militärische ... mehr lesen  
KI wird in Zukunft gross im Militär eingesetzt werden.
Die künstliche Intelligenz kann das traditionelle Brauerbe unterstützen.
Belgische Forscher setzen künstliche Intelligenz ein, um den Geschmack von belgischem Bier zu verbessern, das Können des Braumeisters bleibt aber weiterhin entscheidend. mehr lesen  
Wellness Das Lachen dient nicht nur als Zeichen von Freude und Glück, sondern hat auch viele positive Effekte auf unsere Gesundheit. Untersuchungen haben ... mehr lesen  
Lachen hat viele positive Affekte auf den Körper und die Psyche.
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/top5.aspx?ID=0&col=COL_3_1
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 6°C 12°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wechselnd bewölkt, Regen
Basel 7°C 12°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt, Regen
St. Gallen 4°C 9°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass starker Schneeregen
Bern 6°C 11°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen starker Schneeregen
Luzern 7°C 12°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wechselnd bewölkt, Regen
Genf 9°C 13°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
Lugano 12°C 18°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten