600 bei Trauerfeier für Feuerwehrmänner

publiziert: Samstag, 4. Dez 2004 / 17:29 Uhr

Schönenwerd - An der Trauerfeier in Schönenwerd für die in Gretzenbach SO verunglückten Feuerwehrleute hat eine grosse Trauergemeinde teilgenommen. Unter ihnen waren Bundespräsident Deiss und Hunderte von Feuerwehrleuten.

600 Menschen füllten die Kirche und gedachten der Opfer. - Bild: Archiv.
600 Menschen füllten die Kirche und gedachten der Opfer. - Bild: Archiv.
Kurz vor der Feier waren Bundespräsident Joseph Deiss und die Solothurner Regierung mit den Angehörigen der Opfer zusammengetroffen. Die rund 600 Personen fühlten die katholischen Kirche bis auf den letzten Platz.

Die Feier wurde deshalb auch in die Stiftskirche Schönenwerd, die römisch-katholische Kirche in Gretzenbach sowie in eine Halle auf dem Bally-Areal übertragen. Dort kamen die rund 1000 Feuerwehrleute aus der ganzen Schweiz und dem benachbarten Ausland zusammen.

Beim grössten Feuerwehrunglück in der Geschichte der Schweiz waren vor einer Woche in Gretzenbach sieben Feuerwehrleute bei einem Einsatz in einer Tiefgarage ums Leben gekommen. Sie waren mit Kollegen ausgerückt, um Autobrände zu bekämpfen.

Während des Einsatzes stürzte plötzlich die Betondecke der Einstellhalle herunter und begrub elf Mann unter sich. Drei Personen konnten sich selber retten, ein Feuerwehrmann wurde von Kollegen gerettet.

(mo/sda)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Schon lange auf der Liste: Basler Fasnacht.
Schon lange auf der Liste: Basler Fasnacht.
Mitmachen erwünscht  Das Bundesamt für Kultur (BAK) aktualisiert zum zweiten Mal die seit 2012 bestehende «Liste der lebendigen Traditionen in der Schweiz». Auch die Bevölkerung ist aufgerufen, lebendige Traditionen für die Aktualisierung vorzuschlagen. mehr lesen 
Publinews Im Haushalt passieren jeden Tag zahlreiche Unfälle. Dabei sind Senioren häufiger betroffen als Kinder oder Erwachsene im ... mehr lesen  
Ein Missgeschick kann immer passieren.
Die Preise sind gegenüber dem Vorjahr um 6,9% gestiegen.
Produzenten- und Importpreisindex im Mai 2022  Der Gesamtindex der Produzenten- und Importpreise erhöhte sich im Mai 2022 gegenüber dem Vormonat ... mehr lesen  
Weiterbildung in der Schweiz im Jahr 2021  Im Jahr 2021 haben sich 45% der Bevölkerung weitergebildet. Dieser Anteil ist relativ hoch, im Vergleich ... mehr lesen  
Mit zunehmendem Bildungsniveau steigt der Anteil der Personen, die an Weiterbildungsaktivitäten teilnehmen.
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 10°C 17°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Basel 11°C 19°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 11°C 15°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Bern 10°C 17°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Luzern 11°C 16°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Genf 12°C 19°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Lugano 13°C 22°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten