USA absurd
90-jähriger wegen Armenspeisung verhaftet
publiziert: Freitag, 7. Nov 2014 / 07:28 Uhr

Eigentlich wird ja verhaftet, wer Böses tut. Nicht so in Florida. Dort wurde ein 90-jähriger Kriegsveteran verhaftet, weil er wiederholt Gutes tat. Er half bei einer Obdachlosenspeisung; dies ist jedoch in Fort Lauderdale verboten. Ebenso verhaftet wurden zwei Pfarrer.

1 Meldung im Zusammenhang
Der 90-jährige Arnold Abbott ist ein Serientäter. Seit Jahrzehnten hilft er Obdachlosen, verteilt Nahrungsmittel an die Ärmsten der Armen. Dafür wurde er bereits 1999 bestraft, weil die Behörden Floridas ihm verboten, Lebensmittel am Strand zu verteilen. Abbott klagte erfolgreich.

Knapp 15 Jahre später, am 2. November 2014 wurde der 2. Weltkriegsveteran (zwei Purple-Heart Orden) erneut festgenommen. Der Grund für seine Verhaftung: Er gab letzten Sonntag im Stranahan Park in Fort Lauderdale Essen an Obdachlose aus. Doch er konnte nur drei der 300 Essensportionen ausgeben, bevor er von der Polizei zusammen mit zwei Priestern der Sanctuary Church verhaftet wurde. Gegenüber Medien erzählte Abbott: «Sie forderten uns auf 'Lassen Sie den Teller fallen', als handle es sich um eine Waffe», erzählt Abbott. Die Anwesenden schrien die Polizisten an: «Schämt euch!» Den verhafteten Samariter drohen je 60 Tage Gefängnis und eine Busse von 500 Dollar.

Doch Abbott lässt sich nicht aufhalten - sein Kampf gegen die Armut geht weiter. Schliesslich handelt er im Namen seiner Stiftung «Love Thy Neighbor Foundation», die er im Andenken an seine vor 23 Jahren bei einem Autounfall verstorbenen Frau Maureen gründete.

(jz/news.ch)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Die «Working Poor» in den USA zählen sich trotz Armut zur Mittelschicht und glauben ... mehr lesen
Es gibt meistens jemanden, der noch ärmer ist.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 22
Richtiges Aufwärmen vermeidet Verletzungen.
Richtiges Aufwärmen vermeidet Verletzungen.
Fitness Ob Sie ein erfahrener Athlet oder ein Gelegenheitssportler sind, das Aufwärmen vor dem Training ist von entscheidender Bedeutung, um Verletzungen zu vermeiden und die Leistung zu verbessern. mehr lesen  
Um der steigenden Verbreitung manipulierter Inhalte entgegenzuwirken, haben sich Google, Meta und OpenAI der C2PA angeschlossen. Ihr Ziel ... mehr lesen  
Berühmtes Deepfake: Papst Franziskus in fetter Daunenjacke.
Der 76-jährige britische Popstar Elton John versteigert einen Teil seiner aussergewöhnlichen und beeindruckenden privaten Kunstsammlung. Die Auktion wird vom Auktionshaus Christie's organisiert und findet zwischen dem 21. und 28. Februar in New York statt. Insgesamt werden acht separate Versteigerungen durchgeführt. mehr lesen  
Schnell griffbereit für die kleinen Verletzungen und Beschwerden des Alltags.
Apotheke & Pharma News In jeder gut ausgestatteten Hausapotheke sollten die richtigen Medikamente und Verbandsmaterialien griffbereit sein, um bei kleinen ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • paparazzaphotography aus Muttenz 1
    Foto Sanatorio Liebes news.ch Team, es ist für mich eine Ehre dass sie mein Foto des ... Di, 03.01.17 22:12
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Motor hinten oder vorne war dem Tram in Basel völlig egal! Ob ein Auto über- oder untersteuert, ist nicht von der Lage des Motors ... Mi, 01.06.16 10:54
  • Mashiach aus Basel 57
    Wo bleibt das gute Beispiel? Anstatt sichere, ÜBERSTEUERNDE Heckmotorwagen zu fahren, fahren sie ... Mo, 30.05.16 11:56
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Zugang "Das sunnitische Saudi-Arabien, das auch im Jemen-Konflikt verstrickt ... So, 29.05.16 22:06
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Pink Phanter-Bande? Am 25. 7. 2013 hat eine Befreiung von Pink Panther-Mitglied Milan ... So, 29.05.16 15:38
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wir sind ja alle so anders als diese "Flüchtlinge". Warum sind auch nicht alle so edel, wie ... Sa, 28.05.16 20:25
Unglücksfälle Zorn über Tötung von Gorilla in US-Zoo Cincinnati - Die Tötung eines Gorillas im Zoo der ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 4°C 9°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer freundlich
Basel 4°C 11°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt
St. Gallen 3°C 5°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer freundlich
Bern 3°C 9°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt
Luzern 6°C 9°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Genf 2°C 11°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Lugano 6°C 10°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen trüb und nass
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten