Abdi und von Arx zu besten Spielern gewählt

publiziert: Mittwoch, 9. Sep 2009 / 14:20 Uhr

Bei den Swiss Golden Player Awards in Biel waren Almen Abdi (FC Zürich) und Reto von Arx (HC Davos) die strahlenden Sieger.

Spielmacher Almen Abdi führte den FC Zürich zum Meistertitel.
Spielmacher Almen Abdi führte den FC Zürich zum Meistertitel.
2 Meldungen im Zusammenhang
An dieser dritten Veranstaltung der Spielerorganisationen im Fussball und Eishockey wurden Abdi und von Arx von ihren Profikollegen zu den besten Spielern der vergangenen Saison gewählt. Dies war insofern nicht erstaunlich, weil die beiden Spielmacher ihre Klubs FC Zürich bzw. HC Davos zu Meistertiteln geführt hatten.

Die weiteren Auszeichnungen gingen an: Franco Costanzo/FC Basel und Leonardo Genoni/Davos (beste Torhüter). Hannu Tihinen/FCZ und Severin Blindenbacher/ZSC (beste Verteidiger). Abdi (bester Mittelfeldspieler). Eric Hassli/FCZ (bester Stürmer). Kimmo Rintanen/Kloten (bester Flügel). Von Arx (bester Center). Seydou Doumbia/YB und Roman Josi/Bern (beste Jungspieler).

(fest/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Das Verhältnis zwischen Almen Abdi und dem FC Zürich wurde durch einen neuen Vorfall weiter getrübt. mehr lesen
Almen Abdi will sich nicht degradieren lassen.
Almen Abdi soll seinen Kopf lüften. (Archivbild)
Das groteske Theater um Almen Abdi ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 22
«In der Astronautenschule - Auf Mondmission am Gotthard». Joel Hunn mit dem 2. Platz beim Swiss Press Photo, Kategorie Schweizer Geschichten 2024.
«In der Astronautenschule - Auf ...
Fotografie 09.05. - 30.06.2024  «Swiss Press Photo 24» präsentiert die besten Schweizer Pressebilder des vergangenen Jahres. Die Bilder ermöglichen einen Blick hinter die schnell verblassenden Schlagzeilen und erlauben es, 2023 noch einmal Revue passieren zu lassen - vom Ende der Credit Suisse bis zum Begräbnis von Papst Benedikt XVI. mehr lesen  
Die UNESCO hat die Alpsaison in die Repräsentative Liste des immateriellen Kulturerbes der Menschheit aufgenommen. Als herausragende Tradition der ... mehr lesen  
Das Treiben von Vieh zur Sommerweide in höher gelegene Alpen ist eine lebendige Tradition, die seit dem Mittelalter belegt ist.
Gruppenbild aller Ausgezeichneten an der Guide MICHELIN Ceremony.
Publinews Guide MICHELIN verleiht neue Sterne  Die Zahl der im Guide MICHELIN mit Stern ausgezeichneten Restaurants bleibt auf beständig hohem ... mehr lesen  
Publinews Am Montag, 10. Juli, hat das älteste Gourmet-Magazin der Schweiz die Finalisten für den marmite Youngster 2024 bekannt gegeben. Das grosse Get-Together fand auf der Terrasse des Restaurants LUX in Zürich statt und wurde von 380 geladenen Gästen besucht. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/top5.aspx?ID=0&col=COL_3_1
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 12°C 22°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen freundlich
Basel 13°C 23°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt
St. Gallen 13°C 20°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt
Bern 12°C 21°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen freundlich
Luzern 12°C 22°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen freundlich
Genf 17°C 20°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen freundlich
Lugano 17°C 21°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt mit Gewittern freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten