Abmahnungen im Internet ufern aus

publiziert: Sonntag, 29. Mai 2011 / 09:34 Uhr / aktualisiert: Sonntag, 29. Mai 2011 / 22:41 Uhr
Unseriöse Mitbewerber schlagen Profit aus geringsten Anlässen.
Unseriöse Mitbewerber schlagen Profit aus geringsten Anlässen.

Berlin - Abmahnungen im Internet sind in letzter Zeit zu einer beliebten Tätigkeit von findigen Anwälten und unseriösen Unternehmen geworden. Online-Händler sehen sich mit einer Welle an Abmahnungen konfrontiert.

1 Meldung im Zusammenhang
Das ist zuviel und gegen die Intention des Gesetzgebers, meinen der Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK) und Trusted Shops. «Ursprünglich haben Abmahnungen den Zweck, Wettbewerbsgleichheit herzustellen. Aber viele Online-Händler leiden unter einem Missbrauch dieses legitimen Instruments», sagt Carsten Föhlisch, Leiter der Abteilung Recht bei der Trusted Shops.

DIHK und Trusted Shops haben eine Online-Umfrage zum Thema «Abmahnungen im Internet 2011» gestartet. Sie richtet sich an Händler aller Branchen und Unternehmensgrössen, die Produkte über das Internet vertreiben. Die Teilnahme ist bis zum 12. Juni möglich. «Wir hoffen darauf, dass sich möglichst viele Unternehmen beteiligen», sagt Hildegard Reppelmund, Leiterin des Referats Wettbewerbsrecht des DIHK gegenüber pressetext.

Die DIHK und Trusted Shops fordern den Gesetzgeber auf, das Abmahnungswesen im Internethandel abzudämmen. Abmahnungen von Konkurrenten, Verbraucherschützern und Wettbewerbshütern hingen wie ein Damoklesschwert über vielen Online-Händlern.

Missbrauch vermeiden

Vermeintliche Mitbewerber und unseriöse Vereine versuchten immer noch, durch massenhafte Abmahnungen aus geringsten Anlässen Profit zu schlagen. Dies sei der Grund, weshalb sich der DIHK schon seit vielen Jahren dafür einsetze, dass auch der Gesetzgeber tätig wird. Im Rahmen der Umfrage soll unter anderem erhoben werde, welche wirtschaftlichen Schäden durch Abmahnungen entstehen oder wie sich missbräuchliche Abmahnungen verhindern lassen.

(asu/pte)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
In jüngster Zeit haben viele User E-Mails erhalten, in denen vorgeblich im ... mehr lesen 3
Falsche Abmahn-Mails sollten gelöscht und ignoriert werden. Das Einreichen einer Strafanzeige macht Sinn.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 22
Der Jugendliche sammelt durch das Fahren mit dem eigenen Mofa frühzeitig viele Erfahrungen im Strassenverkehr.
Der Jugendliche sammelt durch das Fahren mit dem ...
Publinews Jugendliche schätzen Aktivität und Mobilität. Statt ständig auf Eltern oder öffentliche Verkehrsmittel angewiesen zu sein, lohnt es sich, über den Besitz eines eigenen Mofas nachzudenken. Schliesslich bietet es mehr Flexibilität und Unabhängigkeit. mehr lesen  
Musikstreaming-Apps im App Store  Brüssel hat Apple mit einer Geldstrafe in Höhe von 1,8 Milliarden Euro belegt. Laut einer Untersuchung der EU-Kommission hat das US-Unternehmen seine dominante Stellung durch bestimmte ... mehr lesen
Apple hatte Musikstreaming-Konkurrenten im App Store benachteiligt.
Publinews In der sich ständig weiterentwickelnden Welt der Technik gewinnen Anwendungen oft schnell an Aufmerksamkeit, nur um ... mehr lesen  
Der Weg für Peppr war mit Hindernissen gepflastert.
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 4°C 8°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt, Regen
Basel 6°C 10°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 2°C 5°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneeregen trüb und nass
Bern 3°C 7°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt, Regen
Luzern 5°C 8°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt, Regen
Genf 6°C 11°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Lugano 6°C 17°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten