Afghanistan für USA erstmals teurer als Irak

publiziert: Freitag, 8. Mai 2009 / 14:11 Uhr / aktualisiert: Freitag, 8. Mai 2009 / 15:05 Uhr

Washington - Das Pentagon plant erstmals mehr Gelder für den Krieg in Afghanistan als für den Einsatz im Irak ein. Im Etat 2010 seien 65 Milliarden Dollar für Afghanistan vorgesehen und 61 Milliarden Dollar für den Irak, berichtete die «Washington Post» am Freitag.

Der Einsatz in Afghanistan nimmt noch kein absehbares Ende. (Archivbild)
Der Einsatz in Afghanistan nimmt noch kein absehbares Ende. (Archivbild)
6 Meldungen im Zusammenhang
2009 seien es noch 87 Milliarden Dollar für den Irak und 47 Milliarden Dollar für Afghanistan gewesen.

In den Kosten sei unter anderem die Stationierung von 21'000 weiteren US-Soldaten in Afghanistan berücksichtigt, womit die Gesamtzahl der US-Soldaten auf 68'000 steige. Im Irak ziehen die USA ihre Truppen dagegen ab.

(bert/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Washington - Der US-Kongress hat ... mehr lesen
Die US-Truppen in Afghanistan sollen aufgestockt werden. (Symbolbild)
Nach Karsais Angaben kamen bei den Angriffen am etwa 130 Zivilisten ums Leben. (Archivbild)
Washington - Das US-Militär und die ... mehr lesen
Bagdad - Die Sicherheitslage im Irak ... mehr lesen
Im März seien durch Kämpfe so wenige wie seit Kriegsbeginn nicht mehr umgekommen, so der Oberkommandierende Raymond Odierno.
Knapp 95 Prozent des Geldes will Barack Obama für die Einsätze im Irak und in Afghanistan ausgeben.
Washington - US-Präsident Barack Obama hat beim Kongress zusätzliche 83,4 Mrd. Dollar hauptsächlich für die Militäreinsätze im Irak und in Afghanistan beantragt. mehr lesen
Kabul/Strassburg - Mehrere in Afghanistan tätige Hilfsorganisationen haben vor dem ... mehr lesen
Die Nato will Truppen aufstocken.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Schon wieder ein Vorfall am Weissen Haus.
Schon wieder ein Vorfall am Weissen Haus.
USA  Washington - Ein Metallteil, das über den Zaun des Weissen Hauses in Washington geworfen wurde, hat vorübergehend einen Alarm in der Residenz des US-Präsidenten ausgelöst. mehr lesen 
Achtens Asien Mit seinem Besuch in Vietnam hat US-Präsident Obama seine seit acht Jahren verfolgte Asienpolitik abgerundet. Die einstigen Todfeinde USA und ... mehr lesen  
Obama in Hanoi mit der Präsidentin der Nationalversammlung, Nguyen Thi Kim Ngan auf einer Besichtigungstour: Willkommenes Gegengewicht zu China.
US-Wahlen  Washington - Der US-Republikaner Marco Rubio will nicht als Vize-Präsidentschaftskandidat ... mehr lesen  
Mit 55,8 Prozent der Stimmen  Orlando - Im US-Wahlkampf hat die libertäre Partei den ehemaligen Gouverneur Gary Johnson ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 10°C 27°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig gewitterhaft
Basel 11°C 28°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig gewitterhaft
St. Gallen 11°C 25°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig gewitterhaft
Bern 10°C 27°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig gewitterhaft
Luzern 12°C 27°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen gewitterhaft
Genf 12°C 29°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter gewitterhaft
Lugano 17°C 29°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten