Aids-Hilfe Schweiz startet Internet-Jobbörse
publiziert: Freitag, 29. Aug 2003 / 11:55 Uhr / aktualisiert: Freitag, 29. Aug 2003 / 14:23 Uhr

Bern - Die Aids-Hilfe Schweiz lanciert eine internetbasierte Jobbörse. Das Portal ist eine der Massnahmen, um Diskriminierungen am Arbeitsplatz für HIV-infizierte Menschen zu bekämpfen.

Mit neuen und wirksamen Aids-Medikamenten habe sich für HIV-positive Menschen in der Schweiz die Lebensdauer verlängert: Plötzlich stand nicht mehr Sterben, sondern Weiterleben im Vordergrund, sagte Ruth Rutman, Geschäftsleiterin der Aids-Hilfe Schweiz, vor den Medien.

Viele Betroffene könnten im Erwerbsleben bleiben. Das HI-Virus stelle die berufliche Leistungsfähigkeit weder in Frage noch gebe es verbotene Berufe für HIV-Positive.

Diskrimination am Arbeitsplatz

Trotzdem würden viele der 20 000 HIV-Infizierten in der Schweiz am Arbeitsplatz diskriminiert oder gemobbt, sobald Arbeitgeber und Kolleginnen vom Virus wüssten, sagte sie weiter.

Gemäss einer Nationalfondsstudie an der Fachhochschule Solothurn Nordwestschweiz hat rund ein Viertel der befragten HIV-positiven Menschen schon mindestens einmal wegen dem Virus die Stelle verloren.

Oft stehe aber nicht Böswilligkeit, sondern vielmehr Unwissen hinter solchen Vorgängen, sagte Christoph Schlatter, Mediensprecher der Aids-Hilfe Schweiz. Etwa wenn der Vorgesetzte der Meinung sei, der Mitarbeiter stelle eine Gefahr für die Kunschaft der Firma dar.

HIV-positiven helfen

Die von der Aids-Hilfe Schweiz realisierte Jobbörse soll HIV-positiven Menschen helfen, ein diskriminierungsfreies Umfeld zu finden. Neben den Stellenangeboten können sich aber unter www.workpositive.ch auch Firmen eintragen, die ein solches Umfeld bieten.

Das Internetportal ist im Rahmen von HIV und Erwerbstätigkeit entstanden. Die Aids-Hilfe Schweiz hat Anfang 2003 im Auftrag des Bundesamts für Gesundheit (BAG) dieses Programm gestartet.

Neben der Stellenbörse hat die Aids-Hilfe Schweiz einen Leitfaden für Arbeitgeber erstellt. Darin wird der Arbeitstag mit HIV beschrieben, aber auch medizinische Grundlagen zum HI-Virus gegeben.

(bsk/sda)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Teil der Photonenpaarquelle mit den leuchtenden Glasfaser des optischen Faserverstärkers.
Teil der Photonenpaarquelle mit den leuchtenden ...
Sichere Kommunikation mit Lichtteilchen  Quantencomputer bieten viele neuartige Möglichkeiten, bedrohen aber auch die Sicherheit des Internets: Denn die Superrechner machen gängige Verschlüsselungsverfahren angreifbar. Auf Grundlage der sogenannten Quantenschlüsselverteilung haben Forschende der TU Darmstadt ein neuartiges, abhörsicheres Kommunikationsnetzwerk entwickelt. Ihre Ergebnisse wurden jetzt im renommierten Journal «PRX Quantum» vorgestellt. mehr lesen 
Die Auswahl der Anbieter ist häufig entscheidend  Das immer wichtiger werdende Smart Home kann erhebliche Lücken beim Datenschutz aufweisen. Unterschiedliche Systeme setzen dabei verschiedene Schwerpunkte. Doch auch das Verhalten der User spielt eine wichtige Rolle. Denn die Datenschutzeinstellungen der Geräte und Anbieter können und sollten angepasst und kontrolliert werden. mehr lesen  
Bern - Dichte und leistungsfähige Netze mit adaptiven Mobilfunkantennen für 5G, in Kombination mit einem gezielten Glasfaserausbau, können die Schweiz auf dem Weg in Richtung ... mehr lesen
Jede 5G-Basisstation benötigt einen Glasfaseranschluss.
Bei der SEO Optimierung wird zwischen der Offpage- und der Onpage-Optimierung unterschieden.
Publinews Sie führen ein kleines oder mittelständisches Unternehmen? Dann ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass Sie ... mehr lesen  
Hera kann leer etwa eine Stunde lang fliegen, mit einer 2,5 Kilo schweren Kamera etwa 46 Minuten.
eGadgets Faltbare Drohne kann 15 Kilogramm transportieren Realtime Robotics, ein Drohnenhersteller ...
Domain Namen registrieren
Domain Name Registration
Zur Domain Registration erhalten Sie: Weiterleitung auf bestehende Website, E-Mail Weiterleitung, Online Administration, freundlichen Support per Telefon oder E-Mail ...
Domainsuche starten:


 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 10°C 23°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, aber kaum Regen
Basel 12°C 24°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
St. Gallen 10°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Bern 10°C 24°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Luzern 10°C 23°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Genf 10°C 26°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Lugano 17°C 28°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter wechselnd bewölkt, Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten