Alimente bezahlen auch ohne Vaterschaftstest

publiziert: Donnerstag, 24. Jun 2010 / 12:41 Uhr

Männer können wegen unbezahlt gebliebenen Kinderalimenten verurteilt werden, auch wenn ihre Vaterschaft noch gar nicht feststeht.

Provisorisch Zahlungspflicht reicht um einen Mann wegen Vernachlässigung der Unterhaltspflicht zu verurteilen, so das Bundesgericht.
Provisorisch Zahlungspflicht reicht um einen Mann wegen Vernachlässigung der Unterhaltspflicht zu verurteilen, so das Bundesgericht.
2 Meldungen im Zusammenhang
Läuft eine Vaterschaftsklage, kann der Richter den mutmasslichen Erzeuger vorsorglich zur Zahlung von Unterhaltsbeiträgen verpflichten. Falls sich später herausstellt, dass er doch nicht der Vater des Kindes ist, hat er einen Anspruch auf Rückerstattung.

Diese provisorisch festgelegte Zahlungspflicht reicht laut Bundesgericht aus, um einen Mann wegen Vernachlässigung der Unterhaltspflicht zu verurteilen, falls er die Alimente nicht bezahlt, obwohl er dazu finanziell in der Lage wäre.

Dabei spielt es laut den Richtern in Lausanne auch keine Rolle, wie die Vaterschaftsklage schliesslich ausgeht, ob sich also der Betroffene später tatsächlich als Vater des Kindes erweist.

(sl/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Mann oh Mann!
Ist dies auch so, wenn der Mann die Vaterschaft abstreitet? Wenn ja, so würde unsere Rechtsprechung immer willkürlicher. Könnte nicht der Staat die Alimente überbrücken und nach erfolgter Bestätigung vom Vater zurückfordern, inkl. Zins und Zinseszins?
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Nach Einschätzung von «Kinderkrebs Schweiz» kommt es in 20% der Fälle zu einer endgültigen Ablehnung.
Nach Einschätzung von «Kinderkrebs ...
Versicherungen Der Bundesrat sieht sich nicht veranlasst, die Einzelvergütung von Medikamenten speziell bei krebskranken Kindern zu verbessern. Seiner Einschätzung, die Krankenversicherer würden den jährlich rund 270 eingereichten Gesuchen für eine Kostengutsprache nahezu zu hundert Prozent entsprechen, widerspricht der Dachverband «Kinderkrebs Schweiz». mehr lesen  
Vernetzte Geräte müssen die Privatsphäre ihrer Benutzerinnen und Benutzer besser schützen. Neue Bestimmungen in der Verordnung des BAKOM über ... mehr lesen  
Jedes drahtlose Gerät und Produkt, das mit dem Internet verbunden werden kann, muss über Funktionen verfügen, die den Schutz von Personendaten gewährleisten.
Demokraten bringen Gesetzentwurf ein  Politiker der Demokratischen Partei haben in den USA einen neuen Gesetzentwurf eingebracht, der die Nutzung zielgerichteter digitaler Werbung auf Werbemärkten (Targeted Advertising) verbieten würde, die von Plattformen wie Facebook, Google und anderen Datenmaklern mit grossen Gewinnen betrieben werden. mehr lesen  
Der Bundesrat reagiert auf die Corona-Situation.
Coronavirus  Bern - Der Bundesrat hat heute beschlossen, das summarische Abrechnungsverfahren für Kurzarbeitsentschädigung (KAE) bis zum 31. März 2022 für alle Unternehmen zu verlängern. ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 9°C 12°C anhaltender Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen wolkig, aber kaum Regen
Basel 10°C 12°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen wechselnd bewölkt
St. Gallen 8°C 10°C anhaltender Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen wolkig, aber kaum Regen
Bern 9°C 12°C anhaltender Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wolkig, aber kaum Regen
Luzern 10°C 13°C anhaltender Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wolkig, aber kaum Regen
Genf 9°C 14°C anhaltender Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wolkig, aber kaum Regen
Lugano 11°C 18°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen anhaltender Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten