Amanda Ammann ist die schönste Schweizerin
publiziert: Sonntag, 14. Okt 2007 / 07:00 Uhr / aktualisiert: Sonntag, 14. Okt 2007 / 20:19 Uhr

Zürich - Die neue Miss Schweiz heisst Amanda Ammann. Sie ist 20 Jahre alt, kommt aus Abtwil SG, lebt in Lausanne und studiert in Genf. Strahlend nahm sie am Abend in der Maag EventHall in Zürich die Miss-Krone aus den Händen ihrer Vorgängerin Christa Rigozzi entgegen.

12 Meldungen im Zusammenhang
Amanda Ammann liess 15 Konkurrentinnen hinter sich.

Auf den zweiten Platz kam die Zürcherin Sabrina Knechtli, auf den dritten Platz die aus Uganda stammende Zürcherin Claudia Wambululu.

Die 16 Kandidatinnen aus allen Landesteilen waren aus über 400 Bewerberinnen ausgesucht worden.

Dunkle Augen

Amanda Ammann studiert in Genf im zweiten Semester Internationale Beziehungen. Später will sie bei den Vereinten Nationen oder beim Roten Kreuz arbeiten, wie sie gegenüber der «Schweizer Illustrierten» sagte.

Seit dreieinhalb Jahren ist sie mit einem 21-jährigen Architektur-Studenten liiert. Als Hobbys gibt sie lesen, joggen und malen an. An sich selbst mag sie ihre dunklen Augen am besten.

Die 19-jährige Zugerin Fabienne Bamert erhielt den Miss-Amitié-Preis, der ihr von den anderen Kandidatinnen zugesprochen worden war. Der Miss-Photogénique-Preis ging an die 22-jährige Valérie Ott aus dem Kanton Bern.

TV-Publikum entscheidet

Die Miss-Wahl erfolgte in drei Runden. In der ersten schieden zehn Bewerberinnen aus, in der zweiten Runde drei. In der Finalrunde standen sich noch drei Kandidatinnen gegenüber.

In den beiden ersten Wahlgängen wurden die Stimmen der sechsköpfigen Jury und des Publikums zu je 50 Prozent berücksichtigt. Beim Finaldurchgang zählten ausschliesslich die Stimmen des Fernseh-Publikums.

Der Jury gehörten die beiden Ex-Missen Melanie Winiger (1996) und Lauriane Gilliéron (2005) auch TV-Moderator Kurt Aeschbacher sowie Urs Heller, Chefredaktor der «Schweizer Illustrierten», an.

Lukrative Krönung

Die schönste Schweizerin erhält neben vielen anderen Geschenken ein Auto im Wert von 25'000 Franken. Daneben winken Repräsentationsverträge für über 300'000 Franken.

Die Miss-Wahl wurde von SF 1 live übertragen. Für die musikalische Unterhaltung sorgten die Backstreet Boys, Orishas sowie MusicStar Fabienne Louves mit Patrick Sway.

(li/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Am Samstag, 27. September findet ... mehr lesen
Die Show wird von Christa Rigozzi und Matteo Pelli präsentiert.
Amanda, die ungekrönte Schweizer Schuhkönigin.
Uznach / Abtwil SG - Amanda Ammann hat während ihrem Amtsjahr als Miss Schweiz und Modebotschafterin von Vögele-Shoes 80 Paar Schuhe bezogen – so viele wie keine andere Miss Schweiz zuvor. ... mehr lesen 1
Die 19-jährige Kirsten Haglund ist ... mehr lesen
Kirsten Haglund siegt bei der Damenwahl in Las Vegas.
Ein Shooting jagt das nächste: Der Terminkalender von Amanda Ammann platzt aus allen Nähten.
Zürich - Miss Schweiz Amanda ... mehr lesen
Zürich - Die frischgebackene Miss ... mehr lesen
Der Alltag von Amanda Ammann hat sich nach dem Sieg der Miss-Wahl etwas verändert.
Weitere Artikel im Zusammenhang
Die Miss Schweiz-Zweite an einem Laufsteg-Event.
Zürich - Bei der Miss-Schweiz-Wahl ... mehr lesen
EURO 2008 Über 1,3 Millionen Zuschauer ... mehr lesen
Amanda Ammann lockte fast doppelte so viele Zuschauer vor den Bildschirm als die Schweizer Nati.
Tim Wielandt hat lieber schöne Frauen als schöne Tore.
Bern - Fussball-Nati oder ... mehr lesen
actionTV Zürich - Seit Samstagabend ist klar: ... mehr lesen
Zürich - Die Organisatorin der ... mehr lesen
Claudia Wambululu hat schon selbst geschossene Bilder von sich verschickt.
Die erste schwarze Miss-Schweiz-Kandidatin: Claudia Wambululu.
In vier Monaten übergibt die ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Die Idee, Plastikabfall aus dem Meer zu recyceln und aus dem Garn Vorhänge herzustellen, wurde mit einem Preis ausgezeichnet.
Die Idee, Plastikabfall aus dem Meer zu recyceln und ...
Die diesjährigen Design Preise Schweiz 2021, welche in diesem Jahr zum 16. Mal verliehen worden, zeichneten auch in diesem Jahr wieder interessante Innovationen aus. mehr lesen 
Publinews Aimondo  Düsseldorf - Symbolträchtig wurde am 19. Juni 2020, dem ersten Deutschen Digitaltag, das Düsseldorfer Startup Aimondo Preisträger des bedeutendsten Innovationswettbewerbs Deutschlands. Mit dem TOP100-Siegel gelangt es offiziell in den Kreis der europäischen Innovationselite. Wissenschaftsjournalist Ranga Yogeshwar und Innovationsforscher Prof. Dr. Nikolaus Franke bezeichnen die Leistungen des Teams als «konsequent innovativ und durchgängig zu herausragendem Innovationserfolg führend». Mehr als einhundert Indikatoren aus der internationalen Forschung sowie die Analyse von mehr als 10.000 Unternehmen bilden die Vergleichsgrundlage. mehr lesen  
Preisverleihung  Bern - Zum krönenden Abschluss seiner 150. Jubiläumssaison beherbergt das Stadttheater Schaffhausen ... mehr lesen  
Immer dabei: Das Stier-Maskottchen bei der Preisverleihung.
Klaus Merz ist bereits auch mehrfach für seine «zeitlose Prosa» ausgezeichnet worden.
Mit 30'000 Euro dotiert  Aarau - Der Aargauer Dichter Klaus Merz ist Träger des diesjährigen Rainer-Malkowski-Preises. Die mit 30'000 Euro dotierte Auszeichnung wird am 24. Oktober 2016 in der Akademie in ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich -1°C 3°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder recht sonnig
Basel -2°C 5°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
St. Gallen -3°C 1°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder recht sonnig
Bern -2°C 2°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder recht sonnig
Luzern -1°C 3°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder recht sonnig
Genf -2°C 5°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder Nebelfelder
Lugano 1°C 8°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten