Ana Ivanovic weiter in der Krise

publiziert: Freitag, 23. Jan 2009 / 16:53 Uhr / aktualisiert: Freitag, 23. Jan 2009 / 17:13 Uhr

Das Frauen-Tableau des Australian Open hat nach Venus Williams eine zweite Mitfavoritin verloren. Vorjahres-Finalistin Ana Ivanovic (Ser/5) unterlag der 19-jährigen Russin Alisa Klejbanowa (WTA 31) 5:7, 7:6, 2:6.

Auch Ana Ivanovic ist nicht mehr dabei. (Archivbild)
Auch Ana Ivanovic ist nicht mehr dabei. (Archivbild)
Klejbanowa war die bessere und überraschenderweise auch offensivere Spielerin. Die Moskowiterin, die sich 2008 von Platz 150 auf 33 verbessert hatte, dominierte die Mehrheit der Ballwechsel und hätte auch in zwei Sätzen gewinnen können. Sie steht damit nach Wimbledon im letzten Jahr schon zwei Mal bei einem Grand-Slam-Turnier unter den letzten 16.

Die Serbin Ana Ivanovic macht derzeit eine schwierige Phase durch. Seit ihrem ersten Major-Titel in Roland Garros kommt sie auf eine magere Matchbilanz von 14:12 und hat zudem auch noch an der jüngst erfolgten Trennung von Profi-Kollege Fernando Verdasco zu beissen.

Klejbanowas Achtelfinal-Gegnerin wäre eine geeignete Kandidatin für eine Neubesetzung von Aschenputtel. Jelena Dokic schien dem Tennis nach persönlichen Problemen ohne Ende schon für alle Zeiten verloren, lässt nun aber ganz Australien träumen.

Nach Siegen gegen Tamira Paszek und Anna Tschakwetaze besiegte die 25-Jährige mit Caroline Wozniacki einen dritten aufstrebenden Teenager (3:6, 6:1, 6:2). Dies, nachdem sie seit 2003 keine Partie bei einem Major mehr gewonnen hatte.

(bert/Si)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Novak Djokovic gewann das Australian Open zum sechsten Mal seit 2008.
Novak Djokovic gewann das Australian Open zum sechsten Mal seit ...
Australian Open Final  Der «Djoker» Novak Djokovic dominiert auch im Australian-Open-Final. Der Weltranglistenerste aus Serbien besiegte den Schotten Andy Murray in 2:54 Stunden 6:1, 7:5, 7:6 (7:3). mehr lesen 
Nach kurzer Party-Nacht  Deutschlands neuer Tennis-Star Angelique Kerber hat am Morgen nach ihrem völlig überraschenden Triumph beim Australian Open eine Wette eingelöst. ... mehr lesen  
Deutschlands Tennis-Star Angelique Kerber hatte am Samstag die Weltranglisten-Erste Serena Williams aus den USA im Final mit 6:4, 3:6, 6:4 besiegt.
Siegt Novak Djokovic im Final, würde er mit seinem elften Grand-Slam-Titel in der ewigen Bestenliste mit der australischen Legende Rod Laver gleichziehen.
Australian Open  Bereits zum vierten Mal treffen Novak Djokovic und Andy Murray im Final des Australian Open (ab 09.30 ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/top5.aspx?ID=0&col=COL_3_1
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 10°C 12°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig anhaltender Regen bedeckt, wenig Regen
Basel 10°C 13°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass bedeckt, wenig Regen
St. Gallen 8°C 10°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig anhaltender Regen bedeckt, wenig Regen
Bern 9°C 12°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig anhaltender Regen trüb und nass
Luzern 9°C 13°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig anhaltender Regen trüb und nass
Genf 11°C 14°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig anhaltender Regen trüb und nass
Lugano 12°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten