Anwohner entscheiden übers Stadion Zürich

publiziert: Donnerstag, 17. Jun 2004 / 17:18 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 17. Jun 2004 / 17:38 Uhr

Zürich - Die UVP-Kommision des VCS Schweiz hat auch im zweiten Anlauf der Sektion Zürich die Vollmacht für den Rekurs ans Verwaltungsgericht verweigert. Die Zürcher Sektion wird im Beschwerdefall gegen das Stadion Zürich nicht vor Bundesgericht gehen.

Jetzt müssen nur noch die Anwohner entscheiden.
Jetzt müssen nur noch die Anwohner entscheiden.
Dies teilte der VCS Zürich mit. Der Beschwerdefall Stadion Zürich sei mit dem heutigen Tag abgeschlossen. Das Verwaltungsgericht hatte am Mittwoch entschieden, nicht auf den Rekurs der Zürcher Sektion einzugehen.

Gleichzeitig gab die Zürcher Sektion bekannt, dass sich die UVP-Kommission des Dachverbands erneut gegen die Erteilung einer Vollmacht für den Rekurs ausgesprochen habe. An ihrer Sitzung entschied die Kommission mit einem Verhältnis von 3 zu 2 Stimmen gegen den VCS Zürich.

Berner Entscheidung akzeptiert

Laut Mitteilung akzeptieren die Zürcher den Entscheid der Berner Zentrale. Allerdings habe es der VCS Schweiz aus politischen Gründen ein weiteres Mal verpasst, eine berechtigte und notwendige Umweltbeschwerde zu unterstützen, hält der VCS Zürich fest.

Dadurch werde eine richterliche Überprüfung des Einkaufszentrums beim Stadion und des massiven Mehrverkehrs auf die Rechtmässigkeit hin verhindert.

Wolfer-Rekurs abgelehnt

Letzte Woche wurde der Rekurs des Zürcher Baujuristen Robert Wolfer vom Zürcher Verwaltungsgericht mehrheitlich abgewiesen. Wolfer erklärte darauf, nicht mehr juristisch gegen das geplante Fussballstadion auf dem Hardturm vorzugehen. Nachdem nun auch der VCS ausgeschieden ist, bleibt einzig der Rekurs der Anwohner beim Verwaltungsgericht übrig.

Damit die EM 2008 doch noch in Zürich stattfinden kann, muss laut der Trägerschaft - CS und Stadt Zürich - auch diese Beschwerde bis Ende Juni vom Tisch sein.

(fest/sda)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 22
OpenAI könnte rechtliche Probleme bekommen, wenn die Stimme absichtlich der von Johansson ähneln sollte.
OpenAI könnte rechtliche Probleme ...
Scarlett Johannson schaltet Anwälte ein  Nach der Aufregung um eine KI-Stimme von ChatGPT hat sich das Entwicklungsunternehmen OpenAI verteidigt. Laut Angaben des Unternehmens soll die Computerstimme nicht versuchen, die von Hollywood-Star Scarlett Johansson nachzuahmen. mehr lesen 
In der Schweiz regelt das Insolvenzrecht die Abwicklung von Zahlungsunfähigkeit und Überschuldung sowohl bei natürlichen als auch juristischen Personen. Es zielt darauf ab, die Interessen aller Beteiligten - insbesondere der Gläubiger, des Schuldners und der Allgemeinheit - zu wahren. mehr lesen  
Apotheke & Pharma News In der Schweiz beteiligen sich Apotheken derzeit an verschiedenen Projekten zur legalen Abgabe von Cannabis als Genussmittel. Vier Apotheken dienen dabei als ... mehr lesen  
Die Qualität sei top, so Pharmasuisse.
Die meisten Überwachungsmassnahmen wurden zur Aufklärung von Vermögensdelikten angeordnet.
Statistik zur Fernmeldeüberwachung  Die Statistik der Schweizer Strafverfolgungsbehörden und des Nachrichtendiensts des ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/top5.aspx?ID=0&col=COL_3_1
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 11°C 17°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft trüb und nass
Basel 12°C 17°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen trüb und nass
St. Gallen 9°C 16°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen anhaltender Regen
Bern 10°C 17°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen trüb und nass
Luzern 11°C 17°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft anhaltender Regen
Genf 12°C 21°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt, Regen
Lugano 15°C 22°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft wechselnd bewölkt, Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten