Exakte Messung des User-Verhaltens über Hintergrunddaten

App «SmartGPA» sagt Notendurchschnitt voraus

publiziert: Sonntag, 7. Jun 2015 / 15:48 Uhr
Für die Vorhersage der Prüfungsergebnisse braucht der Nutzer nichts zu tun, die App erledigt alles selbst. (Symbolbild)
Für die Vorhersage der Prüfungsergebnisse braucht der Nutzer nichts zu tun, die App erledigt alles selbst. (Symbolbild)

Hanover/Austin/Wien - Schon vorab zu wissen, wie man eine Prüfung meistert, soll die App «SmartGPA» ermöglichen. Sie wurde am Dartmouth College und an der University of Texas at Austin entwickelt und bestimmt den Notendurchschnitt auf 17 Hundertstel genau - und all das nur durch die Messung von Hintergrunddaten, die über passive Sensoren gemessen und analysiert werden.

1 Meldung im Zusammenhang
Die Daten ermöglichen Rückschlüsse auf das User-Verhalten - vom Lernen, über Partys bis hin zum Schlaf.

Plausibles Erklärungsmodell

«Prinzipiell steckt hinter diesem Design ein Erklärungsmodell, das Sinn macht - wer weniger oft auf Partys geht und mehr lernt, schneidet besser bei den Prüfungen ab», so Edgar Weippl, Wissenschaftlicher Leiter bei SBA Research. «Das Gefährliche daran ist aber, wenn man zu sehr auf diese Daten vertraut. Wenn etwa herauskommt, dass zuhause zu sitzen einen Parameter für Lernen darstellt, heisst das nicht unbedingt, dass man bei den Prüfungen besser abschneidet, nur weil man zuhause herumgesessen ist.»

Für die Vorhersage der Prüfungsergebnisse braucht der Nutzer nichts zu tun, die App erledigt alles selbst. Ob gelernt wird, kann sie zum Beispiel dadurch erkennen, wenn das Handy an einem Ort, der mit Lernen assoziiert ist (zum Beispiel eine Bibliothek), genutzt wird. Ausserdem werden die Umgebungsgeräusche in diese Auswertungen miteinbezogen.

App braucht viele Rechte

Jedoch funktioniert die App derzeit nur auf Android-Geräten - das Aufzeichnen von Hintergrunddaten ist bei Apple-Handys nicht möglich, ohne vorher einen Jailbreak durchzuführen. «iPhones arbeiten mit Compartments, auf die man nicht so gut zugreifen kann. Unter Android sammeln viele Apps Location-Daten, sogar SMS können ausgelesen werden. Je mehr Rechte einer App eingeräumt werden, desto leichter können diese auch missbraucht werden - das muss man in Kauf nehmen, wenn man seine Prüfungsergebnisse unbedingt im Voraus wissen will», meint Weippl.

Geeignet für andere Bereiche

Konkret ist es für den Prüfungserfolg gut, wenn neben dem Vermeiden von Partys nachts weniger Face-to-Face-Konversationen stattfinden und der Stresslevel zur Mitte des Semesters ansteigt und dann wieder abfällt. Für einen späteren Zeitpunkt ist angedacht, dass die App auch Tipps gibt, wie das Lernverhalten verbessert werden könnte.

Das Team um Andrew T. Campbell erhofft sich von seiner Anwendung ohne User-Interaktion aber noch mehr Lerngewinne: «Wir haben sie angewendet, um die Performance von Studenten zu messen. Aber dieser Kern könnte auch verwendet werden, um die Performance eines Software-Entwicklers, eines Uber-Taxifahrers oder eines Lehrers zu messen. Verschiedene Modelle werden für verschiedene Arten von Berufen herangezogen.»

Ganz unüblich sind die Bemühungen, das Abschneiden von Personen im Vorhinein zu bestimmen, freilich nicht: «Es gibt eine Studie, bei der anhand der Anzahl von Interaktionen bei Partys der Erfolg von Studenten an Business Schools vorausgesagt werden konnte», erzählt Weippl abschliessend.

(asu/pte)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Lima/Wien - Das, was Studierende ... mehr lesen
67 Studenten haben sich im Rahmen eines Forschungsprojektes angemeldet. (Symbolbild)
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Stellantis übernimmt ShareNow.
Stellantis übernimmt ShareNow.
Publinews BMW und Mercedes-Benz verkaufen ihr gemeinsames Carsharing-Angebot «ShareNow» an den französisch-italienischen Autokonzern Stellantis. Die beiden deutschen Autokonzerne grenzen damit ihr Angebot ein und richten ihr Augenmerk in Zukunft auf die beiden anderen gemeinsamen Kooperationen «FreeNow» und «ChargeNow». Über Details des Deals sei Stillschweigen vereinbart worden. mehr lesen  
Moderne Fahrzeuge haben eine Vielzahl von elektronischen Systemen, die miteinander vernetzt sind. Da diese Systeme durch Cyberangriffe gefährdet sind, hat das Fraunhofer IPMS einen CANsec IP-Core ... mehr lesen
Mehr Sicherheit in Fahrzeugsystemen mit dem CANsec Controller IP-Core CAN-SEC des Fraunhofer IPMS.
Das Ranking bei Google ist ein Erfolgsfaktor für Unternehmen.
Publinews SEO ist ein permanenter Prozess, bei welchem es keine Pause gibt. Die SEO Sichtbarkeit hat einen grossen Einfluss auf den Erfolg des Unternehmens. Für ... mehr lesen  
Das Forschungszentrum Jülich wird Standort des ersten europäischen Exascale-Rechners. Der Supercomputer soll als erster Rechner in Europa die ... mehr lesen  
Der Supercomputer JUWELS steht schon in Jülich.
Wer sich nicht so gut mit dem Messenger auskennt, der sollte grundsätzlich bei unbekannten Nummern vorsichtig sein.
eGadgets Vorsicht: WhatsApp-Klau via GSM-Codes Bei der Verwendung eines Smartphones stehen einem ...
Domain Namen registrieren
Domain Name Registration
Zur Domain Registration erhalten Sie: Weiterleitung auf bestehende Website, E-Mail Weiterleitung, Online Administration, freundlichen Support per Telefon oder E-Mail ...
Domainsuche starten:


 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 17°C 24°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
Basel 17°C 25°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
St. Gallen 16°C 22°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Bern 17°C 23°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
Luzern 17°C 24°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Genf 17°C 25°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Lugano 21°C 29°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten