Deals mit den Grössen des Musikbusiness

Apples neuer Musikdienst bald in den Startlöchern

publiziert: Freitag, 20. Mai 2011 / 18:58 Uhr
Mit dem neuen Cloud-Music-Dienst könnte Apple einen weiteren Coup landen (Symbolbild).
Mit dem neuen Cloud-Music-Dienst könnte Apple einen weiteren Coup landen (Symbolbild).

St. Gallen - Die Vorbereitungen für den neuen Musikdienst von Apple laufen auf Hochtouren: Wie «CNET» berichtet, konnte sich der IT-Gigant mit EMI Music einigen, um das Schaffen der Künstler des Musiklabels über einen neuen Cloud-Music-Dienst anzubieten.

6 Meldungen im Zusammenhang
Nachdem Apple bereits mit Warner Music einen entsprechenden Vertrag unterzeichnete, sollen nächste Woche Gespräche mit Sony und Universal folgen. Mit den vier grössten Musikunternehmen im Boot könnte Apple bereits auf eine riesige Datenbank an Songs zurückgreifen und diese auf iPad, iPhone und Computer verfügbar machen.

Ebenso wie Google und Amazon plant Apple einen Musikdienst, auf Cloud-Computing-Basis. Dies bedeutet das Speichern von allen Daten im Internet, womit der Speicherplatz auf den Geräten der Endnutzer nicht benötigt wird. Damit könnte man zum Beispiel auch unterwegs mit dem iPhone auf die gesamte Musik des Apple-Repertoires zugreifen und muss nicht mit dem - oft minimalen - Speicher des Smartphones kämpfen.

Da am 6. Juni die Apple Worldwide Developers Conference eröffnet wird, rechnen Branchenkenner damit, dass der IT-Gigant die Gelegenheit nutzen wird, um sein Konkurrenzprodukt zu Google und Amazon vorzustellen. Da Apple bereits auf eine riesige Nutzerzahl zurückgreifen kann, die mithilfe von Apple-Computern, iPods, iPads oder iPhones ihren Alltag bestreiten, werden dem Apple-Musikdienst grosse Erfolgschancen zugerechnet.

(dyn/news.ch)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
San Francisco - Nach jüngsten ... mehr lesen
Neue Desktop-Organisation mit dem Betriebssystem OS X «Lion».
Was hält Apple-Mastermind Steve Jobs für seine Anhänger bereit?
Wie jedes Mal vor der grossen ... mehr lesen
Musik aus der Cloud.
Amazon ist schneller als Google, ... mehr lesen
Google hat mit internen Tests eines ... mehr lesen
«Google Music» steht vor dem baldigen Start.
Weitere Artikel im Zusammenhang
Streaming auf dem Smartphone: Millionen Songs zum Preis einer CD.
London - Seit dem Vormarsch von Internet und Filesharing-Netzwerken wehrt sich der Musikmarkt nur wenig erfolgreich gegen den endgültigen Kollaps. Nun ist jedoch die Zeit der Erholung ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 22
Apple hatte Musikstreaming-Konkurrenten im App Store benachteiligt.
Apple hatte Musikstreaming-Konkurrenten im App Store ...
Musikstreaming-Apps im App Store  Brüssel hat Apple mit einer Geldstrafe in Höhe von 1,8 Milliarden Euro belegt. Laut einer Untersuchung der EU-Kommission hat das US-Unternehmen seine dominante Stellung durch bestimmte Regeln im App Store missbraucht und Konkurrenten im Musik-Streaming-Geschäft behindert. Ein zentraler Punkt ist das allgemeine Verbot von Apple für Entwickler, in ihren Apps auf günstigere Kauf- oder Abonnementmöglichkeiten hinzuweisen. mehr lesen 
Man könnte denken, ein Apfel wäre das Natürlichste der Welt.
Der Technologieriese Apple hat sich in einen bedeutenden Rechtsstreit in der Schweiz verwickelt, der vor dem Bundesverwaltungsgericht in ... mehr lesen  
Bei der Foto-Datenbank Shutterstock können Kunden nun Bilder aus Text erstellen. Möglich macht das DALL-E, der Bildgenerator von OpenAI. Wer die ... mehr lesen  
Die urheberechtlichen Grenzen sind sehr verschwommen.
DIGITAL LIFESTYLE: OFT GELESEN
Domain Namen registrieren
Domain Name Registration
Zur Domain Registration erhalten Sie: Weiterleitung auf bestehende Website, E-Mail Weiterleitung, Online Administration, freundlichen Support per Telefon oder E-Mail ...
Domainsuche starten:


 
Stellenmarkt.ch
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/top5.aspx?ID=0&col=COL_3_1
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 13°C 29°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wolkig, aber kaum Regen
Basel 15°C 30°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 13°C 27°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wechselnd bewölkt, Regen
Bern 12°C 28°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter gewitterhaft
Luzern 14°C 29°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter gewitterhaft
Genf 15°C 28°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen gewitterhaft
Lugano 18°C 27°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten