Auch sunrise erhöht ADSL-Bandbreite

publiziert: Montag, 9. Okt 2006 / 17:20 Uhr

Auch der Telekommunikationsanbieter sunrise wird ab Mitte kommenden Monats die Bandbreite für seine ADSL-Einsteigerangebote erhöhen.

Wie Bluewind wird auch sunrise keine Änderungen an den Grundentgelten vornehmen.
Wie Bluewind wird auch sunrise keine Änderungen an den Grundentgelten vornehmen.
1 Meldung im Zusammenhang
In den Zugängen ADSL 150 flex und ADSL free surfen die Kunden der Wiederverkäuferin dann wie bei der Swisscom mit bis zu 300 kBit/s im Downstream und 100 kBit/s im Upstream im Internet.

Die Bandbreitenerhöhung erfolgt automatisch, die Kunden müssen nicht selbst aktiv werden. Die Swisscom hatte bereits angekündigt, die Bandbreite in ihren Einsteiger-Zugängen zu erhöhen, ohne die monatlichen Grundpreise zu verändern.

Das neue Einsteigerangebot Bluewin ADSL 300 ermöglicht ebenfalls beim Herunterladen eine maximale Geschwindigkeit von 300 kBit/s und beim Hochladen von 100 kBit/s.

Die Grundgebühr für den Zugang mit dem Service Package Classic beträgt 9 Franken. Jede Surfminute kostet weitere 4 Rappen. Die maximalen Kosten pro Monat betragen 59 Franken.

Gleichbleibende Grundkosten

Auch sunrise wird keine Änderungen an den Grundentgelten vornehmen: Das flex-Angebot wird weiterhin 9.90 Franken im Monat kosten, ab dem 21. Megabyte Datenvolumen fallen für jedes weitere Megabyte 19 Rappen an.

Im free-Tarif zahlt der Nutzer keine monatlichen Grundkosten sondern für jedes Megabyte 39 Rappen. Der monatliche Maximalbetrag liegt jeweils bei 79 Franken.

Zurzeit berechnet sunrise keine Aufschaltgebühr und die Kunden erhalten ein ADSL-Modem kostenlos. Alternativ kann auch ein WLAN-Router von ZyXEL für 139 Franken gewählt werden.

Gratistelefonate innerhalb der Schweiz

ADSL-Neukunden von sunrise profitieren ausserdem noch von einer aktuellen Telefonaktion. Wer bereits mit dem sunrise-select-Tarif telefoniert und sich für sunrise ADSL anmeldet, kann ab dem 15. Januar 2007 drei Monate lang jeweils bis zu 600 Gratisgespräche ins Schweizer Festnetz führen.

Wer sich neu für den Pre-Selection-Tarif und für das ADSL-Angebot anmeldet, erhält ein Jahr lang 600 Gratistelefonate pro Monat. Um an der Aktion teilzunehmen, muss die Anmeldung vor dem 3. Januar 2007 erfolgen.

(von Björn Brodersen/teltarif.ch)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Ab Mitte November verdoppelt ... mehr lesen
Die Geschwindigkeit steigt von 150/50 kBit/s auf 300/100 kBit/s.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Probleme beim cloudbasierten Microsoft365.
Probleme beim cloudbasierten Microsoft365.
Mangelnde Qualitätskontrolle  Microsoft gab Informationen über die Ursachen eines Ausfalls ihrer cloud-basierten Dienste bekannt. Am Mittwochmorgen, 25. Januar, fielen eine Reihe von Anwendungen und Diensten, die auf Azure Cloud gehostet werden, aus. Dazu gehörte das populäre Kollaborationswerkzeug Teams, aber auch andere Microsoft 365 Anwendungen wie Outlook, Word und Excel, die in der Cloud-basierenden Version nicht funktionierten. mehr lesen 
Der Oberste Gerichtshof der Vereinigten Staaten wird über ein fundamentales Haftungsprivileg für soziale Netzwerke verhandeln. Google warnt, dass die Aufhebung dieses Privilegs zu weitgehender Zensur im Internet führen könnte. mehr lesen  
Auf der Elektronikmesse CES kündigte Modem- und Chiphersteller Qualcomm an, mit der Satellitenfirma Iridium einen Service namens «Snapdragon Satellite» für Notfall-Nachrichten aufzubauen. Mit diesem soll man aber auch normale Nachrichten per Satellit absetzen können. Der Dienst soll noch 2023 verfügbar werden. mehr lesen  
Der Bundesrat baut die Internet-Geschwindigkeit in der Grundversorgung aus. Ab 2024 wird die Grundversorgung neu eine Übertragungsrate von 80 Mbit/s umfassen. Der Bundesrat hat am 16. Dezember 2022 die entsprechende Revision der Verordnung über Fernmeldedienste gutgeheissen. mehr lesen  
Domain Namen registrieren
Domain Name Registration
Zur Domain Registration erhalten Sie: Weiterleitung auf bestehende Website, E-Mail Weiterleitung, Online Administration, freundlichen Support per Telefon oder E-Mail ...
Domainsuche starten:


 
Stellenmarkt.ch
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/top5.aspx?ID=0&col=COL_3_1
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 1°C 4°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Basel 3°C 5°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen -1°C 1°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Bern 2°C 3°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern 2°C 4°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Genf 2°C 6°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Lugano 4°C 6°C bedeckt, etwas Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, wenig Schnee recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten