Bademode für jede Figur: Aktuelle Trends der Saison

publiziert: Montag, 8. Apr 2024 / 13:50 Uhr
Es ist an der Zeit, sich vom Gewichtsdruck zu befreien.
Es ist an der Zeit, sich vom Gewichtsdruck zu befreien.

Der Sommer steht vor der Tür und mit ihm auch die Bademodensaison. Für viele Frauen ist gerade dies eine Zeit der gemischten Gefühle. Schliesslich möchten viele dem ?Bikinifigur-Ideal? entsprechen. Wir sagen jedoch Bye zu von der Diätindustrie geprägten Schönheitsstandards. Bademode ist für jeden Körper zum Wohlfühlen da.

Schluss mit dem Diät-Wahnsinn: Der Sommer ist zum Geniessen da

Endlich ist es so weit: Die Temperaturen steigen, die Tage werden länger und die Vorfreude auf die warme Jahreszeit wächst. Doch leider geht mit dem Sommer für viele Frauen auch oft der Druck einher, dem sogenannten «Bikini-Body» hinterherzujagen. Nicht selten stürzen sich Damen und auch junge Mädchen in Crash-Diäten, um den bösen Pfunden den Kampf anzusagen. Doch müssen wir uns wirklich jedes Jahr diesem Diät-Wahnsinn unterwerfen? Die Antwort lautet ganz klar: Nein! Es ist an der Zeit, sich vom Gewichtsdruck zu befreien. Stattdessen sollte man den Fokus auf das richten, was wirklich zählt - eine positive Einstellung und die eigene Gesundheit.

Der Sommer steht für Lebensfreude und Erholung. Selbstkritik und Verzicht haben da nichts zu suchen. Dies spiegelt auch die Modebranche wider. Zum Glück sind die Zeiten von Skinny-Swimwear vorbei. Trendige Bademode für Damen gibt es für jede Körperform und -grösse. Diversität wird hier grossgeschrieben. Schliesslich ist jeder Körper auf seine eigene Art und Weise ganz besonders.

Jede Figur ist eine Bikinifigur

90-60-90 war gestern! Sich in der eigenen Haut wohlzufühlen ist nun im Trend. Bademode wird oft mit Diäten assoziiert und Jahr für Jahr werden wir mit Bildern von scheinbar makellosen Körpern bombardiert. Sie zeigen uns die scheinbar perfekte «Bikinifigur», doch das ist schlichtweg falsch. Jede Figur kann Bademode tragen - ob kurvig, schlank, gross, klein, muskulös oder zierlich. Der Körper ist schön, genauso, wie er ist und Schönheit kommt in allen Formen, Grössen und Farben. Es geht nicht darum, einem bestimmten Schönheitsideal zu entsprechen, stattdessen liegt der Fokus auf Selbstliebe.

Natürlich fällt es vielen nicht leicht, sich direkt in der gewählten Bademode wohlzufühlen. Gerne werden die «Problemzonen» mit Handtüchern oder Oversized-Shirts kaschiert. Ein gut sitzender Bikini oder Badeanzug kann jedoch einen grossen Unterschied machen und spiegelt direkt das Selbstbewusstsein seiner Trägerin wider. Neben der äusseren Erscheinung spielt auch die innere Einstellung eine entscheidende Rolle. Statt sich auf vermeintliche Makel zu konzentrieren, sollte der Fokus auf den schmeichelhaften Bereichen liegen. Positive Affirmationen können ausserdem dabei helfen, das Selbstbewusstsein zu stärken.

Badeanzug, Bikini und Co.: Welche Bademode passt zu welchem Körpertyp?

Es geht nicht darum, sich anzupassen. Stattdessen sollte man Kleidungsstücke finden, welche der Körperform schmeicheln. Hier stellt sich natürlich die Frage: Welche Bademode passt eigentlich am besten zu meinem Körpertyp?

  • Kurvige Figuren: Kurvige Frauen können sich für einen Badeanzug mit hohem Beinausschnitt entscheiden. Dieser streckt den Körper etwas in die Länge, wodurch eine schöne Silhouette entsteht. Doch auch High Waist Bikinis passen besonders gut zur curvy Körperform. Oberteile mit Bügel bieten besseren Halt und formen ein vorteilhaftes Dekolleté.
  • Athletische und zierliche Körper: Besonders schlanke Frauen können ihre Körperform mit eng anliegenden Badeanzügen betonen. Raffungen an der Taille schaffen die Illusion von Kurven an den richtigen Stellen und auch Neckholder-Bikinis geben einen femininen Touch. Wer seinen Körper noch mehr in Szene setzen möchte, kann auf Oberteile mit Push-Up-Effekt und Bikinihosen mit seitlichen Schnürungen zurückgreifen. Diese unterstreichen die weibliche Figur.
  • Sanduhrfiguren: Frauen mit einer Sanduhrfigur können sich glücklich schätzen. Ihnen passt nahezu jede Bademode. Doch besonders vorteilhaft sind Kleidungsstücke, welche sich der Körperform anpassen. Dazu zählen zum Beispiel Bandeau-Bikinis.
  • Birnenförmige Figuren: Damen mit einer birnenförmigen Körperform können mit Tankinis in knalligen Farben ihrer Figur schmeicheln. So wird der Fokus auf die vorteilhaften Bereiche gelenkt.

Der Strand wird zum Laufsteg: Trends für die Saison

In dieser Saison wird es aufregend und bunt. Von Klassikern bis hin zu angesagten Animal Prints ist mal wieder alles dabei. Bleiben wir doch direkt bei den tierischen Trends: Animal Prints sind in der Modewelt gerade allgegenwärtig. Leoparden-, Zebra- und Schlangenmuster findet man auf so gut wie jedem Kleidungsstück und nun auch auf Bikinis und Badeanzügen. Bademode mit Animal Print verleiht eine wilde und zugleich stylishe Note. Auch Cut-Outs feiern ihr Comeback. Aussparungen an den Hüften von Badeanzügen oder Bikinihosen betonen die Figur und sorgen für eine moderne Optik. Wer es hingegen etwas unauffälliger mag, sollte sich für hochgeschnittene Bademode entscheiden, schliesslich kommen High Waist Bikinihosen wohl nie aus dem Trend. Sie sehen nicht nur stylish aus, sondern sind auch sehr bequem zu tragen. Die hoch taillierten Bikinihosen verlängern ausserdem optisch die Beine und sorgen somit für eine feminine Silhouette.

In puncto Farben wird es auffallend bunt. Knallige Neon-Farben sind auch in diesem Jahr ein absoluter Hit am Strand. Mit Swimwear in leuchtendem Pink, strahlendem Gelb oder lebhaftem Orange zieht man garantiert alle Blicke auf sich. Neon-Farben machen sich besonders gut auf gebräunter Haut, doch auch Pastelltöne sind nicht aus der Modewelt wegzudenken. Ein zartes Mintgrün oder Lavendellila passen zu beinahe jedem Körper.

(fest/pd)

Ein häufiges Risiko sind Stösse und Quetschungen, insbesondere an Händen und Füssen.
Ein häufiges Risiko sind Stösse und ...
Spezielle Arbeitskleidung ist für viele Berufe unerlässlich, aber auch für Hobbyhandwerker und die Gartenarbeit zu Hause bietet sie grosse Vorteile. Hosen, Handschuhe und Schuhe aus besonders strapazierfähigen Materialien halten oft viele Jahre. mehr lesen 
Das Online-Dating über relevante Apps und Plattformen gehört heute zur Selbstverständlichkeit. Schliesslich kann man nirgendwo schneller und unkomplizierter mögliche neue ... mehr lesen
Erfolgreiches Online-Dating erfordert oftmals Ausdauer und Geduld.
Die Playstation ist schon fast ein Klassiker.
In der Welt des Gaming geben Playstation, Xbox und Nintendo Switch den Ton an. Wer sich also für ... mehr lesen  
Energiespeichersysteme bieten eine innovative Lösung, die nicht nur die Energieeffizienz steigert, sondern auch die Betriebskosten senkt und zur Nachhaltigkeit der Bauprozesse beiträgt. mehr lesen  
PUBLINEWS ermöglichen Werbekunden die Präsentation ihrer Inhalte (Unternehmens- oder Produkteinformationen) im Look & Feel von news.ch. PUBLINEWS-Meldungen sind speziell als solche gekennzeichnet. Für deren Inhalt ist ausschliesslich der jeweilige Auftraggeber verantwortlich.

PUBLINEWS BUCHEN
Wenn auch Sie Ihre aktuellen Neuigkeiten zur richtigen Zeit und am richtigen Ort zielgruppen- gerecht publizieren möchten, wenden Sie sich bitte an unser Verkaufsteam.
Chris Sigrist
Chris Sigrist, sigrist@news.ch
Mobile +41 (0)78 690 69 00
Skype chris_vadian_net
Der Erfolg einer Boutique steht und fällt mit der Leidenschaft und dem Engagement des Gründers.
Startup News Von der Idee zum Geschäft: Gründung und Eröffnung einer Boutique Der Traum von der eigenen Boutique - für viele Modefans und Geschäftsenthusiasten eine reizvolle Vorstellung. Doch hinter dem glamourösen ...
Die Algorithmen müssen neu geschrieben werden.
Medien Musik-Hits können von KI vorausgesagt werden Die genaue Vorhersage von Hits war schon immer eine schwierige Aufgabe, da herkömmliche Methoden auf der Analyse von Liedelementen aus grossen Datenbanken ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 10°C 23°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt mit Gewittern wolkig, aber kaum Regen
Basel 12°C 23°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass freundlich
St. Gallen 8°C 21°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt, Regen
Bern 10°C 21°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wechselnd bewölkt
Luzern 10°C 23°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Genf 11°C 24°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen recht sonnig
Lugano 12°C 24°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten