Baschi: Til Schweiger ist «en geile Siech»
publiziert: Dienstag, 3. Nov 2009 / 09:10 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 5. Jan 2010 / 13:42 Uhr

Der Sänger Baschi landet einen Riesencoup: Sein Song «Unsterblich» läuft im Abspann des neuen Films «Zweiohrküken» von Til Schweiger. Es ist der erste deutsche Song überhaupt in einer Til-Schweiger-Filmproduktion. news.ch hat sich mit Baschi über sein neustes Projekt unterhalten.

Sebastian Bürgin alias Baschi.
Sebastian Bürgin alias Baschi.
2 Meldungen im Zusammenhang
news.ch: Wie ist es als erster Künstler einen deutschen Song zu einem Til Schweiger Film beisteuern zu können?

Baschi: Ich bin sehr stolz und es ist mir eine grosse Ehre. Die Chance, dass Til einen deutschen Song auswählt war nicht sehr hoch. Aber ich denke, er wollte dem Lied «Unsterblich» eine Chance geben.

news.ch: Wie findest du Til Schweiger?

Baschi: Ich war mit ihm in Berlin essen und ich muss sagen «er isch en geile Siech».

news.ch: Es hiess, Du könntest an der Premiere des Films auftreten. Wie nervös macht Dich diese Vorstellung?

Baschi: Der Auftritt ist noch nicht definitiv. Aber ich weiss jetzt schon, dass ich brutal nervös sein werde. Denn da wird die Crème de la Crème der Showszene anwesend sein.

news.ch: In der Schweiz bist du ja bereits ein Star. In Deutschland musst du von Null starten. Wie meisterst du das?

Baschi: Deutschland ist ein riesiges Land, man kann den Musikmarkt in Deutschland nicht mit der Schweiz vergleichen. Aber ich werde die Herausforderung annehmen und einfach cool bleiben.

news.ch: Du hast bis jetzt auf mundart gesungen, jetzt kommt dein erstes hochdeutsches Album heraus. Wird man Dich bald auf englisch hören?

Baschi: Nein, vorläufig sicher nicht. Obwohl mit einem englischen Album wieder neue Türen geöffnet werden.

news.ch: Um zum Film zurück zu kommen: Stehst du auf Liebesfilme wie «Keinohrhasen» und «Zweiohrküken»?

Baschi: Ich stehe eher auf Action-Filme. Aber ich freue mich darauf, den Film zu sehen.

news.ch: Beim letzten Album hast Du Dir die Haare ganz kurz abgeschnitten, jetzt trägst du sie wieder länger. Imagewandel?

Baschi: Nein, ich denke ich bin ein bisschen wie David Beckham. Ich liebe es, mit meinen Haaren zu experimentieren.

(Seraina Lutz/news.ch)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Berlin - Baschi startet mit ... mehr lesen
Die Support-Party stand unter dem Motto «wir stan uf für Energy Zürich».
Zürich - Über 2000 Personen haben ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Strahlende Gewinnerin: Kerstin Cook.
Strahlende Gewinnerin: Kerstin Cook.
Seit etwa einem Monat ist Kerstin Cook die neue Miss Schweiz. Die schöne Luzernerin sorgte seitdem nicht selten für Schlagzeilen. news.ch wollte von von der 21-Jährigen wissen, wie sie sich in ihrem neuen Amt eingelebt hat und wie sie mit der Kritik der Medien umgeht. mehr lesen 
Jazz- und Popmusiker Roger Cicero kommt am 15. Oktober mit dem Programm «Roger Cicero SOLO feat. Lutz Krajenski» für ein Konzert nach Zürich ins Neue Theater Spirgarten. news.ch erzählt er ... mehr lesen
«Roger Cicero SOLO feat. Lutz Krajenski» am 15. Oktober nach Zürich.
DJ Mr. Da-Nos und Manuela Matorelli, persönliche Assistentin für einen Abend.
Roland Bunkus, so heisst DJ Mr. Da-Nos mit bürgerlichem Namen, hat zusammen mit Radio 105 nach der geeigneten persönlichen Assistent gesucht. Manuela Matorelli (33) hat das Rennen gemacht und darf ... mehr lesen  
Es ist schon bewundernswert, welche Schauspieler Sylvester Stallone für seinen Actionfilm «The Expendables» alles vor die Kamera locken konnte. Darunter auch den britischen Actionstar Jason Statham. Im Interview verriet der Schauspieler unter anderem wie es war mit Sylvester Stallone zu arbeiten. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich -2°C 4°C Nebelfelderleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder Schneeregenschauer
Basel -2°C 5°C Nebelfelderleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wechselnd bewölkt
St. Gallen -2°C 4°C Nebelfelderleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig wolkig, wenig Schnee
Bern -5°C 4°C Nebelfelderleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wechselnd bewölkt
Luzern -3°C 4°C Nebelfelderleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Schneeregenschauer
Genf -2°C 5°C Nebelfelderleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
Lugano 0°C 7°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten