Basketball: Detroit fordert Favorit LA

publiziert: Freitag, 4. Jun 2004 / 13:29 Uhr

Die Los Angeles Lakers steigen in der Nacht auf Montag als haushohe Favoriten in die Finalserie (best-of-7) der NBA. Die Kalifornier können gegen die Detroit Pistons zum vierten Mal in den letzten fünf Jahren die Meisterschaft gewinnen.

Shaquille O'Neal.
Shaquille O'Neal.
Shaquille O´Neal, Gary Payton, Karl Malone, Kobe Bryant: Die Namen im Starensemble der Lakers vergehen Basketball-Fans auf der Zunge. Nach einem schlechten Saisonstart und viel Turbulenzen innerhalb des Teams rettete sich der meistgenannte Favorit auf den Titel mit einem eindrücklichen Endspurt in die Playoffs. Wie schon so oft präsentiert sich der "Hollywood"-Klub im wichtigsten Moment in Topform. Die neue Harmonie unter den Altstars scheint eines der Erfolgsgeheimnisse des Titelverteidigers und 15-fachen Rekordmeisters zu sein. Zur Freude ihres Trainers Phil Jackson, der nach sechs NBA-Siegen mit den Chicago Bulls nun seinen vierten Titel mit den Lakers ansteuert, stellten sie ihren Eigensinn zurück. "Das zeichnet eben einen echten Champion aus. Wir sind viel zu erfahren, als dass wir uns von Detroit noch den Titel wegschnappen lassen", kündigte "Shaq" O´Neal voller Selbstvertrauen an. Im Lager der Pistons schaut man vor der dritten Auflage des Endspiels (nach 1988 und 1989) den bereits begonnenen Planungen der Lakers-Meisterfeier eher belustigt zu. Der Aussenseiter, der nach 14 Jahren überraschend erstmals wieder den Final erreichte, will sich nicht so leicht geschlagen geben. "Die Lakers sind satt und wir sind heiss", so Rasheed Wallace, gemeinsam mit seinem Namensvetter Ben das Herzstück der starken Pistons-Verteidigung. Im Halbfinal gegen die Indiana Pacers -- immerhin das erfolgreichste Team der Regular Season -- hatte Detroit dem Gegner nur 72,6 Punkte im Schnitt erlaubt, ein rekordmässiger Wert. Wegen ihrer oft harten Spielweise gelten die Basketballer vom Lake Michigan als "Bad Boys" der Liga. "Wenn wir O´Neal stoppen, dann ist alles drin", beschreibt Rasheed Wallace das im wahren Sinn grösste Hindernis auf dem Weg zum Titel.

(bsk/Si)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 22
Die Nike Air Jordan 13s kamen 1998 heraus.
Die Nike Air Jordan 13s kamen 1998 heraus.
Ein Paar Turnschuhe, das Geschichte geschrieben hat, steht zum Verkauf: Die Nike Air Jordan 13s, die Michael Jordan in seiner letzten Saison in der NBA trug, werden von Sotheby's versteigert und könnten das teuerste Paar Turnschuhe aller Zeiten werden. Der erwartete Verkaufswert bewegt sich zwischen 2 und 4 Millionen Dollar. mehr lesen 
Oklahomas Titelträume geplatzt  Die Golden State Warriors stehen erneut im NBA-Playoff-Final. Der Titelverteidiger setzt sich im 7. und entscheidenden Spiel der Halbfinalserie ... mehr lesen  
Optimaler Start für Pittsburgh  Die Pittsburgh Penguins starten optimal in den Playoff-Final um den Stanley Cup. Sie gewinnen das erste Spiel der Best-of-7-Serie zuhause gegen die ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 5°C 24°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt, Regen
Basel 7°C 25°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt, Regen
St. Gallen 9°C 22°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt, Regen
Bern 6°C 24°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt, Regen
Luzern 7°C 24°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt, Regen
Genf 8°C 24°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt, Regen
Lugano 11°C 24°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten