Beleidigt die Plakat-Aktion Behinderte?
publiziert: Dienstag, 3. Nov 2009 / 14:06 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 3. Nov 2009 / 20:55 Uhr

Schon wieder Rätselraten in der Schweiz um eine verwirrende Plakat-Aktion: Wer steckt hinter den provozierenden Tafel-Aufschriften wie «Behinderte sind dauernd krank» oder «Behinderte kosten nur Geld»?

Dieses Plakat ist an der Bahnhofstrasse in St. Gallen zu sehen.
Dieses Plakat ist an der Bahnhofstrasse in St. Gallen zu sehen.
5 Meldungen im Zusammenhang
«Beihnderte liegen uns nur auf der Tasche», ist diese Aufschrift eine Beleidigung für Behinderte oder eine forsche Art Aufmerksamkeit zu erhalten? Peter Schaber, Professor für Ethik an der Universität Zürich, vermutet eine Behindertenorganisation dahinter.

«Ich gehe stark davon aus, dass eine Behindertenorganisation hinter der »Werbung« steckt», so Ethik-Professor Peter Schaber. Er hält die Aktion also für harmlos. «Kämen die Plakate allerdings nicht von einer Behindertenorganisation, so wären sie sehr anstössig und beleidigend», so Professor Schaber weiter.

Bei der Allgemeinen Plakat Gesellschaft (ApG) wollte man keine Auskunft über den Aufratgeber geben.

Bleibt zu hoffen, dass es in den kommenden Tagen zu einer positiven Auflösung des Rätsels kommt.

(Seraina Lutz/news.ch)

Machen Sie auch mit! Diese news.ch - Meldung wurde von einer Leserin oder einem Leser kommentiert.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Plakate mit dieser Aussage sorgen für Unmut.
Die Plakate mit den Aufschriften wie «Behinderte kosten uns nur Geld», sorgen weiterhin für Unmut bei der Bevölkerung. news.ch wollte in einer Kurz-Umfrage wissen, wie die Menschen auf eine ... mehr lesen
Bern - Wiederum sorgt eine Plakatkampagne für Wirbel: Seit ein paar Tagen prangen in der Schweiz Sätze wie «Behinderte sind dauernd krank» oder «Behinderte kosten uns nur Geld» von den Plakatwänden. Die Behindertenorganisation Pro Infirmis kritisiert diese anonymen Affichen. mehr lesen 
Die Zahnbüstenaktion kam gut an; die neuen Plakate weniger. Bild: CVP-Bundesrätin Metzler beim Familienhappening auf der Kleinen Schanze in Bern.
Bern - Nach Zürich gibt es auch in Bern Aufregung um illegal aufgestellte Wahlplakate: Die Stadt Bern hat der kantonalen CVP ein Ultimatum bis Mittwochabend zur Entfernung von ... mehr lesen
Provokation mit Gesicht
wünsche ich mir für Plakatkampagnen in der Schweiz. Fast eigenartig dass das nicht vom Gesetz gefordert wird. Aber vielleicht ist dies ja wieder so ein Ali-Kebap-Airline-Gag einer Plakatgesellschaft, dann ist ja alles gar nicht so schlimm weil niemand zu Schaden kommt. Oder essen Sie jetzt etwa mehr Kebap's?
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Man sollte sich ein Haustier nie überstürzt zulegen, auch wenn es noch so niedlich ist.
Man sollte sich ein Haustier nie überstürzt zulegen, auch ...
Publinews Die Gründe, sich ein Haustier zuzulegen, sind vielfältig. So möchten manche Menschen, die Einsamkeit verspüren, sich damit Gesellschaft ins Haus holen; dies ist gerade im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie vermehrt zu beobachten. Andere wiederum sehen etwa auch den Nutzenaspekt, wie etwa bei einem Hund, der das Haus bewacht. Doch was auch immer der Grund für die Anschaffung ist: Man sollte sich ein Haustier nie überstürzt zulegen. mehr lesen  
Fotografie Vom 26. August bis 3. Oktober 2021 zeigt das IPFO Haus der Fotografie in Olten die Gewinner des World Press Photo Contest 2021 exklusiv in der Deutschschweiz. mehr lesen  
Wissenschaftler des Computer Science and Artificial Intelligence Laboratory (CSAIL) des MIT haben kürzlich einen neuen Algorithmus entwickelt, der einem Roboter hilft, effiziente Bewegungspläne zu finden, um die ... mehr lesen
Alleinerziehende fühlen sich oft überfordert.
Unter dem Begriff der subjektiven Lebensqualität versteht man im Allgemeinen das Wohlbefinden eines Menschen und seine Empfindung über die Qualität seiner ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich -1°C 3°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Basel 0°C 6°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
St. Gallen -2°C 2°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Bern -5°C 4°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wechselnd bewölkt
Luzern -2°C 4°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Genf -1°C 6°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Lugano 0°C 11°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten