Drahtlose Datenübertragungen

Besseres WLAN-Surfen durch Multiuser-Ansatz

publiziert: Donnerstag, 11. Sep 2014 / 09:24 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 11. Sep 2014 / 09:42 Uhr
UHF-Wellen lassen sich bald für schnelle, drahtlose Datenübertragungen über WLAN-Hotspots nutzen. (Symbolbild)
UHF-Wellen lassen sich bald für schnelle, drahtlose Datenübertragungen über WLAN-Hotspots nutzen. (Symbolbild)

Houston - UHF-Wellen lassen sich bald für schnelle, drahtlose Datenübertragungen über WLAN-Hotspots nutzen - zumindest wenn es nach Forschern der Rice University geht.

2 Meldungen im Zusammenhang
Diese haben ein Multiuser-System entwickelt, bei dem die ungenutzten Ultra-High-Frequeny- beziehungsweise UHF-Wellen verwendet werden, die ursprünglich dem Kabelfernsehen zugeordnet waren.

«Der Heilige Gral der drahtlosen Kommunikation ist sowohl schnelle als auch über weite Strecken mögliche Datenübertragung», so Edward Knightly von der Rice University. «Üblicherweise kann man das eine oder das andere realisieren - aber nicht beides. Drahtlose, lokale Netzwerke können Daten sehr schnell übertragen, aber eine Ziegelwand und es ist vorbei. UHF kann über weite Strecken Daten übertragen, aber es hat nicht die hohe Kapazität von WLAN.»

Fortschritt durch Technologie-Kombination

Um diesen Heiligen Gral zu erreichen, haben die Forscher mehrere Datenübertragungsstrategien kombiniert. Eine davon ist MIMO («multiple-input, multiple-output»), bei der mehrere Antennen verwendet werden, um die Datenrate zu erhöhen - und das ohne die zusätzliche Nutzung von Übertragungskanälen oder Sendeleistung. So können mehrere Personen (Multiuser) gleichzeitig über den selben Kanal Daten übertragen.

«Basierend auf Experimenten über Funk in einer Reihe von Indoor- und Outdoor-Umgebungen konnten wir herausfinden, dass UHF-Multiuser-MIMO im Vergleich gut abschneidet und hohe spektrale Effizienz sowie aufwandarmen drahtlosen Zugang produziert», resümiert Knightly.

(flok/pte)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Zürich - Die Kabelnetzbetreiberin ... mehr lesen
Tolles Angebot von UPC Cablecom.
Bis Ende 2014 guter Empfang in allen Fernverkehrszügen. (Archivbild)
Bern - Während mittlerweile 70 Prozent der Fernverkehrszüge dank Signalverstärker guten Internet- und Telefonempfang haben, ist der mobile Empfang im Regionalverkehr nur in stark ... mehr lesen
Premium Website Ranking
GLOBONET GmbH
Toggenburgerstrasse 26
9500 Wil SG
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Die urheberechtlichen Grenzen sind sehr verschwommen.
Die urheberechtlichen Grenzen sind sehr ...
Bei der Foto-Datenbank Shutterstock können Kunden nun Bilder aus Text erstellen. Möglich macht das DALL-E, der Bildgenerator von OpenAI. Wer die Rechte an den erzeugten Bildern besitzt, ist derweil noch unklar. Der Nutzer sollte sich darüber bewusst sein, speziell, wenn er das Produkt kommerziell nutzen will. mehr lesen 
Der US-Konzern investiert 10 Milliarden US-Dollar in OpenAI, dem Entwickler von ChatGPT, trotz Einschnitten in seine Belegschaft. Microsoft erhöht ... mehr lesen  
Das KI-Tool ChatGPT sorgt seit seiner Einführung im November für Aufsehen.
Verlieren die Techkonzerne ihre Haftungsprivilegien, steht ihr Geschäftsmodell auf dem Spiel.
Der Oberste Gerichtshof der Vereinigten Staaten wird über ein fundamentales Haftungsprivileg für soziale Netzwerke verhandeln. Google warnt, dass die Aufhebung dieses Privilegs zu ... mehr lesen  
Zwei der grössten Boxer der Gegenwart werden in naher Zukunft aufeinandertreffen. Usyk gegen Fury ist bereits jetzt in aller Munde und bedeutet zeitgleich das Aus einer ungeschlagenen ... mehr lesen
Boxen ist ein weltweit verfolgter Sport.
Domain Namen registrieren
Domain Name Registration
Zur Domain Registration erhalten Sie: Weiterleitung auf bestehende Website, E-Mail Weiterleitung, Online Administration, freundlichen Support per Telefon oder E-Mail ...
Domainsuche starten:


 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich -1°C 1°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer wechselnd bewölkt
Basel 0°C 3°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
St. Gallen -5°C -1°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer wechselnd bewölkt
Bern -1°C 1°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
Luzern 0°C 1°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer wechselnd bewölkt
Genf 0°C 3°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt recht sonnig
Lugano -1°C 7°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten