Biometrische Pässe ab kommenden März

publiziert: Mittwoch, 21. Okt 2009 / 13:34 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 27. Okt 2009 / 11:56 Uhr

Bern - Der neue biometrische Pass wird im März 2010 eingeführt. Neu sind solche Pässe mit einem Chip ausgerüstet, auf dem neben den Personendaten zwei Fingerabdrücke und eine Foto des Passinhabers abgespeichert sind. Identitätskarten gibt es dagegen weiterhin ohne Chip.

Das Kombiangebot für Pass und Identitätskarte kostet 148 Franken.
Das Kombiangebot für Pass und Identitätskarte kostet 148 Franken.
4 Meldungen im Zusammenhang
Wie die Bundeskanzlei mitteilte, hat der Bundesrat die Modalitäten für die Einführung der sogenannten E-Pässe beschlossen. Um rechtzeitig einen neuen Pass zu erhalten, müssen die Bürgerinnen und Bürger gewisse Fristen beachten.

Da zur Ausstellung der neuen Pässe sowohl das Ausstellungsverfahren als auch die gesamte Technik angepasst werden müsse, werde es für eine kurze Phase nicht möglich sein, die alten und die neuen Pässe zu beantragen, hiess es.

In der Einführungsverordnung sei deshalb festgelegt worden, dass Anträge für einen Pass 03 oder einen Pass 06 noch bis zum 15. Februar 2010 eingereicht werden können. Damit sei garantiert, dass die Anträge durch die Kantone noch verarbeitet werden können.

Die neuen Pässe können ab dem 24. Februar 2010 beantragt werden. Dabei kann die Erfassung der biometrischen Daten aber erst ab dem 1. März 2010 erfolgen. In dieser Übergangsphase könnten aber provisorische Pässe ausgestellt werden. Auch die Ausstellung von Identitätskarten werde ohne Unterbruch möglich sein.

Chip und Fingerabdrücke

Die neuen E-Pässe enthalten einen Chip auf dem neben den Personendaten auch eine Foto sowie zwei Fingerabdrücke des Passinhabers gespeichert sind. Das Schweizer Stimmvolk hatte den biometrischen Pässen letzten Mai nur äusserst knapp zugestimmt. Die Biometrie-Gegner warnten vor dieser «Zwangsfichierung» und fürchten, dass mit den Daten nicht korrekt umgegangen wird.

Der Pass 10 wird für Erwachsene zehn Jahre gültig sein und 140 Franken kosten. Für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren wird er fünf Jahre gültig sein und 60 Franken kosten. Pass und Identitätskarte können auch im Kombiangebot gekauft werden. Erwachsene zahlen dabei 148 Franken, unter 18-Jährige 68 Franken.

Das Schweizer Stimmvolk hatte der Einführung von biometrischen Pässen letzten Mai nur äusserst knapp (50,1%) zugestimmt. Die Innovation war von der EU im Rahmen der Schengen-Mitgliedschaft verlangt worden.

(ht/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Foto und Fingerabdrücke werden beim neuen Ausländerausweis befristet im Zentralen Migrationsinformationssystem gespeichert.
Bern - Ausländerausweise müssen ... mehr lesen
Luxemburg - Die Schengendatenbank ... mehr lesen
Die Schweiz benutzt derzeit das Datenbanksystem SIS I, das weniger Probleme verursacht.
Das Abstimmungsverhalten der Stimmberechtigten am 17. Mai wurde genau untersucht.
Bern - Reisefreiheit im Ausland, ... mehr lesen 1
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
domains.ch neu im nachhaltigen Rechenzentrum Ostschweiz mit optimalster Stromversorgung und TIER IV Sicherheits-Zertifizierung.
domains.ch neu im nachhaltigen Rechenzentrum Ostschweiz mit ...
Maximal nachhaltig und sicher wie eine Bank  St. Gallen - Nach jahrzehntelanger Hauptpräsenz in der St. Galler Innenstadt haben wir per Ende November 2022 den Grossteil unserer Serverinfrastruktur in das topmoderne Hochsicherheits Rechenzentrum Ostschweiz gezügelt. mehr lesen 
Vernetzte Geräte müssen die Privatsphäre ihrer Benutzerinnen und Benutzer besser schützen. Neue Bestimmungen in der Verordnung des BAKOM über ... mehr lesen  
Jedes drahtlose Gerät und Produkt, das mit dem Internet verbunden werden kann, muss über Funktionen verfügen, die den Schutz von Personendaten gewährleisten.
Moderne Fahrzeuge haben eine Vielzahl von elektronischen Systemen, die miteinander vernetzt sind. Da diese Systeme durch Cyberangriffe gefährdet sind, hat das Fraunhofer IPMS einen CANsec IP-Core entwickelt, der Fahrzeugsysteme sicherer macht. mehr lesen  
Domain Namen registrieren
Domain Name Registration
Zur Domain Registration erhalten Sie: Weiterleitung auf bestehende Website, E-Mail Weiterleitung, Online Administration, freundlichen Support per Telefon oder E-Mail ...
Domainsuche starten:


 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich -1°C 1°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer wechselnd bewölkt
Basel 0°C 3°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
St. Gallen -5°C -1°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer wechselnd bewölkt
Bern -1°C 1°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
Luzern 0°C 1°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer wechselnd bewölkt
Genf 0°C 3°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt recht sonnig
Lugano -1°C 7°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten