Biometrischer Pass mit Chip - Identitätskarten ohne Chip

publiziert: Mittwoch, 18. Feb 2009 / 16:36 Uhr

Bern - In der Schweiz werden Identitätskarten weiterhin ohne Chip ausgestellt, auch nach einer allfälligen Einführung von Pässen mit Chip. Das hält das Bundesamt für Polizei (fedpol) im Zusammenhang mit der bevorstehenden Volksabstimmung fest.

In der Schweiz werden Identitätskarten weiterhin ohne Chip ausgestellt.
In der Schweiz werden Identitätskarten weiterhin ohne Chip ausgestellt.
10 Meldungen im Zusammenhang
Das Volk befindet am 17. Mai über das revidierte Ausweisgesetz. Dieses hält fest, dass der Bundesrat festlegt, welche Ausweisarten einen Datenchip erhalten. Ob es je eine Identitätskarte (ID) mit Chip geben werde und ob allenfalls ID's mit und ohne Chip parallel ausgestellt werden, ist laut Angaben des fedpol offen.

Anders lautende Informationen zur ID seien falsch, schrieb das fedpol. Sagt das Stimmvolk am 17. Mai Ja, werden Pässe ab 1. März 2010 mit einem Chip versehen. Das Referendum gegen den Beschluss von Bundesrat und Parlament ergriffen hat das «Überparteiliche Komitee gegen Biometrische Pässe und Identitätskarten».

Eine Änderung bringt das neue Gesetz für Identitätskarten gleichwohl: Anträge für ID's gehen neu an die Kantone, die auch die Pässe ausstellen. Heute sind für ID's die Gemeinden zuständig; es gilt eine Übergangsfrist von höchstens zwei Jahren.

Mit der Zusammenlegung der Ausstellungsverfahren für beide Ausweise werden laut fedpol Kosten eingespart. Damit könnten die ID- und Passgebühren tief gehalten werden, schreibt das Bundesamt.

(smw/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Das Ja-Komitee schätzt die Fingerabdruck-Datenbank als sicher ein.
Bern - Ein Ja-Komitee aus Politik und ... mehr lesen 2
Bern - Die CVP sagt Ja zu den ... mehr lesen 7
Ausweise mit biometrischen Daten würden heute weltweit eingeführt, so die CVP.
Der Fingerabdruck könne gestohlen und verwendet werden, argumentiert Cédric Wermuth.
Bern - Der kleine Chip im Schweizer ... mehr lesen
Der biometrische Pass stösst in der ... mehr lesen
Nicht Fälschungssicher und nicht für Bartträger: Forscher zweifeln an der Sicherheit der biometrischen Pässe.
Weitere Artikel im Zusammenhang
Ohne biometrischen Pass bräuchte es für USA-Reisen wohl bald wieder ein Visum.
Bern - Der Einbau eines kleinen ... mehr lesen
Wenn die Schweiz die Vorgaben nicht umsetzt wird sie aus dem Schengen-Raum ausgeschlossen.
Bern - Nun bekämpft auch die SP die ... mehr lesen 2
Sitten - Die Delegierten der Grünen Partei haben sich in Sitten auf die Parolen für die nächste Abstimmung am 17. Mai geeinigt. Sie sagen Ja zur komplementären Medizin in der Grundversicherung, lehnen dagegen aber biometrische Pässe ab. mehr lesen 
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Reaktionäre Kräfte schliessen sich für das Referendum zusammen, mit dabei auch EDU-Präsident Hans Moser.
Reaktionäre Kräfte schliessen sich für das Referendum zusammen, mit ...
Reaktionär  Bern - Gegen die geplante Stiefkindadoption für Homosexuelle regt sich Widerstand. Sollte das Parlament das neue Adoptionsrecht in der vorliegenden Form verabschieden, will ein überparteiliches Komitee aus den Reihen der SVP, CVP und EDU das Referendum ergreifen. mehr lesen 3
Unternehmenssteuerreform  Bern - Zu Beginn der Sommersession am Montagnachmittag beugt sich der Ständerat zum zweiten Mal über die Unternehmenssteuerreform III. Von einer Einigung sind die Räte weit entfernt: So weit wie der Nationalrat will die kleine Kammer der Wirtschaft nicht entgegenkommen. mehr lesen  
Gotthard 2016  Altdorf - Die Alpen-Initiative fordert den Bundesrat auf, mit der Verlagerung der Gütertransporte von der ... mehr lesen  
Der Bundesrat müsse dafür sorgen, dass sich der Tunnel bezahlt mache.
Titel Forum Teaser
  • melabela aus littau 1
    es geht nicht nur um homosexuelle ich bin eine frau und verheiratet mit einem mann. leider betrifft es ... So, 14.08.16 13:18
  • Pacino aus Brittnau 731
    Kirchliche Kreise . . . . . . hatten schon immer ein "spezielles" Verhältnis zu ... Do, 09.06.16 08:07
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Das wird die Deutschen aber traurig machen. Wenn man keinen Flughafen und keinen Bahnhof ... Mi, 08.06.16 17:49
  • Pacino aus Brittnau 731
    Demokratie quo vadis? Wenn die Demokratie den Stacheldraht in Osteuropa-, einen Wahlsieg von ... Mo, 06.06.16 07:55
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Es... muss darum gehen, die Kompetenz der Kleinbauern zu stärken. Das sorgt ... Do, 02.06.16 13:07
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Kindeswohl egal! Es geht doch vor allem um die eigenen Kinder der Betroffenen. Die ... Do, 02.06.16 08:10
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Verlust der Solidarität: Verlust der Demokratie! Vollständig und widerspruchsfrei beantworten lässt sich das wohl nicht. ... Mi, 01.06.16 00:18
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Unterstützung "Deshalb sind für die Sozialhilfe 267 Millionen Franken mehr und für ... Di, 31.05.16 10:38
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich -1°C 1°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer wechselnd bewölkt
Basel 0°C 3°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
St. Gallen -5°C -1°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer wechselnd bewölkt
Bern -1°C 1°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
Luzern 0°C 1°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer wechselnd bewölkt
Genf 0°C 3°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt recht sonnig
Lugano -1°C 7°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten